Natürliche Schönheitspflege

Natürliche Schönheitspflege aus der Teeküche

Natürliche Schönheitspflege aus der Teeküche: Schönheitspflege muss nicht teuer sein, denn viele Kosmetikprodukte können durch die Nutzung von Tee gekonnt ersetzt werden. Die wertvollen Inhaltsstoffe des vielseitigen Aufgussgetränkes bieten sich geradezu an, um sie nicht nur für ein entspannendes und gesundes Heißgetränk zu nutzen, sondern sie für die persönliche Körperpflege in Betracht zu ziehen.

Natürliche Schönheitspflege vivek kumar 616226 unsplash 600x400 - Natürliche Schönheitspflege aus der Teeküche
Körperpflege die nicht nur Teefans begeistert

Schon längst hat sich Tee im Kosmetikbereich etabliert. Eine besondere Rolle spielt der „Grüne Tee“, der bereits in konventionellen Kosmetikprodukten bekannter Firmen für die tägliche Gesichtspflege Verwendung findet. So sind in Drogerien, Apotheken und Parfümerien Gesichtspflegeprodukte, die auf die antioxidative Wirkung des grünen Tees beruhen, vielfältig vertreten. Besonders Gesichtscremes, Peelings und Gesichtswasser beinhalten häufig den beliebten Tee. Wer möchte, kann jedoch auch einfach zu Grünteepulver greifen und sich im Handumdrehen eine Gesichtsmaske für unreine Haut zaubern. Die antibakterielle Wirkung der beliebten Teesorte aus Asien überzeugt durch zusätzliche Gerbstoffe, die für einen frischen Teint sorgen. Die Herstellung einer Maske ist sehr einfach, denn zwei Teelöffel des Pulvers und 120 ml heißes Wasser reichen aus. Die Zutaten müssen nur schaumig verrührt werden. Nach Abkühlung des Schlamms kann die Maske direkt aufgetragen werden. Für die Anwendung als erfrischendes Gesichtswasser reicht es aus, den Tee aufzubrühen. Schon kann der abgekühlte Aufguss mit einem herkömmlichen Wattepad zur sanften Gesichtsreinigung benutzt werden.

Natürliche Schönheitspflege marisa harris 596676 unsplash 449x600 - Natürliche Schönheitspflege aus der Teeküche

Schnelle Hilfe aus der Tasse für die ganze Familie

Nicht nur in der täglichen Schönheitspflege erweist sich Tee als wirksam, sondern auch bei akuten Hautreizungen. So kann die Auflage von nassen Teebeuteln das brennende Gefühl nach einer Rasur lindern. Hierfür reicht es aus, einige Beutel schwarzen oder grünen Tees kurz in heißes Wasser zu legen und diese noch lauwarmen Pads auf die betroffenen Hautstellen zu packen. Die Reizung der Haut wird schon nach wenigen Minuten spürbar reduziert. Ebenso verspricht dieses Vorgehen Hilfe bei leichtem Sonnenbrand. Sind größere Hautpartien betroffen, kann ein Teesud aufgegossen und im Anschluss ein Handtuch darin getränkt werden. Dieses sollte mindestens 15 Minuten auf der betroffenen Körperpartie bleiben, damit der Tee seine Wirkung entfalten kann. Der Tee kann auch als Badezusatz verwendet werden. Hier empfiehlt es sich, im Vorfeld Tee aufzubrühen und diesen dann dem Badewasser zuzugeben. Bei trockener Haut oder Neurodermitispatienten lohnt es sich, zusätzlich noch etwas Milch und ein paar Tropfen Speiseöl zuzufügen. Ein Teebad ist Dank der natürlichen Inhaltsstoffe auch ideal für Kinder geeignet.

Natürliche Schönheitspflege vitalii pavlyshynets 1054817 unsplash 600x400 - Natürliche Schönheitspflege aus der Teeküche

Sanfte Haarpflege für Groß und Klein

Ein weiteres Einsatzgebiet von Tees ist die Haarpflege. Auch hier kann grüner Tee genutzt werden. Dieser hat eine besonders beruhigende Wirkung auf die Kopfhaut und hilft zudem auch das schnelle Nachfetten der Haare zu vermeiden. Auch verhilft er den Haaren zu Schutz und kann sogar Schädigungen der Haarstruktur beheben. Die Anwendung ist äußerst einfach, denn es reicht aus, 200 ml Tee aus zwei Teebeuteln zu kochen und diesen mindestens 15 Minuten ziehen zu lassen. Danach kann das gewaschene Haar damit gespült werden. Kräutertee eignet sich zum Beispiel sehr gut zur Herstellung von Shampoo. Hier wird 250 ml Tee gekocht und ebenfalls mindestens 15 Minuten ziehen gelassen. In der Zwischenzeit werden 15 g Naturseifeflocken in 120 ml warmen Wasser aufgelöst und mit dem Aufguss zusammengefügt. Ebenso können hier Früchtetees oder Rosmarin-, Kamillen- sowie Thymiantee genutzt werden. Alternativ gibt es auch hier bereits konventionelle Produkte im Handel. Wesentlich günstiger ist es, selbst zum Teebeutel zu greifen. Zudem liegt hier der Vorteil darin, dass man sicher sein kann, keine unerwünschten Inhaltsstoffe im Shampoo zu erzielen. Für die Aufbewahrung der selbst hergestellten Produkte können leere Shampooflaschen genutzt werden oder alternativ auch dekorative Glasflaschen sowie schöne Einmachgläser genutzt werden, sodass gleichzeitig auch auf Plastik im Bad verzichtet wird.

Weitere Tipps für Teezubereitung sowie DIY-Anleitungen für Teemischungen und Kosmetik finden Sie im kostenlosen Ratgeber „Der ultimative Guide für alle Tee-Liebhaber

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Natürliche Schönheitspflege aus der Teeküche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg