Liegelind Baby Body Foto Visual Touch zweite Elternzeit

Haushalshilfe beantragen über die Krankenkasse

Insbesondere wenn man mit dem zweiten Kind schwanger ist, ist man auf die Hilfe anderer angewiesen. Wo bleibt das erste Kind, wenn die Mutter im Krankenhaus ist? In der Regel beim Vater oder bei Verwandten, aber nicht immer wohnt die Oma in der Nähe, oder die Großeltern sind ebenfalls berufstätig. In den meisten Fällen übernimmt die Krankenkasse für die Kosten.
Als ich mit Jamie schwanger war, lief zum Glück alles glatt. Jamie wurde Silvester geboren und zwischen Weihnachten und Neujahr hatte mein Mann eh Urlaub genommen. Als ich jedoch wegen einer OP im Krankenhaus war, musste mein Mann genau in dieser Zeit auf Dienstreise und konnte sich nicht um die Kinder kümmern. Meine Mutter hat die Kinder betreut und die Ausfallzeit von der Krankenkasse erstattet bekommen.
Können weder der Vater noch Verwandte die Kinder betreuen, kann man eine Haushaltshilfe über seine Krankenkasse beantragen.

FAMILIA Haushaltshilfe
Bei Familia-Haushaltshilfe.de werden freundliche und zuverlässige Haushaltshilfen in ganz Deutschland vermittelt. Insbesondere während der Schwangerschaft oder nach der Geburt werden Haushalshilfen vermittelt, aber auch bei einem Unfall oder im Krankheitsfall besteht in der Regel ein Anspruch auf Haushaltshilfe.
Besonders gut gefällt mir, dass die Familia Haushaltshilfe die komplette Abwicklung übernimmt und sich direkt mit der Krankenkasse in Verbindung setzt. So hat man einen erfahrenen Partner an der Seite, der einen unterstützt, vom Antrag bis zur Vermittlung einer passenden Haushaltshilfe. Insbesondere während der Schwangerschaft oder nach der Entbindung hat man schließlich besseres zu tun als Behördengänge 😉 und kann jegliche Unterstützung wirklich gut gebrauchen um zusätzlichen Stress zu vermeiden. Gerade wenn bereits Kinder vorhanden sind, ist man schnell gestresst und hat einfach keinen Kopf für Papierkram.

Voraussetzungen
Um während der Schwangerschaft eine Haushaltshilfe beantragen zu können, benötigt man ein Attest vom Arzt, in dem bescheinigt wird, dass eine Haushaltshilfe notwendig ist. Das ist entweder der Fall, wenn eine Komplikationsschwangerschaft vorliegt oder wenn bereits Kinder im Haushalt leben und der Mann neben der Berufstätigkeit keine weiteren Aufgaben übernehmen kann.

Antrag
Um die Kosten für die Haushaltshilfe erstattet zu bekommen, muss man einen Antrag bei seiner Krankenkasse stellen. Die Familia Haushaltshilfe steht hierbei mit Rat und Tat zur Seite, sodass alles so schnell wie möglich über die Bühne läuft. In den meisten Fällen wird eine Haushaltshilfe von der Krankenkasse für 4 Stunden täglich genehmigt und übernimmt Aufgaben wie Wäsche waschen, Essen kochen und Kinder Betreuung. Bei strenger Bettruhe kann man sogar eine Haushaltshilfe für 8 Stunden täglich beantragen.

Kostenbeteiligung
In der Regel übernimmt die Krankenkasse die gesamten Kosten für die Haushaltshilfe während der Schwangerschaft, wenn diese Grund der Schonung ist. Benötigt man die Haushaltshilfe aus einem anderen Grund (z.B. Unfall oder Krankheit), kann die Krankenkasse einen Eigenanteil berechnen (z.B. 10,-€ täglich).

Da die Leistungen je nach Krankenkasse variieren können, sollte man sich möglichst zügig bei der Familia Haushaltshilfe informieren um auch schnell Hilfe im Haushalt und bei der Kinderbetreuung zu erhalten.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO