kostenlose Spiele und Lernspiele für Kinder

Zoe ist sehr wissbegierig und kann zurzeit gar nicht genug Input bekommen. Ob Suchbilder, Rätsel, Wörter abschreiben oder Zählen – man könnte fast meinen, sie wird dieses Jahr eingeschult, dabei hat sie noch bis Sommer nächsten Jahres Zeit. Sie will auch alles das machen, was ich mache und so hat sie vor einem halben Jahr einen Barbie Laptop bekommen, ein kleiner Lerncomputer. Die darauf enthaltenen Lernspiele finde ich gar nicht so schlecht, es werden zum Beispiel Wörter gesagt und sie muss dann den Anfangsbuchstaben finden. Nun habe ich ja zu Weihnachten einen neuen Laptop bekommen und Zoe meinen alten vermacht. Nachdem wir bei ZDF Tivi in der Werbung gesehen haben, dass die beiden süßen Mäuse aus der Sendung auch im Internet sind, haben wir zum ersten Mal mein altes Notebook angeworfen. Ich habe die passende Seite rausgesucht, Zoe die Maus in die Hand gedrückt und ihr gezeigt, was sie machen muss. Es war erst noch schwierig für sie zu koordinieren, am Anfang muss ich die Maus für sie platzieren und sie hat geklickt ;). Mittlerweile kommt sie schon alleine damit zurecht. Nun habe ich weiter nach kostenlosen Lernspielen gesucht und bin bei der Webseite Kostenlosspielen.net hängen geblieben. Hier findet man kostenlose online Spiele für jung und alt – ob man nun spassige Tower Defence Spiele kostenlos spielen möchte, Jump & Run-Spiel wie Super Mario, Geschicklichkeitsspiele spielen, seinen Grips trainieren oder seinem Kind spielerisch Lerninhalte vermitteln möchte.
Ganz gut gefällt mir hier, dass man direkt online spielen kann und sich nicht erst eine Software runterladen muss. Für Kinder gibt es zum Beispiel Barbie Spiele, Comic Spiele, Lernspiele, Mädchenspiele, Pferdespiele, sowie Schmink- und Styling-Spiele. Man kann entweder die am besten bewerteten Spiele oder die meist gespielten Spiele anzeigen lassen und erhält jeweils eine schöne Übersicht an verfügbaren Spielen. Ob „Style deine Füße“, „Teddybär Mode“, „Hannah Montana“ ausmalen oder „Barbie Hochzeitsmode“ – insbesondere für Mädchen gibt es viele schöne Spiele. Aber auch einige Lernspiele sind dabei, wie zum Beispiel „Zählen mit Benjamin Blümchen“, „Bob der Baumeister“ Werkstatt und für ältere Kinder „Flaggen lernen“ oder „Tetris Deutschland“.
Natürlich muss man aufpassen, dass das Kind nicht internetsüchtig wird bei der großen Auswahl an bunten Spielen.
Wie sieht’s bei euch aus?
Dürfen eure Kinder schon ins Netz?
Welche schönen Online Spiele kennt ihr?

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO