Rezension: Ich zeig dir das Glück, kleines Küken

Rezension: Ich zeig dir das Glück, kleines Küken

Aus dem Loewe Verlag haben wir das schöne Kinderbuch „Ich zeig dir das Glück, kleines Küken“ bekommen, welches drei Bilderbuchgeschichten enthält.

Inhalt:
Drei wunderbare Geschichten über Geduld und den Zauber der kleinen Dinge.
Das kleine Küken kann es nicht glauben – warum nur will seine Karotte nicht wachsen? Unruhig sitzt es am Rande des Gartens und wartet, bis die Zeit verstreicht. Und der Drachen? Der will einfach nicht fliegen und stellt so die Geduld des Kükens erneut auf die Probe. Zum Glück gibt es sein Großtantchen, das das kleine Küken Gelassenheit und Zufriedenheit lehrt – und dass sich Sterne nicht vom Himmel pflücken lassen …

Ein Bilderbuch von Anita Jeram, der Illustratorin von „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?“, das dem Leser vom Glück der kleinen Dinge erzählt.

Ich zeig dir das Glück, kleines Küken (1) Ich zeig dir das Glück, kleines Küken (2)

Amy Hest
Ich zeig dir das Glück, kleines Küken
durchgehend farbig illustriert von Anita Jeram
Aus dem Englischen übersetzt von Linde Zwerg
ab 2 Jahren, 1. Auflage 2015
56 Seiten, 25.5 x 26.5 cm
ISBN 978-3-7855-8066-0
Hardcover mit Spotlack
12,95 € (D)

Ich zeig dir das Glück, kleines Küken (3)

Unsere Meinung:
Das Buch „Ich zeig dir das Glück, kleines Küken“ enthält folgende drei Kurzgeschichten:
Von der Karotte, die nicht wachsen wollte
Vom Drachen, der nicht fliegen wollte
Vom Stern, der nicht gepflückt werden wollteDie Illustrationen sind wirklich niedlich gemacht und die Schriftgröße ist relativ groß, so kann endlich auch mal die Uroma ein Buch vorlesen. Die meisten anderen kann sie nämlich, auf Grund der geringen Schriftgröße, den Kindern nicht vorlesen. Von der Länge her eignen sich die Geschichten perfekt als Gute-Nacht-Geschichte aber auch sonst hören unsere Kinder die verschiedenen Geschichten vom Küken wirklich gerne. Das Großtantchen erklärt dem kleinen Küken wie nah das Glück manchmal ist, und das es nicht immer die großen Dinge im Leben sein müssen über die man sich freuen kann. Ein wirklich schönes Buch das auch schon kleine Kinder verstehen.

 

Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren zwei Söhnen in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

Ein Gedanke zu “Rezension: Ich zeig dir das Glück, kleines Küken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert