VARTA WIRELESS Power Bank im Test

VARTA WIRELESS Power Bank im Test

*Anzeige* Wir erhielten von VARTA die neue WIRELESS Power Bank 10.000 mAh zum Testen und möchten diese gerne vorstellen.

Diese Power Bank bietet gleich zwei Möglichkeiten zum Laden, da sie eine Power Bank mit bis zu 18W und einen Wireless Charger mit bis zu 10W vereint. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Sie ist mit zahlreichen Qi-Geräten kompatibel und kann verschiedene Geräte – wie Smartphone, Smartwatch, Tablet, Kopfhörer usw. – gleichzeitig aufzuladen.

Die Wireless Power Bank eignet sich besonders für Nutzer, die mit verschiedenen Geräten unterwegs sind und auch Wert auf kurze Ladezeiten legen. An der Seite sind drei USB-Anschlüsse: ein bidirektionaler USB Typ C PD, zwei USB QC 3.0 für schnelles und intelligentes Laden. Hiermit können bis zu 18 W Energie geliefert werden. Das Besondere an dieser Power Bank, das kabellose Laden, kann mit bis zu 10 W Power dienen.

Die Powerbank selbst kann über das mitgelieferte USB C-Kabel geladen werden. Durch die vier weißen LEDs wird man über den aktuellen Ladestatus informiert. Solange sie blinken, lädt die Power-Bank und wenn sie durchgehend leuchten, ist der Aufladevorgang beendet. Durch blaue LEDs wird das Quick Charging und das Wireless Charging angezeigt.

Damit die Anwendung sicher ist, wurde das Gerät mit der Advanced Safety Technology ausgestattet. Diese sorgt für Schutz vor Tiefentladung, Überladung, Überstrom, Überspannung und Kurzschlüssen. Durch die UN38.3 Konformität, darf sie im Handgepäck transportiert werden, damit man sich der Energieversorgung seiner Geräte auch bei langen Reisen stets sicher sein kann.

Die gesamte Anwendung der Power-Bank ist einfach, da kann man nichts falsch machen. Mich hat sie sowohl kabellos als auch kabelgebunden überzeugen können. Der Akku meines Smartphones ist inzwischen recht schwach und dank der Power Bank, musste ich nun nicht mehr auf einen leeren Akku blicken, selbst wenn ich den ganzen Tag unterwegs war und mein Smartphone permanent verwendet habe.

Rein optisch ist die Power Bank auch einfach mal etwas Anderes. Während die klassischen Power Banks meist in gedeckten Farben daherkommen, ist diese weiß und wegen des Wireless Charging plastikummantelt. Trotzdem wirkt sie robust, hochwertig und ist kompakt, so dass sie sich hervorragend in jeder Tasche gut verstauen lässt.

Fazit:

Die Wireless Power Bank von VARTA eignet sichperfekt um verschiedenste technische Geräte ganz einfach, schnell und sicher unterwegs kabellos oder kabelgebunden am Laufen zu halten.

Elke

2 Gedanken zu “VARTA WIRELESS Power Bank im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.