Produkttest: Terra Nation Strandmuschel und Co im Test

Wir haben ein umfangreiches Produktpaket von Terra Nation zum testen bekommen. Enthalten war eine Strandmuschel, ein Handtuch, eine Tasche, zwei Buchhalteringe und eine Strandbürste.

Ich habe die Strandmuschel Rekakohu Plus, die Buchhalteringe und die Strandbürste unter die Lupe genommen, Eva das Handtuch und die Tasche.

Rekakohu Plus:
Wir fahren gerne an die Nordsee, mal nur für ein Wochenende oder eben auch länger. Gerade mit Kindern am Strand ist ein Rückzugsort und Sonnenschutz wichtig. Bislang hatten wir immer eine relativ einfache Strandmuschel bei der das „Zusammendrehen“, also der Abbau, gerade wenn es etwas windig war, eine wirkliche Herausforderung wurde. Nun kam die Rekakohu Plus Strandmuschel von Terra Nation die wir erst einmal ausgiebig im Garten getestet haben – der nächste Strandurlaub dauert leider noch etwas :(.

Terra Nation (4) Terra Nation (6)

So sieht sie aufgebaut aus und was soll ich sagen, der Aufbau dauert keine 30 Sekunden. Man faltet die Strandmuschel etwas auseinander und zieht an zwei oben angebrachten Bändern. Schon steht die Muschel.

Terra Nation (10) Terra Nation (14)

Das Gestänge stellt sich von ganz alleine auf und die Muschel steht sehr stabil und macht einen hochwertigen Eindruck. Wenn man mal etwas mehr Privatsphäre möchte oder der Wind zu stark ist kann man die Strandmuschel einfach vorne verschließen. Lässt man sie offen hat man eine vergrößerte Liegefläche und für uns (zwei Erwachsene, zwei Kinder) ist die Rekakohu Plus Strandmuschel groß genug.

Terra Nation (11) Terra Nation (8)

An drei Außenseiten befinden sich noch kleinere Taschen, diese können nach belieben mit Sand, Kies oder ähnlichem befüllt werden, so kann die Muschel nicht so schnell weg fliegen. Zudem sind noch orangefarbene (top!! So findet man sie auch schnell wieder) Heringe und Seile mitgeliefert um die Strandmuschel zusätlich fixieren zu können.

Terra Nation (7) Terra Nation (16)

Rundherum findet man noch drei Fenster, die schnell und leicht geöffnet werden können. Zudem findet man im Inneren noch ein Tasche für Handy, Portemonaie und Co.

Terra Nation (12)

Das Zusammenfalten ist fast genau so einfach wie der Aufbau. Am Dach der Strandmuschel sind zwei orange, und zusätzlich mit einem Aufkleber markierte Stangen die einfach gedrückt werden. Schon fällt die Muschel zusammen und kann, mit etwas Übung, auch schnell wieder so zusammen gefaltet werden das sie in die Tasche passt :P. Dazu brauchte ich tatsächlich zwei oder drei Anläufe damit ich sie auch wieder da rein bekomme.

Terra Nation (9)Terra Nation (13)

Im Inneren der Tasche ist auch die Aufbauanleitung angenäht, so verliert man sie eigentlich nicht und sie fliegt beim auspacken nicht direkt aus der Tasche über den Strand ;).

Terra Nation (2)

In der Tragetasche wiegt die Rekakohu Plus Strandmuschel nur ca. 3kg. Das Gestänge besteht aus Fiberglas mit 8,5 mm und 9,5 mm Durchmesser zudem bietet sie einen Schutz vor schädlichen Sonnenstrahlen mit UV-Schutzfaktor 50+. Die Rekakohu Plus Strandmuschel ist laut Terra Nation für 3 Personen, für 4 Personen gibt es dann noch die Kaukohu Plus und für 2 Personen die Harekohu Plus.

Titeve Strandbürste:
Sand auf der Haut, auf der Kleidung und überhaupt überall ;). Mich persönlich stört das nicht so, mag man das aber nicht so gerne hilft nur eins – abklopfen, abwaschen oder abbürsten. Dafür gibt es von Terra Nation die Tiiteve Strandbürste. Diese besteht aus einer blauen und einer grünen Seite – die grünen Borsten sind für weiche Oberflächen, die blauen Borsten für harte.

Terra Nation (23) Terra Nation (24)

Man kann sie einzeln nutzen oder als „Ball“ zusammenstecken. Zum Transport drückt man die Borsten einfach wieder nach innen, so werden sie nicht dreckig und sind jederzeit gut geschützt.

Ahu Buchhaltering:
Man liegt am Strand, hält in einer Hand das Buch, nimmt in die andere was zu trinken und ein Windstoß kommt. Was passiert? Man kann meist nicht weiter lesen da der Wind die Seiten übereinander wehen lässt. Der Ahu Buchhaltering wurde für das Lesen mit einer Hand entwickelt, den er verhindert das „Seitenwehen“.

Terra Nation (21)Terra Nation (20)

Egal ob am Strand oder zu Hause im Garten – klein, praktisch und perfekt für die Strandtasche.

Terra Nation Strandbox (2) Terra Nation Strandbox (3)

Tamakopu Strandtasche

Besonders praktisch finde ich die Tamakopu Strandtasche, die ebenfalls in der Box war. Sie hat ein tolles Design, bietet viel Platz und ist richtig gut durchdacht. Dadurch ist sie nicht nur praktisch für den Strandurlaub, sondern auch für Ausflüge oder für das Freibad.

Bisher haben wir nasse Badesachen immer entweder in die benutzten Handtücher gewickelt oder in eine Plastiktüte gepackt ;). Die Tamakopu Strandtasche hat hier eine viel elegantere Lösung: das wasserabweisende Fach bietet ausreichend Platz für nasse Gegenstände wie Badehose, Bikini, Badeanzug oder auch Duschzeug und alles andere bleibt trocken.

Terra Nation Strandbox (1) Terra Nation Strandbox (7)

Das Kleinkramfach an der Seite ist ideal für alle wichtigen Dinge wie Geld, Smartphone und Schlüssel, so muss man nicht lange danach suchen. Hier ist sogar ein kleines Tüchlein angebracht – ideal zum Abwischen von Sonnenbrille oder Smartphone Display :). Außerdem war in der Tasche ein Buchseitenhalter „versteckt“, so verwehen nicht immer die Buchseiten bei einer leichten Brise. An dem Karabinerhaken vorne kann man den Schlüssel oder auch die Jahreskarte für’s Freibad befestsigen.

Toll ist auch das integrierte Kühlfach, welches Platz für eine 1 Liter Flasche oder wahlweise einen Becher Eiskaffee und eine 0,5 Liter Flasche Wasser, inkl. Kühlpad bietet.

Die Strandtasche ist zum Preis von 89,90€ erhältlich, in verschiedenen Farben.

Terra Nation Strandbox (5)

Manavamoe Strandlaken

Das Strandlaken kommt in einer süßen kleinen Tasche daher und ist aus einem sehr leichten, weichen schnell trocknendem Microfaser-Stoff. Es ist schön breit, könnte nur einen Tick länger sein ( 80 x 160 – meine Füße passen nicht mit drauf 😉 ). Das Strandhandtuch ist bei Terra Nation zum Preis von 54,90€ erhältlich. Es hat zwei unterschiedliche Seiten – die eine weich und kuschelig (ideal zum Einkuscheln und nutzen als Decke), die andere so ähnlich wie Frottee-Stoff, daher besser geeignet zum Abrtrocknen.
Vor dem ersten Gebrauch sollte man das Handtuch einmal waschen – ich hatte es einfach so mit ins Freibad genommen und hinterher gelbe Fusseln an der schwarzen Bikini-Hose – kommt nicht so gut ;).

Terra Nation Strandbox (4) Terra Nation Strandbox (6)

*enthält Werbung*

Über Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

4 commenti su “Produkttest: Terra Nation Strandmuschel und Co im Test

  1. Ich muss sagen, ich bin schon begeistert vom Bericht lesen! Super gut durchdacht wie es scheint und deshalb kann man es nur weiterempfehlen. Super Sachen!!!!!!!

    Liebe Grüße Amelie S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO