funtastico 5 - Ausflugs-Tipp: der SchiederSee

Ausflugs-Tipp: der SchiederSee

Einen wunderschönen Sommertag im Oktober (!) bei 24°C haben wir  am SchiederSee verbracht.

Freibäder hatten ja leider alle schon geschlossen. Daher haben wir lange überlegt, was man denn schönes unternehmen könnte.

Von meiner Kindheit her kenne ich noch den „Schieder See“ der damals „Emmer Stausee“ hieß.

Nach einem kurzen Anruf und der Bestätigung, dass der See noch „geöffnet“ bzw. betretbar ist, haben wir die Sachen gepackt und uns auf den Weg gemacht.

Neben einem tollen Badesee (das Wasser war eisekalt, aber die Kinder hat es nicht gestört) gibt es hier auch einen riesigen Abenteuer-Spielplatz.

Für Familien gibt es auch noch einen kleinen Familienpark. Für 3,50€ Eintritt kann dort den ganzen Tag getobt werden. Wir haben das Angebot nicht genutzt, da uns der Abenteuerspielplatz und Badesee gereicht haben.

Die Parkgebühr beträgt 2,-€, ansonsten fallen keine Kosten an, wenn man nur den riesigen Spielplatz und den See nutzt!

Am SchiederSee gibt es auch noch einen kleinen Sandstrand. Jamie war ganz begeistert von dem schönen Sand.

Zoe hat gleich mehrere Kinder kennengelernt und schön gespielt, sodass sie gar nicht mehr weg wollte.

Verpflegung kann man ohne Probleme von zu Hause mitnehmen, es gibt aber auch eine große Auswahl von Pommes-Buden, Fischbuden und ein Restaurant.

Lediglich die sanitären Einrichtungen könnten besser sein – es war alles nicht unbedingt sauber und der Wickelraum hatte erst gar nicht geöffnet

Der SchiederSee ist auf jeden Fall einen Tages-Ausflug wert!

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg