Lego Friends Wohnwagen-Ausflug im Test

Lego Friends Wohnwagen-Ausflug im Test

Bei mytest.de wurden vor Kurzem Tester für zwei verschiedene Lego Friends Sets gesucht. Da Zoe ein großer Fan von Lego Friends ist, habe ich mich direkt darauf beworben und hatte Glück – wir durften das Set „Wohnwagen-Ausflug“ testen.
Als zweites Set stand „Rettung auf der Dschungelbrücke“ zur Auswahl. Da wir schon oft Camping Urlaub gemacht haben, habe ich mich für den Wohnwagen entschieden, obwohl ich beide Sets ganz toll fand.
Besonders gut gefällt mir an den Lego Friends Sets, dass die Figuren Namen haben. Das erhöht den Spielspaß enorm und aus anonymen Figuren werden Freundinnen. In dem Set sind die Freundinnen Olivia und Johanna enthalten, die gemeinsam einen Ausflug mit Wohnwagen machen.
Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt: das Set kostet gerade einmal 22,-€.
Das Set befindet sich in einem bunten Pappkarton, auf dessen Rückseite man den Inhalt des Lego Friends Sets sehen kann.
Im Karton befinden sich viele kleine Tüten mit Kleinteilen und eine ausführliche Anleitung für jede Tüte.
Auf den ersten Blick sieht es kompliziert aus, geht aber dank der guten Anleitung schnell und kinderleicht. Innerhalb einer halben Stunde hatte Zoe alles alleine aufgebaut.
Bei Lego macht das Aufbauen irgendwie immer am meisten Spaß :). Die Anleitungen hebt man am besten auf, dann kann man zwischendurch auch etwas anderes mit den Steinen bauen. Sollte man doch mal eine Anleitung verlieren, kann man sie übrigens hier als PDF herunterladen!
Bei dem Set ist neben dem Wohnwagen natürlich auch noch ein hübsches Auto dabei, welches den Wohnwagen zieht. Beides passt farblich gut zusammen. Der Wohnwagen hat sogar einen Öffnungs-Mechanismus und ist auch innen sehr gut ausgestattet. Neben zwei Betten für die Freundinnen gibt es auch eine Küchenzeile und viel Zubehör wie Campingkocher, MP3-Player, Rührgerät, Öl-Lampe, Teller, Besteck und Buch. Das Wohnwagendach ist auch komplett abnehmbar, sodass man noch besser an alles dran kommt. Unter den Betten gibt es – wie in einem echten Wohnwagen – Stauraum für die Utensilien vorhanden.
Auch an einen Tisch und zwei Hocker wurde gedacht, diese findet man im Aufbau des Wohnwagens.
Insgesamt gefällt mir die Liebe zum Detail sehr gut – so gibt es zum Beispiel unter dem einen Fenster sogar einen Blumenkasten.
Ein tolles Set zum Verschenken, zum Beispiel zum Nikolaustag oder als „Kleinigkeit“ zu Weihnachten.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Ein Gedanke zu “Lego Friends Wohnwagen-Ausflug im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.