Degustabox September 2018

Produkttest: Degustabox September 2018

Die Degustabox September 2018 kam pünktlich und gut verpackt bei uns an. Enthalten war eine gute Mischung aus Getränken und Snacks, unter anderem von Beck’s, Ti, Look-O-Look und Werther’s.

Degustabox September 2018 im Test

Beinahe alle enthaltenen Produkte haben uns gut gefallen. Lediglich mit den Pumpkin Organics für Babys und dem Gemüse-Brotaufstrich konnten wir nichts anfangen, und haben sie an Verwandte verschenkt.

Degustabox September 2018 im Test 3 600x600 - Produkttest: Degustabox September 2018

Pumpkin Organics – 100 g – 1,69 €

Bei den Pumpkin Organics handelt es sich um einen Gemüse-Snack für Babys bzw. Kleinkinder ab einem Alter von 12 Monaten. Sie sind verpackt wie Smoothies und bestehen zu 100 % aus Bio Zutaten. Sie sind praktisch als Snack zwischendurch oder zum Mitnehmen und enthalten keinerlei Zusatzstoffe. Ich habe die beiden Trinkpäckchen meiner Schwägerin geschenkt, mein Neffe wird bald ein Jahr alt.

Tartex Markt-Gemüse – 135 g – 2,59 €

Wir mögen leider keine Gemüse-Brotaufstriche. Daher habe ich den Brotaufstrich „Markt-Gemüse“ von Tartex meinen Schwiegereltern geschenkt, die so etwas gerne zum Frühstück aufs Brötchen essen. Die Sorte „Erbse Basilikum“ hat ihnen sehr gut geschmeckt, schön frisch und cremig.

Wurzener Dip-Sticks – 110 g – 1,49 €

Das Produkt des Monats sind die Dip-Sticks von Wurzener. Wir hatten die Sorte „Knoblauch“ in unserer Box. Bei den Sticks handelt es sich um knusprige, gewürzte Mais-Stäbchen. Mit im Paket ist ein Dipp, der mit 200 g Schmand angerührt wird (muss leider erst besorgt werden). Ein leckerer, würziger Snack für den TV-Abend.

Degustabox September 2018 im Test 2 600x450 - Produkttest: Degustabox September 2018

Halls Frische-Bonbon – 65 g – 1,59 €

Die Bonbons sind schön frisch und fruchtig. Auch wenn ich Erdbeere nicht wirklich rausgeschmeckt habe, sind sie sehr lecker. Auch nach dem Lutschen hat man einen angenehm frisch-fruchtigen Geschmack im Mund.

Werther’s Original Caramel Popcorn – 1.99€

Mein persönliches Highlight der Box war das Werther’s Original Caramel Popcorn „Brezel“. Die Kombination aus süß-klebrigem Karamell und salzigen Brezeln ist einfach total lecker. Das Popcorn ist schön knackig, durch die Werther’s Original Caramel Bonbons allerdings auch etwas klebrig.

Look-O-Look Candy Hotdog – 2.49€

Das Highlight der Kinder war der Look-O-Look Candy Hotdog. Sie lieben die Süßigkeiten von Look-O-Look. Auch der Candy Hotdog ist wieder gut gemacht. Ich finde die Preise aber immer ziemlich hoch. Als kleines Geschenk oder Belohnung ok, als Süßigkeit zwischendurch würde ich es nicht kaufen.

Degustabox September 2018 im Test 1 600x600 - Produkttest: Degustabox September 2018

Ölz der Meisterbäcker Minischnecken – je 1.99€

Jamie ist ein großer Fan von Zimtschnecken & co. Die Minischnecken von Ölz der Meisterbäcker in den Sorten Haselnuss und Schoko & Creme kamen da genau passend. Haselnuss war nicht ganz sein Geschmack, dafür Schoko & Creme umso mehr. Trotzdem waren beide Sorten aufgefuttert (meine Tochter und mein Mann haben mitgeholfen), bevor ich sie probieren konnte *lach. Kleiner Nachteil, der mir aufgefallen ist: jede Schnecke ist noch einmal einzeln verpackt, wodurch unnötig viel Kunststoffmüll entsteht. Zum Mitnehmen ist das hingegen natürlich so praktischer.

Milka Erdnuss Crisp – 1.09€

Wir lieben Milka Schokolade und auch die neue Sorte mit knackigen Erdnüssen, leckeren Karamellstückchen und knuspernden Cornflakes hat genau unseren Geschmack getroffen. Die Kombination ist einfach lecker und die Konsistenz stimmt auch.

Degustabox September 2018 im Test 5 600x450 - Produkttest: Degustabox September 2018

MinusL Proteinmilch- 1 l – 1,49 €

Mein Mann und ich machen zurzeit viel Sport im Fitness-Studio, daher passt die Proteinmilch ganz gut. Normalerweise hätte ich sie nicht gekauft, da sie laktosefrei ist und bei uns keiner eine Intoleranz hat. Trotzdem schmeckt sie überraschend gut und hat zudem extra wenig Fett (nur 0,9%). Kein Milchzucker, kaum Fett und viel Protein – besser geht es doch für ernährungsbewusste Sportler eigentlich gar nicht, oder?

Baileys Almande- 0,05 l – Probiergröße

Ehrlich gesagt finde ich diese Probiergrößen irgendwie überflüssig in den Boxen. Alleine probiert man doch nicht wirklich oder? Also ich setze mich Abends nicht alleine aufs Sofa und probiere irgendeinen Kurzen… Schade, in letzter Zeit ist fast in jeder Box irgendein Pröbchen, was in eine Sammlung im Kühlschrank wandert… Bis die Sammlung sich zum verteilen beim Abend mit Freund lohnt.

Beck’s – 2 x 0,33 l – je 0,99 €

Ich bin eigentlich nicht so der Biertrinker, aber auf die neuen Bier-Stile von „Beck’s Taste the World“ war ich schon neugierig. In der Box waren Sorten, die man in Deutschland nicht so häufig trinkt (‚Amber Lager‘ aus Australien und ‚Pale Ale‘ aus England). Beide Sorten schmeckten mir überraschend gut.

Ti Erfrischungstee – 0,5 l – 0,89 €

Zoe’s Lieblingsprodukt war der Ti Erfrischungstee ‚Grüner Tee & Mango‘. Schön fruchtig, frisch und süß.

Fazit:

Die Degustabox mit einem Gesamtwert von 21,27 € hat uns auch dieses Mal wieder sehr gut gefallen. Am besten haben mir das Werther’s Original Caramel Popcorn und die Milka Schokolade. Toll fand ich, dass ich keines der Produkte kannte 🙂

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “Produkttest: Degustabox September 2018

  1. Es ist lange her, dass ich eine Box mal gut fand. Schön ist, das lauter Produkte dabei waren, die man so nicht kennt! Leider mag ich auch viel Süßkram, auch wenn das nicht unbedingt gesund ist.

  2. Das Paket ist wirklich sehr vielfältig. Das schwarze Becks und den MinusL Proteindrink kenne ich noch gar nicht. Das macht bestimmt super Spaß wenn das geliefert wird. Wie ein Überraschungsei 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg