Madame Tussauds Berlin

Ausflugstipp: Madame Tussauds Berlin

Bei unserem Berlin-Wochenende stand auch Madame Tussauds Berlin auf dem Programm. Hier unsere Meinung, Bewertung und Erfahrungen mit dem Wachsfiguren Kabinett!

Madame Tussauds Berlin

Madame Tussauds ist ein weltweites Phänomen, welches in 20 verschiedenen Städten weltweit zu finden ist (6 von ihnen befinden sich in Europa). Neben Berlin finden man Madame Tussauds in Amsterdam, Blackpool, London, Prag und Wien. Madame Tussauds Berlin ist seit 2008 zu besichtigen und befindet sich in der berühmten Straße „Unter den Linden“, in der Nähe vom Brandenburger Tor.

Madame Tussauds Berlin 2 1 600x600 - Ausflugstipp: Madame Tussauds Berlin
Mehr als nur Wachsfiguren

Die Wachsfiguren werden in mehrere Kategorien eingeteilt. Es gibt Hollywood Stars, Sportlegenden, Filmmusiker und historische Figuren. Beliebte Wachsfiguren in Berlin sind Angelina Jolie oder Donald Trump, aber auch deutsche Prominente wie Mesut Özil und Angela Merkel sind natürlich dabei. Trotzdem habe ich ein paar deutsche Größen vermisst, zum Beispiel Helene Fischer hat gefehlt.
Besonders gut gefallen hat uns, dass es viele interaktive Foto-Points gibt. So kann man unter anderem mit E.T. auf dem Fahrrad sitzen, eine Rede mit Angela Merkel halten, an der TV-Show Wer wird Millionär teilnehmen oder als Dschungelkönig posieren.
Wir hatten jede Menge Spaß und es sind viele tolle Erinnerungsfotos entstanden.
Insgesamt hätte ich mir den Ausflug etwas länger vorgestellt, wir sind jetzt nicht schnell durchgehetzt, sondern haben schon das ein oder andere Foto gemacht und Schild gelesen. Trotzdem waren wir nach ca. 1,5 Stunden durch mit unseren Tour.

Madame Tussauds Berlin 4 1 600x450 - Ausflugstipp: Madame Tussauds Berlin
Tickets und Öffnungszeiten

Der Eintritt kostet zurzeit vor Ort 25,-€, aber man kann die Tickets im Voraus im Internet bestellen und dadurch 40% Rabatt erhalten. Außerdem gibt es Kombitickets mit anderen Attraktionen wie Berlin Dungeon, Sea Life und Legoland. Mit der Berlin Welcome Card erhält man 25% Rabatt an der Tageskasse.
Madame Tussauds öffnet jeden Tag um 10.00 Uhr und die letzten Personen können um 18.00 Uhr eintreten (Schließzeit ist 19.00 Uhr).

Praktische Tipps

Die Lage von Madame Tussauds lässt sich gut mit einem Besuch des Brandenburger Tores kombinieren. Steigt beim Bahnhof Friedrichstraße aus, wenn ihr nichts gegen einen kleinen Fußmarsch habt, oder fahrt direkt bis zum Brandenburger Tor. Da die Attraktion sehr beliebt ist, ist es am besten, die Wachsfiguren unter der Woche zu besuchen. Es ist auch ratsam, nach 17.00 Uhr anzukommen, da es um diese Zeit nicht mehr so voll ist. Wir waren Sonntag Morgens direkt um 10:00 Uhr dort und es war ebenfalls noch nicht zu überfüllt.

In Kooperation mit Madame Tussauds Berlin
Madame Tussauds Berlin 1 600x600 - Ausflugstipp: Madame Tussauds Berlin
Weitere Ausflugsziele in der Umgebung

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “Ausflugstipp: Madame Tussauds Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg