Privacy Quickie von Amigo

Lesertest: Privacy Quickie von Amigo

Vor ein paar Wochen haben wir unsere Leser zum „Privacy Quickie“ Test aufgerufen. Hier nun die Meinung, Bewertung und Erfahrungen mit dem Party-Spiel von Amigo.

Privacy Quickie von Amigo – Anleitung

Bei Privacy Quickie erhält jeder Spieler mehrere JA- und NEIN-Antwortkarten, und die Fragekarten werden mittig auf den Tisch gelegt. Zu Beginn der Runde nimmt der Startspieler die oberste Fragekarte aus dem Auslosungsdeck und liest die Frage, deren Nummer der Nummer auf dem Deck entspricht. Zum Beispiel „Ich habe eine Probefahrt gemacht, bevor ich überhaupt fahren durfte!“

Jeder Spieler antwortet ehrlich, aber heimlich, indem er eine JA oder NEIN Antwortkarte verdeckt in die Mitte des Tisches legt. Jeder Spieler muss nun erraten, wie viele Spieler mit JA geantwortet haben. Notieren Sie die Vermutungen jedes Spielers auf dem Scoresheet in der richtigen Spalte. Mischen Sie die Antwortkarten kurz und zeigen Sie sie dann auf. Wer genau richtig getippt hat, bekommt drei Punkte, wer um einen Punkt daneben liegt, bekommt einen Punkt. Notieren Sie die Punkte auf der Punkteliste in der linken Spalte jedes Spielers. Das Spiel endet nach 15 Runden, und wer seine Mitspieler am besten einschätzen und damit die meisten Punkte sammeln konnte, gewinnt.

Privacy Quickie enthält dreihundert Fragen und kann als eigenständiges Spiel oder als Erweiterung für Privacy, Privacy 2 oder Privacy verwendet werden: Scharf wie Chili.

Privacy Quickie von Amigo im Test - Lesertest: Privacy Quickie von Amigo

Fazit unserer Leserin Saskia:

Wir haben uns zu 6 zu einem gemütlichen Mädels- und Spieleabend getroffen um das neue Spiel auszuprobieren. Wir hatten bei dem Spiel viel zu lachen gehabt und auch den einen oder anderen Aha Moment über die jeweils anderen gehabt und auch ein paar rote Ohren gab es ab und an. Zwischendurch wurden auch ein paar fragende Blicke ausgetauscht. Privacy quickie ist kein Spiel, dass ich mit meiner Familie spielen wollen würde aber in gemütlicher Runde mit Freunden oder auch Kollegen ein absolut willkommenstes spiel, das nun bestimmt öfter den Weg zu unseren Spieleabenden finden wird.

Fazit von Eva:

Wir haben das Spiel mit zu unserem Mallorca-Urlaub genommen und mit 10 Erwachsenen gespielt. Die Stimmung war ausgelassen und wir hatten jede Menge Spaß. Allerdings war es für uns schwierig, anonym zu bleiben – alle waren so neugierig, dass jede Frage ausdiskutiert wurde und letztendlich doch jeder wusste, wer was geantwortet hat *lach. Wir haben mehrere Stunden gespielt und zwei Tage später direkt noch mal. Ein wirklich toller Party-Spaß für einen feucht-fröhlichen Abend mit Freunden.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Lesertest: Privacy Quickie von Amigo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg