Mein-gartenmoebel.de

Die letzten Tage haben es eindeutig gezeigt – der (leider dieses Jahr nicht allzu schöne) Sommer ist vorbei und der Herbst ist da.
Wind, Regen, Nebel, Grau wohin das Auge reicht – richtiges Schmuddel-Wetter, da möchte man sich nur noch aufs Sofa oder ins Bett verkrümeln oder sehnt sich nach einem schönen Saunatag. Auch die erste Grippewelle hat uns erwischt – Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen :(.
Die letzten schönen Tage haben wir zum Glück genutzt, um unseren Garten winterfest zu machen:
Planschbecken der Kinder abgebaut und sauber gemacht, Wasser aus dem Pool gelassen und den Pool gesäubert und zum Trocknen über das Schaukel-Gestell gehängt, anschließend alles auf den Dachboden gehievt. Der Rasen musste leider sehr leiden (ich denke nicht, dass er sich erholen wird) und der ganze Garten roch irgendwie nach Kompost :(.
Mittlerweile geht es wieder, aber der Garten sieht immer noch aus wie ein Schlachtfeld. Das Trampolin bleibt erst mal noch aufgebaut und auch die Schaukel nehmen wir erst beim ersten Schnee ab.
Leider haben wir keinen Keller und somit keinen Platz, unsere Gartenmöbel abzustellen im Winter. In den letzten drei Jahren mussten sie daher sehr leiden. Wir haben massive große Holzsessel und eine große Holzbank von Schwiegereltern geerbt. Die sind schön gemütlich und auch recht stabil, der letzte Frost hat aber doch seine Spuren hinterlassen und etwas vom Holz ist vergammelt. Nächstes Jahr wird es wohl mal Zeit für eine neue Garnitur. Eine tolle Auswahl an Gartenmöbeln habe ich bei http://www.mein-gartenmoebel.de/ entdeckt. Von klassisch elegant bis stylisch modern findet hier jeder das passende Möbelstück für seinen Garten, Balkon oder Terrasse. Besonders schön finde ich ja die Lounge-Möbel 🙂

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert