Tipps & Tricks – Favicon einbauen

Bei vielen Blogs und auch Internetseiten ist mir aufgefallen, dass es gar keinen Favicon gibt.

Daher heute mal eine kleine Anleitung, warum man einen Favicon braucht und wie man ihn einbindet!

Was ist ein Favicon?

Ein Favicon (Favoriten Icon) ist ein kleines Symbol bzw. Logo, welches oben links auf dem Tab oder in der Adresszeile neben der URL angezeigt wird.

Wenn man – so wie ich – meistens mehrere Tabs gleichzeitig geöffnet hat, erkennt man die jeweilige Internetseite direkt am Favicon.

Ein Favicon erhöht auf jeden Fall den Wiedererkennungswert der Internetpräsenz und sieht doch viel netter aus, als ein grauer Punkt 😉

Außerdem wird das Favicon auch in der Favoriten-Leiste des Browsers angezeigt, wodurch es zur optischen Markierung dient.

Ich habe meines selbst gebastelt mit Paint. Wichtig ist, dass es die Größe 16×16 Pixel hat!

Ihr müsst also ein Bild nehmen, welches auch in winzig klein noch erkennbar ist.

Am besten also einfache Symbole oder Logos.

Kostenlose und lizensfreie Bilder könnt ihr zum Beispiel hier finden:

http://www.pixelio.de/

http://www.aboutpixel.de

Ganz einfach könnt ihr euren Favicon auch hier erstellen:

http://www.favinator.de/

Einfach Bild hochladen und ein Favicon wird ausgegeben und kann runtergeladen werden!

Wir ihr das Favicon nun auch noch auf eure Internetseite laden könnt, findet ihr hier:

  1. Favicon einbinden auf blog.de (http://www.readit.info/blog/2777/favicon-ico-auf-blog-de/trackback/)
  2. Favicon einbinden in WordPress (http://www.riesenagentur.de/allgemein/favicon-in-wordpress-einbauen)
  3. Favicon einbinden bei Blogspot (http://handysurfer.blogspot.com/2011/06/eigenes-favicon-bei-blogspotcom.html)
  4. Favicon einbinden auf einer eigenen Webseite (http://www.homepage-total.de/html/favicon.php)

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “Tipps & Tricks – Favicon einbauen

  1. Hallo Testfamilie,

    ein kleines Dankeschön zum Jahresausklang für die veröffentlichten Tipps.

    Als einzig wahrer Familienknecht kam ich noch nicht dazu, meine eigene Seite zu verschönern- aber ich will es in 2012 doch wenigstens versuchen.

    Falls Ihr im nächsten Jahr die dringend erforderliche Rubrik „Mann des Monats“ aufnehmen wollt, stehe ich natürlich gern zur Verfügung…

    Alles Gute und ein glückliches Jahr 2012 wünscht Euch

    der Familienknecht

  2. Danke dir!!!
    Ich habe mich schon ewig gefragt, wie ich so ein Miniaturbild da oben reinbekomme, jetzt weiß ich, dass es „Favicon“ heißt und meine Seite hat jetzt endlich auch eins. 🙂
    Im Prozess hab ich kurzzeitig meine komplette Seite gesprengt, bin programmiertechnisch nicht so begabt, habe es dann aber doch geschafft. 🙂

    LG, Deli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO