Wo findet man eine gute Leihmutter?

Wo findet man eine gute Leihmutter?

Nach den Weltstatistiken der WHO können etwa 10% der Paare keine Kinder bekommen. Die Verschlechterung der Ökologie und des allgemeinen Gesundheitszustandes der Bevölkerung, die Verschiebung der Schwangerschaft und andere negative Faktoren führen dazu, dass jedes Jahr bei den Ehepartnern Probleme mit der Fortpflanzung diagnostiziert werden. Die Leihmutterschaft war für diese Menschen die letzte Möglichkeit, ein Kind zu bekommen. Etwa 8 Millionen Babys, die von Leihmüttern geboren wurden, leben heute auf der Welt. Dies zeigt, dass diese Reproduktionstechnologie immer leichter zugänglich wird.

Wenn Ehepaare sich für die Leihmutterschaft entschieden haben, geht es in erster Linie um die Leihmutter, den Preis der Dienstleistungen, die Nuancen einer Leihmuttersuche und andere wichtige Aufgaben.

Wer ist eine Leihmutter?

Eine Leihmutter ist eine gesunde Frau, die ein Kind für ein Paar oder eine einzelne Person gebärt und zur Welt bringt. Nach der Geburt übergibt sie das Kind an autorisierte Eltern und gibt damit ihre Rechte als Mutter auf.

Eine Leihmutter, deren Preis variiert, kommt vor:

  • altruistisch, die den gesamten Prozess auf unentgeltlicher Basis durchläuft und keine gesonderte Vergütung, sondern lediglich eine Entschädigung für Mutterschaftskosten von den zukünftigen Eltern erhält;
  • kommerziell, die von den Eltern nicht nur eine Entschädigung und die damit verbundenen Kosten, sondern auch einen festen Geldbetrag für ihre Dienstleistungen annimmt.

Den altruistischen Form wird am häufigsten verwendet, wenn eine Leihmutter sich bereit erklärt, eine Freundin oder Verwandte zu sein.

In welchen Ländern ist das Gesetz gegenüber den Leihmüttern loyal?

Solche Staaten wie Kanada, Großbritannien, Australien, Portugal erlauben die Leihmutterdienste nur aus altruistischen Gründen. Gleichzeitig wird die Höhe der Rückerstattungen streng kontrolliert.

In den Vereinigten Staaten, der Ukraine und Georgien ist die Gesetzgebung in Bezug auf diese Art der Reproduktion am freundlichsten. Von 10 000 bis 40 000 € – müssen Sie der Leihmutter für ihre Arbeit geben. Die Leihmutter Ukraine wird einen Preis von 20 000 € haben.

Leihmutter, der Preis ist auf Folgendes zurückzuführen:

  • Gerichtsbarkeit;
  • Schwangerschaft mit einem oder mehreren Föten;
  • das Vorhandensein einer seltenen Blutgruppe und Rhesusfaktor minus;
  • ob die Frau an Programmen zur Leihmutterschaft teilgenommen hat und wie erfolgreich sie war.

Um die gesamte Palette hochwertiger Dienstleistungen zu erhalten, ohne zu viel zu bezahlen, können Sie auf spezielle Paketangebote zurückgreifen, die bereits eine Leihmutter, den Preis für ihre Arbeit, rechtliche und medizinische Dienstleistungen, die Lösung aller Haushaltsfragen usw. beinhalten. Das Zentrum für menschliche Fortpflanzung von Professor Feskow A.M. garantiert für einen bestimmten Betrag ohne zusätzliche Zahlungen die vollständigste Betreuung und die Geburt eines normalen Babys.

Die Tschechische Republik mit ihrem recht flexiblen Rechtsrahmen für Alleinstehende ohne Partner kann gesondert erwähnt werden. Wie in der Ukraine können Paare in einer offiziell registrierten Ehe die Leihmutterschaft nutzen. Unser Zentrum organisiert die Reise einer Leihmutter in dieses Land, um ein Baby zur Welt zu bringen, damit das Baby auf die beste Weise für einen alleinerziehenden Vater oder eine alleinerziehende Mutter legalisiert werden kann.

Die Nuancen der Suche nach einer Leihmutter

Aber wie kann man eine anständige und zuverlässige Leihmutter finden, deren Leihmutterleistungen nicht überbewertet werden?

Jemand wird sich entscheiden, auf eigene Faust und eigenes Risiko über das Internet oder Bekannte zu suchen. Aber es ist nicht der sicherste Weg, keine Garantien. Da, Leihmutter Preis kann marginal sein, mit einer kriminellen Vergangenheit, krank oder unzulänglich.

Ein guter Ausweg ist, sich an eine spezialisierte Agentur zu wenden, mit ihren Datenbanken, ihrer Prozessüberwachung und Unterstützung in allen Phasen. Aber es würde eine Menge Geld kosten. Auch hier übernimmt die Agentur keine Garantie für die Geburt eines Kindes.

Aber der optimalste Weg, eine Leihmutter in der Ukraine zu finden, ist der Besuch einer seriösen Klinik. Das Zentrum für menschliche Fortpflanzung von Professor Feskov A.M. verfügt über eine Datenbank von Leihmüttern/Spendern aller Phänotypen, mit der Sie sich vertraut machen können. Alle Dienstleistungen sind im Preis inbegriffen, es gibt kein Agenturinteresse, und die Garantie ermöglicht die Verwirklichung eines Kinderwunsches mit 100% Vertrauen!

Aber trotzdem unterzeichnen sowohl die Agentur als auch die Klinik einen Vertrag über die Leihmutterschaft und mit der Leihmutter Preis – einen Vertrag über ihre Dienste. Daher ist es ratsam, dass die Leihmutter die Staatsbürgerschaft des Landes besitzt, in dem sie keine Möglichkeit hat, das Recht auf das Kind zu beanspruchen. In der Ukraine steht das Gesetz voll und ganz auf der Seite der genetischen Eltern; der Preis für die Leihmutterdienste ist in der Ukraine viel niedriger als in den USA; Medizin und Dienstleistungen sind auf einem anständigen Niveau, was unser Land für die Patienten so angenehm wie möglich macht.

Eigenheiten der Leihmütter

Leihmutter Preismuss sein:

  • von 20 bis 40 Jahre alt;
  • ein eigenes Kind haben;
  • gesund;
  • fair;
  • ohne schädliche Gewohnheiten;
  • reinlich;
  • verantwortlich usw.

Trotz der Tatsache, dass eine Psychologin im Zentrum mit Leihmüttern angestellt ist, muss eine Frau die Verantwortung und den Edelmut ihrer Mission, Menschen zu helfen, verstehen. Und auch das, dass Baby den Eltern zu geben haben wird.

Das Zentrum für menschliche Fortpflanzung von Professor Feskov A.M. findet eine leihmutter preis, der für jede Anfrage ideal geeignet ist!

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.