Braun Silk-Epil 9

Produkttest: Braun Silk-Epil 9 Epilierer

Ich durfte den Braun Silk-Epil 9 Epilierer testen. Hier meine Meinung, Bewertung und Erfahrungen mit dem vielfältigen Nass- und Trocken-Epilierer.

Bisher habe ich mich noch nie an einen Epilierer rangetraut ;). Die Beine habe ich bisher immer rasiert, bei Oberlippe und Bikinizone habe ich auf Waxing oder Suggaring zurückgegriffen. Daher war ich sehr gespannt, wie ich mit dem Epilieren klarkommen werde.

Design

Vom Design her meiner Meinung nach einer der schönsten Epilierer momentan.
Er ist ergonomisch geformt und wirklich einfach zu halten, egal, ob man Haare an Gesicht, Beinen, Bikinizone oder Achseln entfernt.
Es ist nicht schwer und seine Form passte direkt in meine Handfläche.
Die neuen Braun Modelle haben einen 40% breiteren Kopf, um mehr Haut abzudecken und den Epilationsprozess zu beschleunigen.

Lieferumfang

Im Set enthalten sind ein Tiefenmassage-Pad, Peelingbürsten, Gesichtsreinigungsbürste, Rasieraufsatz, Trimmeraufsatz, Gesichtshaaraufsatz, Gesichtsepilierer, Power-Aufsatz, Ladekabel, Ladestation und Beautytasche. Da wurde wirklich an alles gedacht und man braucht quasi kein weiteres Gerät mehr :).

Braun Silk Epil 9 im Test 1 600x450 - Produkttest: Braun Silk-Epil 9 Epilierer
Braun Silk-Epil 9 Epilierer im Test

Der Epilierer kann sowohl nass als auch trocken verwendet werden. Das bedeutet, dass man ihn auch bei laufendem Wasser unter Dusche nutzen kann (in die Badewanne kann man ihn leider nicht mitnehmen).

Ladevorgang

Man kann den Epilierer nicht nutzen, während er aufgeladen wird. Daher empfehle ich, vor jedem Benutzen aufzuladen, um die volle Leistung und Geschwindigkeit zu nutzen. Für 40 Minuten Laufleistung muss man 1 Stunde aufladen, damit der Akku vollständig geladen ist.
Die grüne LED blinkt während des Ladevorgangs. Wenn der Epilierer vollständig aufgeladen ist, hört die LED auf zu blinken.

Braun Silk Epil 9 im Test 2 600x450 - Produkttest: Braun Silk-Epil 9 Epilierer
Meine Erfahrungen mit dem Braun Silk-Epil 9

Ich habe den Epilierer für Beine, Oberlippe, Augenbrauen und Bikinizone genutzt.

Beine

Es dauerte etwa 30 Minuten, um meine kompletten Beine zu epilieren. Eine wirklich gute Zeit, wenn man bedenkt, dass ich meine Haare seit ca 2 Wochen nicht mehr rasiert hatte. Die meisten Haare wurden beim ersten Durchgang entfernt. Man benötigt jedoch einen zweiten Durchgang, wenn man keine Haare zurücklassen möchte. Wie erwartet ist die Epilation ziemlich schmerzhaft. Insbesondere an den Schienbeinen zwirbelt es heftig, die Oberschenkel sind eigentlich gut erträglich. Die Haut straff ziehen hilft etwas, auch sollten die Poren vorher geöffnet sein (heiß baden und Haut peelen).
Meine Beine fühlten sich anschließend unglaublich glatt an, besonders nach dem Auftragen der Feuchtigkeitscreme.
Im Sommer werde ich es alle 2 Wochen benutzen und im Winter bleibe ich lieber beim wöchentlichen Rasieren…

Braun Silk Epil 9 im Test 3 450x600 - Produkttest: Braun Silk-Epil 9 Epilierer
Gesicht

Hier bin ich wirklich begeistert! Früher bin ich einmal monatlich zum Sugaring gegangen (und habe jedes Mal 20,-€ bezahlt). Das kann ich mir jetzt sparen, denn das Epilieren funktioniert genauso gut! Ich benutze den Epilierer vor allem, um meine Oberlippenhaare zu entfernen. Dafür befestige ich die Gesichtskappe, starte den Epilierer auf Stufe 1 und nähere ihn sanft an meine Oberlippe. Dabei am besten die Gesichtshaut straff ziehen (z.B. mit der Zunge unter die Lippe gehen oder die Mundwinkel weit runterziehen), dann ist es nicht ganz so schmerzhaft. Mit der Zeit gewöhnt man sich an die Schmerzen (durch das jahrelange Sugaring war ich vorbereitet) und das Ergebnis ist gut.
Auch für die Augenbrauen kann man den Silk-Epil gut nutzen. Die Haarentfernung ist dabei fast schmerzfrei, nur ein leichtes Ziehen.

Bikinizone

Auch die Bikinizone habe ich normalerweise per Waxing oder Sugaring enthaart. Daher bin ich Schmerzen gewöhnt *lach*. Das Epilieren tut natürlich schon ziemlich weh. Aber wenn man die Haut richtig schön straff zieht, ist es auszuhalten. Kleiner Nachteil ist, dass der Aufsatz recht groß ist. Aber das Ergebnis ist super und ich habe keine Probleme mit eingewachsenen Haaren oder Pickelchen, wie es nach dem Rasieren oft der Fall ist.

Braun Silk Epil 9 im Test 4 450x600 - Produkttest: Braun Silk-Epil 9 Epilierer
Fazit

Ich bin rundum zufrieden von dem Braun Silk-Epil 9. Im Set ist alles enthalten, was man braucht. Besonders gut gefällt mir, dass das Gerät die zu enthaarende Stelle beleuchtet. So kann man auch bei schlechten Lichtverhältnissen jedes kleinste Häarchen sehen.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “Produkttest: Braun Silk-Epil 9 Epilierer

  1. Meine Freundin hat auch den Epillierer von Braun geholt (auf Grund meiner Beschwerde :D). Anfangs hatte sie noch echte Probleme damit, aber mittlerweile findet sie das Teil einfahc nur super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg