Auf der Suche nach einer neuen Kamera

Wieder ein Jahr fast rum, Zeit für eine neue Kamera ;). Zumindest bei mir ist es (leider) so, dass meine Digicam in der Regel nur ein Jahr lang hält. Das liegt zurzeit noch daran, dass ich zwei Grobmotoriker zu Hause rumhüpfen habe, die immer mal wieder meine Kamera stibitzen um sich gegenseitig zu knipsen. Wenn ich sie erwische, fällt die Kamera schon mal vor Schreck auf den Boden :/. So ist auch meine jetzige Digicam leicht lädiert (die Kappe vorne ist abgebrochen und die Linsenabdeckung geht nicht mehr zu).
Zeit, sich nach einer neuen Cam umzuschauen – in der Hoffnung, dass ich lange etwas davon habe.
Ich hatte ja kurzfristig überlegt, keine neue Kamera, sondern einfach ein neues Smartphone zu kaufen. Da gibt es ja neuerdings auch speziell welche, mit denen man wie mit einer Digicam fotografieren kann. Super praktisch, denn das Smartphone hat man ja immer dabei.
Außerdem wünsche ich mir seit langem eine Spiegelreflexkamera. Diese haben sich ebenfalls weiterentwickelt – dank einer einzigartigen Technologie verfügen digitale SLT-Kameras mit Wechselobjektiven von Sony über einen teildurchlässigen Spiegel. Dieser ersetzt den mechanischen und langsamen Spiegel in digitalen SLR-Kameras. Ergebnis ist ein schnellerer und präziserer Autofokus und Serienbildaufnahmen sind schneller als bei allen bisherigen digitalen Spiegelreflexkameras. Außerdem können auch schnelle Bewegungen festgehalten werden, ohne das das Bild verwackelt. Für Hobbyfotografen stehen verschiedene Möglichkeiten der Bildbearbeitung bereit. Es gibt verschiedene Modelle, sowohl für Anfänger als auch für Experten.
Praktisch für Unterwegs finde ich die NEX Reihe von Sony. Hierbei handelt es sich um eine Kombi aus Kompaktkamera und einer digitalen Spiegelreflexkamera. Sie sind schön leicht und passen in jede Tasche. Trotzdem bieten sie alle Vorteile einer Spiegelreflexkamera.

Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Sony

gesponserter Artikel

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “Auf der Suche nach einer neuen Kamera

  1. Das Drama mit dem Kamerakauf kenne ich nur zu gut. Ich musste mir dieses Jahr auch eine neue zulegen, weil die alte plötzlich im Mai beschlossen hat dass sie keine Speicherkarten mehr liest. Nach langem hin und her habe ich mich dann für das Nachfolgemodell meiner Canon PowerShot SX 130 IS entschieden.

    Diese habe ich nun seit etwas mehr als einem halben Jahr und muss sagen, dass ich leider nicht ganz so zufrieden wie mit dem alten Modell bin. Beim nächsten Mal werde ich wohl doch einmal einen anderen Hersteller ausprobieren. Vielleicht sagt mir da ja eine Kamera mehr zu.

    Liebe Grüße

    Manu

    • Hi Manu, das ist ja auch blöd 🙁
      Bei mir ist ja nur vorne die Klappe kaputt, ansonsten funktioniert sie noch. Aber ist halt störend, wenn man die Cam mitnehmen möchte, da hat man immer Angst, dass die Linse kaputt geht :/

  2. Ich habe dei Sony DSC-W810 Digitalkamera…. Die Kamera ist klein und handlich. Unterwegs (z.B. mit dem Fahrrad) schnell griffbereit. Die Qualität der Aufnahmen ist OK,
    und mit den beigefügten Kabel schnell auf den PC übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO