Iglo Frühlings-Kochchallenge – Scholle im Pistazien-Mantel

Iglo Frühlings-Kochchallenge – Scholle im Pistazien-Mantel

Zutaten (für 4 Personen):

4 Schollenfilets
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Basilikum
1 El. Zitronensaft
1 kleine Zwiebel
40 g Pistazien
¼ Tl Rosmarin, gerebelt
¼ Tl Thymian, gerebelt
1 Eiweiß
10 große Cocktailtomaten
3 El Olivenöl
5 El Fischfond (Glas)
1 El Pinienkerne

00 (329)

Zubereitung:

Fischfilets auf ein Blech mit Backpapier legen, Salzen und pfeffern.
Basilikum fein hacken, mit Zitronensaft verrühren und ein Viertel der Mischung dünn auf dem Fisch verteilen.
Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Zwiebel schälen und mit Pistazien fein hacken.
Mit Rosmarin, Thymian und Eiweiß verrühren und die Masse auf die Filets streichen.
Im vorgeheizten Ofen 10 – 15 Minuten garen.

Tomaten in Scheiben schneiden.
Restlichen Basilikum-Mix mit Öl, Fond und Pinienkernen pürieren.
Über die heißen Schollenfilets geben und auf den Tomatenscheiben servieren.

Dazu passen gut Spinatnudeln.

Zubereitungszeit ca. 20 Min. plus Garzeit.

Guten Appetit!

P.S. Hört sich schwer an, ist aber schnell und supereinfach!!!

 

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “Iglo Frühlings-Kochchallenge – Scholle im Pistazien-Mantel

  1. Nicht das es sich nur gut anhört, obendrein sieht es auch noch sehr lecker aus. Wir essen sehr gerne Fisch und ich werde es spätestens am Wochenende mal ausprobieren.

  2. Hallöchen!
    Jetzt habe ich aber Hunger bekommen – sieht wirklich lecker aus!!! Und Pistazien sowie Pinienkerne -miam. Wie hat es euch denn gemundet?
    LG

      • Och schade, aber ich kenne das! Ich liebe Fisch, aber mein Freund hat lieber etwas richtiges zwischen den Zähnen 😉
        Dann probiere ich es mal wohl mit Bärlauchnudeln, die schmecken etwas intensiver als die Spinatnudeln, oder ich habe nur noch nicht die richtigen gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO