Sponsored Clip: „1822direkt — Katze“

Nachdem sich unsere derzeitige Bank gerade überlegt hat, für jede Überweisung, Abbuchung und sonstige Konto-Bewegung Gebühren zu erheben, sind wir auf der Suche nach einem neuen Girokonto.
Da kam der Clip von 1822direkt genau passend: zurzeit erhält man beim Eröffnen eines 1822direkt-Gehaltkontos direkt zu Beginn eine Gutschrift in Höhe von 100,-€.
Falls man nicht weiß wohin mit dem Geld, hat diese süße Katze schon eine gute Idee ;):

Der Spot mit der selbstbewussten Schildkröte ist nur einer von drei tierischen Werbe-Clips, mit denen die 1822direkt zurzeit wirbt. Weitere Ideengeber sind ein charmanter Hund und eine kuschelige Katze.
Wer kann solch tierischen Argumenten schon widerstehen? 😉

1822direkt-2

Ich bin nun schon länger am überlegen zu Wechseln, aber der Aufwand ist schon ziemlich groß. Wir haben ca. 20 Daueraufträge und Einzugsermächtigungen laufen, gehen beinahe täglich mit Karte einkaufen und erhalten auch viele Zahlungen. Da wie gesagt mein derzeitiger Anbieter die grandiose Idee hatte, sämtliche Konto-Bewegungen mit Gebühren abzustrafen, ist das ziemlich teuer!
Daher lohnt sich ein Wechsel auf jeden Fall – nicht nur wegen der 100,-€ Startprämie, sondern auch langfristig gesehen.
Beim Wechsel ist mir vor allem wichtig, dass ich überall unkompliziert Geld abheben kann – ohne Gebühren. Bei der 1822direkt kann man an allen Geldautomaten der Sparkassen kostenlos Geld abheben. Und auch Bargeldversorgung im europäischen Ausland ist kostenlos.
Wenn mindestens eine Zahlung monatlich fließt, ist die Kontoführung kostenlos!
Eine Kreditkarte ist ab 2.000,-€ Jahresumsatz ebenfalls – genau, kostenlos 😉
Weitere Infos zur 1822direkt findet ihr auf der Website.

Dieser Artikel wurde gesponsert von 1822direkt.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO