Eat Drink Go.de Test 2 - Tipps für gesundes Arbeiten im Büro

Tipps für gesundes Arbeiten im Büro

Wenn ihr so wie ich den größten Teil eures Tages in einem Büro verbringt, ist es wichtig, den Arbeitsplatz so angenehm, effizient und gesund wie möglich zu gestalten. Hier meine Tipps für ein gesundes Arbeiten im Büro!

1. Gesunde Snacks bereit halten

Früher oder später kommt der kleine Hunger Zwischendurch. Dann sollte man lieber nicht zur Milchschnitte greifen 😉 oder zum Süßigkeitenautomat laufen, sondern am besten gesunde Snacks bereit halten. Es geht ja auch viel schneller, den Snack griffbereit am Schreibtisch zu haben, als noch bis zum Automaten laufen zu müssen. Am besten ist Gemüse, aber auch Obst oder Nüsse sind besser als Schokolade & co.

k Calzone 38 Kopie - Tipps für gesundes Arbeiten im Büro

2. Eigenes Mittagessen mitbringen

Es ist meistens günstiger und gesünder sein eigenes Mittagessen mitzubringen als in der Kantine Essen zu gehen oder Sandwiches aus dem Automaten zu ziehen. Dann weiß man auch ganz genau, welche Zutaten drin sind ;).

3. Zwischendurch im Stehen arbeiten und dehnen

Man sollte mindestens 30 Minuten am Tag im Stehen arbeiten – das steigert die Energie und ist gesund. Wir haben bei uns im Büro ergonomische Büromöbel, unter anderem höhenverstellbare Schreibtische, an denen man auch gut im Stehen arbeiten kann. Ideal für einfache Tätigkeiten, wie zum Beispiel Ablage. Wenn ihr keinen Arbeitsplatz habt, an dem ihr im Stehen arbeiten könnt, dehnt euch einmal pro Stunde. Euer Rücken wird es euch danken!

4. Treppe statt Aufzug

So simple und doch so effektiv! Habt ihr die Wahl zwischen Aufzug und Treppe, entscheidet euch immer für letzteres. Es ist ein schneller Weg, um die Herzfrequenz zu erhöhen, wenn es keine Zeit für ein Training gibt.

5. Workout in der Mittagspause

Wer in der Mittagspause keine Zeit hat, um ins Fitnessstudio zu gehen, sollte wenigstens die Zeit für einen kleinen Spaziergang nutzen. Die frische Luft tut gut und macht wach und fit für den Nachmittag.

6. Arbeiten im Freien

Wenn ihr die Möglichkeit habt, schnappt euren Laptop und erledigt einen Teil der Arbeit in einem Park in der Nähe, auf einer Bank vor dem Büro oder in einem Restaurant im Freien. Es reduziert  Stress und gibt eine gesunde Dosis Vitamin D. Ich sitze z.B. ganz gerne bei uns zu Hause im Wintergarten oder auf der Terrasse.

Eat Drink Go.de Test 5 - Tipps für gesundes Arbeiten im Büro

7. Viel Wasser trinken

Genügend trinken ist gut für die Haut und die Gesundheit. Man bekommt nicht so schnell Kopfschmerzen und hat keinen trockenen Hals. Meine Kolleginnen und ich erinnern uns gegenseitig daran, ausreichend zu trinken. Natürlich kann man sich auch einen Timer stellen (1x stündlich ein Glas Wasser trinken).

8. Aus dem Fenster schauen

Die Wissenschaft besagt, dass allein der Blick auf einen Baum Stress abbauen kann und man sich insgesamt besser fühlt. Wer keinen Baum vor dem Fenster stehen hat, kann natürlich auch eine schöne Zimmerpflanze anschauen ;).

9. Bildschirm richtig einstellen

Augenreizung ist ein Problem, das an einem Bildschirmarbeitsplatz auftreten kann. Es kann zu Kopfschmerzen, Schwierigkeiten beim Fokussieren und erhöhter Lichtempfindlichkeit kommen. Um Augenschmerzen zu vermeiden, sollte der Abstand zum Bildschirm von den Augen etwa eine Armlänge entfernt sein. Man sollte auch in der Lage sein, aus dieser Entfernung bequem zu lesen, was auf dem Bildschirm ist, ohne dass man blinzeln musst. Wenn man seinen Bildschirm nicht aus der Ferne lesen kann, sollte man einfach die Schriftgröße auf dem Computer vergrößern.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg