Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Amazonia

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg

Wenn Kinderträume wahr werden – Zoe und Jamie haben schon lange vom Tropical Islands geschwärmt. Jetzt waren endlich da! Hier unsere Meinung, Bewertung und Erfahrungen mit den Brandenburger Tropen!

Vor ca. 13 Jahren war ich schon einmal zusammen mit meinem Mann im Tropical Islands. Damals hat es uns nicht so gut gefallen, es war sehr überfüllt und ohne Kinder macht es einfach nicht so viel Spaß. Mittlerweile hat sich vieles geändert und es gibt viel mehr Attraktionen. Durch den zusätzlichen großen Außenbereich und die Tropino Kinderwelt entzerrt sich alles gut.

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Kinderland (3)
Tropical Islands – Lage

Europas größte Ferienwelt liegt nur 60 Kilometer von Berlin entfernt – mitten im Nirgendwo. Von Berlin aus ist man mit dem Regionalexpress in ca. einer Stunde am Bahnhof „Brand Tropical Islands“. Der Shuttlebus wartet dort bereits und fährt einen direkt vor den Eingang (7 Minuten Fahrtzeit). Schon von weitem kann man das gigantische Gebäude sehen (eine der größten freitragenden Hallen weltweit, damals als Zepelinhalle gebaut).

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Familienzimmer (3)
Familienzimmer direkt in der Halle am Bällebad vom Tropolino
Tropical Islands – Ankunft

Es war alles sehr gut organisiert. Der Bus setze einen direkt vor der Tür ab, links war der Eingang für Übernachtungsgäste, rechts der Eingang für Tagesgäste. Wir kamen Samstags zur Mittagszeit an und man musste nicht lange anstehen. An der Rezeption wurden wir freundlich empfangen und bekamen schnell unsere Bänder, die sowohl als Zahlungsmittel und Schlüssel für die Schließfächer, als auch als Zimmerschlüssel fungieren. Die Kosten für die Übernachtung zahlt man direkt beim Check-In, alle weiteren Kosten laufen bargeldlos über das Armband und können beim Check-out oder zwischendurch gezahlt werden (bar oder mit Karte). Die Schließfächer sind so groß, dass man auch seine Koffer bequem darin deponieren kann!

k-Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Regenwald
Tropischer Regenwald

Im Herzen der Halle gibt es einen riesigen Regenwald mit etwa 50.000 (echten) Pflanzen und Tieren. Hier findet man Palmen, Sträucher, Flamingos, Fasane und Vögel. Manchmal machen die Vögel sogar einen Spaziergang durch die Restaurants und die Umkleidekabinen :). Außerdem gibt es einen kleinen Schmetterlingsgarten.

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Amazonia
Außenbereich Amazonia

Besonders gut gefallen hat mir der recht neue Außenbereich Amazonia. Wir waren froh, zwischendurch auch einmal frische Luft anstatt feuchtem Tropenklima atmen zu können. Außerdem war das Wetter super (20°C und Sonne) und so konnte ich noch etwas Sonne tanken. Die Kinder waren draußen am liebsten im Wildwasserkanal. Ansonsten gibt es ein großes beheiztes Außenbecken mit Strömungskanal und co., einen Wasserspielplatz und ein eiskaltes Außenbecken. Liegen reservieren muss man hier übrigens nicht, es gibt unglaublich viel Liegefläche und Liegestühle, da sollte auch im Hochsommer jeder ein Plätzchen finden.

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Amazonia
Verpflegung

Es gibt viele verschiedene Restaurants und Bars und es ist für fast jeden Geschmack etwas dabei. Das Frühstücksbuffet war groß und ließ kaum Wünsche offen. Man sollte möglichst früh sein, dann ist es nicht so voll. Wir waren um ca. acht frühstücken und haben noch ganz gut einen Platz gefunden und mussten nicht allzu lange anstehen. Nur beim O-Saft-Automaten musste man etwas warten. Highlight war für uns der Butter-Automat – sowas kannten wir noch nicht :). Jamie hat vor allem die belgischen Waffeln geliebt, ich fand die Frischkäse-Auswahl super.

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Frühstück

Mittags und Abends haben wir im Selbstbedienungs-Restaurant gegessen. Die Preise waren absolut in Ordnung – für 3x Burger je mit Pommes und 0,5l Softdrink ca. 26,-€, für 2 Pizzen und 3 Getränke ca. 24,-€. Alles hat uns gut geschmeckt.

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Jungle Flash
Jungle Splash

Der Wasserspielplatz ist nagelneu und befindet sich derzeit noch im Probebetrieb, d.h. es sind nicht immer alle Rutschen gleichzeitig geöffnet. Zoe und Jamie waren trotzdem total begeistert und haben viele Stunden dort verbracht.

Auch wenn Erwachsene hier rutschen dürfen, ist es doch eher etwas für Kinder. Die Röhren sind so eng, das man nur liegend rutschen kann und man bekommt richtig viel Wasser ins Gesicht (und in die Nase). Ich habe jede Rutsche einmal ausprobiert, aber das reichte dann auch ;).

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Südsee
Südsee

Der Jungle Splash Wasserspielplatz liegt direkt an der Südsee mit 200 Meter langem Sandstrand. So können die Eltern auf den zahlreichen Liegen relaxen, während die Kinder sich austoben. Die Südsee hat mich etwas an die Truman-Show erinnert :). Sehr schön ist die Laser-Show, die zurzeit jeden Abend nach Sonnenuntergang stattfindet.

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Südsee Laser Show
Lagune

Etwas ruhiger geht es an der Lagune zu. Hier kann man bei Wasserfall, Grotte, Strömungskanal, unterirdischer Wasserrutsche und im Whirlpool entspannen. Wir waren leider nur ganz kurz dort.

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Lagune
Der Wasserrutschen-Turm

Da es am Samstag viel zu voll dort war, sind wir direkt Sonntag morgen um 9:00 Uhr rutschen gegangen – und waren die ersten. So konnte ich auch ein paar schöne Bilder ganz oben vom Turm machen. Danach haben wir alle Rutschen ausprobiert, ohne anstehen zu müssen. Besonders gut gefallen hat uns die Reifenrutsche. Die Breitwellen-Rutsche konnten wir sogar gleichzeitig zu dritt rutschen. Auf die Turbo-Rutsche haben wir uns nicht getraut.

Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg Rutschenturm
 In Kooperation mit dem Tropical Islands

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

4 commenti su “Kurzurlaub im Tropical Islands Brandenburg

  1. Ich habe auch schon ein paar Mal überlegt dahinzufahren. Aber es ist auch ganz schön teuer. Und für einen Tag lohnt es sich glaube ich nicht.

    Was kostet denn so ein Familienzimer im Durschnitt?

    Wir würden gerne mit unserem kleinen Enkel 3,5 Jahre mal hinfahren. Ist für so kleine auch für Spaß gesorgt?

    Liebe Grüße Lothar

  2. Sehr interessanter Artikel und sehr schöne Bilder. Ich war mit meinen Kindern vor einigen Jahren auch im Tropical Islands und es hat uns sehr spaß gemacht. Wir haben vor nächstes Jahr wieder dorthin fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO