Der zauberhafte Eisladen Rezension (1)

Rezension: Der zauberhafte Eisladen – Vanille, Erdbeer & Magie

Wir durften das Buch „Der zauberhafte Eisladen – Vanille, Erdbeer & Magie“ von Heike Eva Schmidt rezensieren. Hier unsere Meinung zur neuen Kinderbuchserie!

Der zauberhafte Eisladen – Vanille, Erdbeer & Magie

Boje Verlag
Hardcover
Kinderbücher
208 Seiten
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-414-82502-5
Ersterscheinung: 27.04.2018

Eis, Abenteuer und eine Prise Magie
Elli ist ein ganz normales Mädchen. Dachte sie. Doch dann stellt sich heraus, dass sie ein besonderes Talent in sich trägt. Wie ihr Großvater Leonardo, Inhaber der beliebtesten Eisdiele der Stadt, sieht sie Gefühle als farbigen Nebel und besitzt damit die Fähigkeit, magisches Eis herzustellen.
Das süßeste Buch des Jahres mit »magischem« Eisrezept zum Selbermachen

Der zauberhafte Eisladen Rezension 5 600x450 - Rezension: Der zauberhafte Eisladen - Vanille, Erdbeer & Magie
Meine Meinung

Das Cover ist schön bunt und sommerlich und macht direkt neugierig. Der magische Eisbecher passt gut zum Buchtitel und deutet auf ein zauberhaftes Kinderbuch hin.
Mittlerweile gibt es natürlich viele Kinderbücher mit dem Thema Zauberei und Magie. Trotzdem ist die Idee wirklich originell und innovativ. Ein Eis, das mutig für den ersten Schultag an der neuen Schule macht und mit dem man nicht mehr gehänselt wird. Wer wünscht sich das nicht?
Aber auch der Schreibstil hat mir richtig gut gefallen. Das Buch lässt sich flüssig lesen und ist spannend.
Obwohl das Buch schon ab 8 Jahren geeignet ist, war Zoe (10) nicht unterfordert, sondern gut unterhalten. Ich denke auch für ältere Kinder (vielleicht bis 12?) ist es interessant.
Das Buch hat recht wenige Bilder und die Kapitel sind verhältnismäßig lang, sodass das Lesen im Vordergrund steht.
Auch mir hat die Geschichte gut gefallen, denn sie ist – überraschenderweise – nicht vorhersehbar.
Natürlich hat das Buch zudem auch noch einen Lerneffekt und so spielen Ehrlichkeit, Geduld und Fehler eingestehen eine wichtige Rolle.
Insgesamt ein gelungener Start einer zauberhaften neuen Kinderbuchserie, die neugierig auf mehr macht!

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “Rezension: Der zauberhafte Eisladen – Vanille, Erdbeer & Magie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg