Legoland Oberhausen Parkbewertung 2 - Legoland Discovery Center, SeaLife und Abenteuerpark im Test

Legoland Discovery Center, SeaLife und Abenteuerpark im Test

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “Legoland Discovery Center, SeaLife und Abenteuerpark im Test

  1. Pingback: Produkttester gesucht - Tina-Maria Produkttesterblog

  2. Wir wohnen nur 10 Autominuten von Oberhausen entfernt, waren aber bisher nur im Sealife. Das Legoland und auch der Park haben wir bisher noch nicht ausprobiert, aber vielleicht bekommen wir ja die Chance dazu 🙂

  3. Wir waren letztes Jahr in den Sommerferien in allen dreien.
    Die Begeisterung bei meinem Stiefsohn hielt sich in Grenzen.
    Legoland fand er nicht so toll und in Abenteuerpark waren es nur die Pinguine die
    er klasse fand,Sealife war das einzige wo er wirklich Interesse hatte.

    Für 2 Erwachsene und 1 Kind haben wir für alle 3 Eintritte fast 100€ bezahlt,
    und nochmal fast 40€ für die Fahrkarte.

    Am Ende des Tages kam raus das alle Enttäuscht waren.

    Fazit: Dahin nicht mehr.

    • Na das ist ja wirklich ein stolzer Preis! Vom Abenteuerpark waren wir leider auch enttäuscht. Die anderen beiden Parks fanden wir gut und würden auch wieder hin. Liegt vielleicht auch am Alter? Wie alt ist dein Stiefsohn denn?

  4. Wohne auch gleich in der Nähe und kann das centrO in 10 min erreichen. Liegt ja auch verkehrsgünstig an der A 42. Der Freizeitpark/Abenteuerpark ist echt so na ja. Die Wildwasserbahn aber durchaus für Kinder ganz spaßig. Teuer ist es nicht unbedingt, es lassen sich ja durchaus via Online-Buchung einige EURO im Kombiticket sparen.
    Wer den Ausflug mit der Familie noch erweitern möchte: Gleich gegenüber findet man das Top Secret und ein wenig weiter Aquapark Oberhausen zum Planschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg