Mud Wrestler von RC im Test

[Anzeige] wir durften den Mud Wrestler von RC testen. Hier unsere Meinung, Bewertung und Erfahrungen mit dem ferngesteuerten Monstertruck!

Mud Wrestler von RC im Test
RC Ford F150 Lightning SVT – Mud Wrestler, RTR

Der Mud Wrestler: Alles ein bisschen größer!

Am Dickie Toys RC Ford F150 Lightning SVT – Mud Wrestler ist nichts klein – wie es sich für einen Monstertruck gehört. Die auffälligen Reifen aus Hochleistungsgummi bringen den Pick-Up direkt nach dem Einsetzen der mitgelieferten Batterien per Funkfernsteuerung auf bis zu 10 km/h Stunde. Während der rasanten Fahrt leuchtet das Frontlicht wie bei den großen Vorbildern. Die auffällige Gestaltung ist einem typisch amerikanischen Ford-Modell nachempfunden und detailreich gearbeitet. Eine Lenkungsfeineinstellung am Fahrzeug bietet zielgenaue Richtungskorrektur. Der schlagfesten Stoßstange macht es nichts aus, wenn die Fahrt einmal etwas ruppiger endet.

Mud Wrestler von RC im Test

Jamie war direkt begeistert, als er die große Verpackung und den coolen Monstertruck gesehen hat.

Leider konnten wir nicht direkt loslegen, da die mitgelieferten Batterien nicht funktioniert haben – schade! Das ist leider nicht das erste Mal. Dann lieber die Batterien weg lassen. Jamie fühlt sich immer persönlich angegriffen, wenn seine neuen Sachen nicht funktionieren und die erste Euphorie war schnell weg. Mit neuen Batterien hat es dann direkt geklappt.

Der Mud Wrestler ist mit seiner schlagfesten Stoßstange sehr robust und hat Hochleistungsgummireifen. Er kann bis zu 10 km/h fahren und lässt sich sehr leicht lenken. Highlight für Jamie waren die leuchtenden Scheinwerfer.

Wir haben den Geländewagen auf verschiedenen Untergründen getestet und er hat die meisten souverän gemeistert. Besonders viel Spaß macht das Spielen natürlich draußen im Garten oder auf dem Schulhof.

Er kann übrigens auch Dinge transportieren, Jamie hat seine Trinkflasche mühelos von der Terasse bis zur Einfahrt gefahren. Dafür ist natürlich ein ebener Untergrund und Fingerspitzengefühl gefragt, eine tolle Übung. Die Rampe hoch hat er es nur ohne Beladung geschafft ;). Man kann auch tolle Kunststücke mit dem Truck machen, wie zum Beispiel Sprünge und Überschläge.

Weitere Infos zum Mud Wrestler findet ihr auf der Produktseite.

In Kooperation mit RC

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

2 commenti su “Mud Wrestler von RC im Test

  1. Moin,
    wieder ein sehr gelungener Beitrag.
    So viele Informationen zusammen zu tragen, macht sicher auch immer eine Menge Arbeit.
    Komme bestimmt öfter mal vorbei, um zu sehen ob es etwas Neues gibt.
    Schöne Grüße aus B
    Ronny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO