Gigaset Elements Alarm System im Test

Produkttest: Gigaset Elements Alarm System

Produkttest: Gigaset Elements Alarm System – Wir durften das Gigaset Elements Alarm System Starterkit M testen. Hier unsere Meinung, Bewertung und Erfahrungen mit dem Smart-Home Sicherheitssystem mit App-Steuerung.

Gigaset Elements Alarm System im Test

Wir haben das Starterkit Gigaset Elements Alarm System M mit drei Tür- und Fenstersensoren, einem Bewegungsmelder und einer Sirene getestet. Für das Einrichten hat mein Mann nur ca 45 Minuten gebraucht. Ich hätte alleine wahrscheinlich doppelt so lange gebraucht *lach*.

gigaset elements alarm system m Test 2 450x600 - Produkttest: Gigaset Elements Alarm System

Design und Aufbau

Als ich das Paket ausgepackt habe, stand sofort fest: da muss mein Schatz ran ?.
Mein Mann hatte schnell den Dreh raus, kurz die Anleitung überflogen und alles zusammen gebaut und angebracht.
Das Design gefällt mir gut: schön klein, schlicht und weiß, sodass es bei unseren weißen Wänden kaum auffällt.
Sehr gut hat uns beim Aufbau gefallen, dass man die Sensoren jederzeit wieder abnehmen kann. So kann man Batterien schnell austauschen oder die Sensoren umplatzieren.
Der Bewegunsmelder kann auf verschiedene Arten platziert werden: mit einem Standfuß, mit Clip für die Wandmontage oder angewinkelten Clip, der den Sensor im 45-Grad-Winkel ausrichtet.
Alle Bestandteile sind hochwertig verarbeitet.

gigaset elements alarm system m Test 6 600x450 - Produkttest: Gigaset Elements Alarm System

Alarmzentrale aufbauen

Die Alarmzentrale benötigt eine Internet-Verbindung per Netzwerkkabel und Strom über das mitgelieferte Netzteil. Beide Kabel werden durch Öffnungen im Gehäuse durchgesteckt. Wir haben sie direkt bei unserem Router im Hauswirtschaftsraum angebracht. So steht sie nicht im Weg und auch die Kabel stören nicht.
Um die einzelnen Komponenten an die Alarmzentrale zu koppeln, muss man sie neben die Basisstation halten (maximal ein Meter entfernt) und sowohl an der Zentrale als auch an den Sensoren eine Taste drücken. Anschließend in der App das Hinzufügen bestätigen.

 

gigaset elements alarm system m Test 5 600x590 - Produkttest: Gigaset Elements Alarm System

Komponenten anbringen

Neben einem Bewegungsmelder waren in unserem Starter Set Kontakte für Tür und Fenster enthalten.
Den Bewegungsmelder haben wir im Flur an der Wand angebracht, ausgerichtet zur Haustür hin. Sehr praktisch für Haustier-Besitzer: er wird nicht von Tieren ausgelöst, die weniger als 25 kg wiegen.
Die Tür- und Fenstersensoren haben wir alle zum Garten hin angebracht, an den beiden Terrassentüren und dem Fenster im Wohnzimmer. So ist die Rückseite des Hauses gut abgesichert. Die Sensoren werden ganz einfach auf den Fensterrahmen geklebt und anschließend eingewiesen. Dafür muss man ein paar mal die Fenster auf und zu machen und auf der App bestätigen.
Dadurch sollen Tritte, Schläge und andere Erschütterungen an Fenstern und Türen bemerkt werden. So kann auch dann schon der Alarm ausgelöst werden, wenn Fenster und Türen noch geschlossen sind.
Übrigens können die Sensoren natürlich auch direkt auf die Rahmen geklebt werden, mein Mann hat sie lieber direkt ins Fenster geklebt, um noch sicherer zu gehen.

gigaset elements alarm system m Test 3 300x225 - Produkttest: Gigaset Elements Alarm System gigaset elements alarm system m Test 4 300x225 - Produkttest: Gigaset Elements Alarm System

App Steuerung

Gesteuert wird das Set ganz einfach und bequem per App. Diese kann natürlich kostenlos heruntergeladen werden. Mit Hilfe der App kann man beim Einrichten die einzelnen Sensoren mit der Basisstation kuppeln.
Außerdem erhält man hilfreiche Tipps, wie die Sensoren montiert werden müssen.
Ist alles einsatzbereit, kann man über die App die Alarmanlage an- und ausstellen. Die Handhabung ist unkompliziert und selbsterklärend.

gigaset elements alarm system m Test 7 600x590 - Produkttest: Gigaset Elements Alarm System

Alarmanlage

Die Steuerung der Alarmanlage erfolgt ausschließlich per App. Wenn Dritte das Haus betreten (z.B. Reinigungskräfte oder Großeltern), sollte man vorher also die Alarmanlage ausschalten ;).
Wird der Alarm ausgelöst, ertönt eine laute Sirene im Haus und man erhält eine Meldung auf das Smartphone.
Auch wenn die Alarmanlage ausgeschaltet ist, kann durch Gewalteinwirkung der Alarm ausgelöst werden! Sehr praktisch, wenn man einmal vergessen hat, die Anlage scharf zu schalten und genau dann etwas passiert!

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “Produkttest: Gigaset Elements Alarm System

  1. Hallo, ich bin ganz zufällig auf diese Seite gestoßen bzw. haben wir uns die Schlümpfe gestern angesehen und habe dann mal danach gegooglet.
    Ja, wäre auch etwas für uns. Vielen Dank für die Vorstellung des Produktes.

  2. Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Hier werden nicht nur die Vorteile, sondern auch die Nachteile aufgezeigt.
    Mich stört etwas, dass die Sensoren an den Scheiben sichtbar sind. Uns wäre das erst nach dem Kauf aufgefallen und hätte wahrscheinlich zu einem Umtausch geführt. VG

  3. Kann mir jemand sagen wie lange die Batterien bei den einzelnen Komponenten halten? Hätte keine Lust da alle zwei Wochen auszutauschen, vor allem weil wir sehr viele Fenster und Türen haben die man sichern müsste. Kann man zusätzliche Sensoren kaufen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg