Produkttest: Infantino Willy der Wal: Kuscheltier und Nachtlicht

Ben und Max durften von Infantino Willy den Wal testen. Hierbei handelt es sich um ein 2 in eins Gerät, nämlich Kuscheltier und Nachtlicht in einem.

Infantino Willy der Wal Kuscheltier und Nachtlicht (6)

Willy der Wal von Infantino

Willy der Wal ist genau so ein Kuscheltier wie auch ein beruhigendes Nachtlicht. Der angebrachte Kunststoff ist weich und kann eingedrückt werden, ohne das Willy der Wal kaputt geht. Die Flossen und der Bauch sind angenehm weich und das einzig harte ist die Bedieneinheit.

Infantino Willy der Wal Kuscheltier und Nachtlicht (7)

Geeignet ist Willy der Wal für Kinder ab drei Monate, doch auch unsere Jungs mit 3 und 4 Jahren sind begeistert. Sie können ihn komplett alleine bedienen und so selber Musik anstellen oder Licht anmachen. Positiv ist, dass sich der Wal nach 20 Minuten von alleine ausstellt. Bei uns steht der Wal abends immer auf dem Bettpfosten und lässt den Raum in bunten Lichtern leuchten.

Infantino Willy der Wal Kuscheltier und Nachtlicht (4)

Von den Funktionen her hat man folgende Möglichkeiten:
– An / Aus- Helligkeit (Hoch / Niedrig / Aus)
– Auswahl zwischen Melodien oder Klängen
– Lautstärke (4 Stufen oder stumm)
– Auswahltaste zwischen Melodien oder Naturklängen
– Farbkontrollfeld zum Wunschfarbe auswählen

Infantino Willy der Wal Kuscheltier und Nachtlicht (1)

Was mich ein wenig irritiert ist, dass man, wenn man Melodien auswählt, trotzdem noch die Naturklänge im Hintergrund hört. Ich persönlich empfinde das nicht als angenehm, die Kinder scheint es jedoch nicht zu stören.

Infantino Willy der Wal Kuscheltier und Nachtlicht (9)

Durch das automatische Abschalten muss man sich keine Gedanken darüber machen, wie man wieder leise genug ins Kinderzimmer kommt um das Gerät ab zu schalten 😉 es soll ja nicht die ganze Nacht laufen. Brauchen die Kinder nachts jedoch einmal Licht ist Willy der Wal auch schnell wieder in Betrieb.
Auch wenn es für Kinder ab 3 Monaten gedacht ist können es auch „große Kinder“ gut gebrauchen und vorallem selbst bedienen. Wir finden Willy den Wal süß und die Kinder haben einen neuen Freund der mit am Bett schlafen darf.

*enthält Werbung*

Über Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

6 commenti su “Produkttest: Infantino Willy der Wal: Kuscheltier und Nachtlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO