Degustabox Mai 2015 im Test

Die neue Degustabox ist da! Die aktuelle Ausgabe der Überraschungsbox enthält einen gelungenen Mix aus Getränken, Snacks und Lebensmitteln. Bier für Papa, Tea Latte für Mama, Candy-Pizza für die Kids – für die ganze Familie war etwas dabei. Der Preis von 14,99€ wurde auch dieses Mal weit übertroffen (Gesamtwert der Box knapp 26,-€). Außerdem lernt man Produkte kennen, die man sonst wahrscheinlich nie probiert hätte :).

k-WP_20150528_16_06_13_Pro IMAG0133

3x Krüger Tea Latte (je 2,59€)
Ich kenne schon verschiedene Kaffee-Spezialitäten von Krüger und finde das Pulver zum Aufgießen sehr praktisch. Die Tea Latte Sorten kannte ich bisher noch nicht und war sehr gespannt. In der Box waren gleich alle drei Sorten (Pfefferminz, Schwarztee und Rooibos) enthalten. Jeder Box enthält 8 Portionen im praktischen länglichen Sachet. Der Tea Latte wird einfach mit heißem Wasser aufgegossen. Ich habe zusammen mit meinen Kolleginnen probiert und vor allem den „süßen“ hat er gut geschmeckt. Insbesondere der Rooibos ist extrem süß, aber auch Schwarztee und Pfefferminz sind ziemlich süß.

k-WP_20150528_16_04_46_Pro

LOOK-O-LOOK – Süße Candy-Pizza (2,49€)
Über die Süßigkeiten Pizza haben sich natürlich vor allem die Kinder riesig gefreut. In einem echten Mini-Pizza-Karton befindet sich eine – im wahrsten Sinne des Wortes – „süße“ kleine Pizza, bestehend aus vielen verschiedenen Fruchtgummi-Sorten. Innerhalb weniger Minuten war die Pizza inhaliert ;), aber immerhin gerecht durch zwei geteilt. Der Preis ist für gerade mal 100g schon recht teuer, aber für ein kleines originelles Mitbringsel passt das schon.

k-WP_20150528_16_10_08_Pro

VELTINS Radler (je 0,99€)
In der Box waren einmal die alkoholische und einmal die alkoholfreie Variante enthalten. Ich trinke sehr gerne Radler, bzw. „Alster“, wie es bei uns in Westfalen heißt. Es ist nicht so herb wie normales Bier und enthält kein Koffein wie „Schmutz“ (Bier mit Cola). Eine schöne Erfrischung, vor allem im Sommer. Die Veltins-Variante gefällt mir sehr gut, sie schmeckt etwas malziger als unser Herforder aus der Region.

k-WP_20150528_16_11_03_Pro

VILSA Spritzer (je 0,79€)
Die VILSA Spritzer waren eher etwas für die Kinder. Ich hatte es schon in der TV-Werbung gesehen und damit geliebäugelt, da kam der Test sehr passend. Die Sorten Himbeere und Kirsche haben sowohl den Kindern als auch mir sehr gut geschmeckt. Sie sind nicht so wässrig wie man es von anderen Wasser-Fruchtsaft-Getränken kennt, sondern man schmeckt die jeweilige Sorte sehr gut raus. Trotzdem sind sie nicht zu süß und auch nicht künstlich.

k-WP_20150528_16_15_12_Pro WP_20150602_20_25_54_Pro

Rondjes & Eckjes (je 1,39€)
Als ich die Namen gelesen habe, habe ich mich direkt gefreut – ich liebe holländische Produkte :). Wie vermutet stammen die Rondjes und Eckjes aus den Niederlanden, von der Bäckerei Van Der Meulen um genau zu sein. Perfekt für unseren Damen-Dienstag zum Snacken beim Fernseh-Abend! Ein paar Rezepte waren auch dabei, wir haben einen einfachen Kräuter-Dipp dazu gegessen.

k-P1090267

PICK UP! WILD BERRY (5 Stck. für 1,90€)
Die Pick Up Wild Berry hatten wir schon im Test, den Bericht zum Nachlesen findet ihr hier. Es handelt sich nicht um die typische Schokoladen – Keks Kombi sondern es ist eine Mischung aus weißer Schokolade und einer cremigen Beerenfüllung.

Veggie Crunch (2,49€)
Hierbei handelt es sich um kleine Sesam – Cranberry Würfel die ein toller Snack für Zwischendurch sind. Hier gilt die Devise „mit einem Haps sind sie im Mund“ 😉

k-P1090266

EM-EUKAL Grüntee-Ingwer-Zitronengras (2,35€)
Hier heißt es: Tee trifft Ingwer und Zitronengras. Leider gefällt uns das herbe Aroma des grünen Tees mit der Schärfe des Ingwers und der Frische von Zitronengras nicht so wirklich. Irgendwie scheint in allen neuen Produktkombinationen Ingwer enthalten zu sein, für alle Leute die Ingwer mögen bestimmt perfekt – wir werden die restlichen Bonbons jedoch verschenken ;).

k-P1090265

“Unser Rapsöl” von “Die Landwirte” (2,49€)
Gutes Öl ist bei uns seit langem Standard, irgendwann bin ich mal darauf umgestiegen und dabei geblieben. Das Rapsöl eignet sich perfekt zum Braten und Backen aber auch ein selbstgemachtes Salatdressing schmeckt mit diesem Öl wirklich gut. Das Öl wird aus selbst angebautem Raps in einer eigenen Mühle hergestellt und enthält keine Gentechnik.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “Degustabox Mai 2015 im Test

  1. Ich würde die Degustabox auch so gern mal austesten! Der Inhalt ist wirklich toll. Vor allem weil man immer wieder neue Produkte austesten darf.

    Alles Liebe
    Aly

  2. Wenn ich Tester der Box währe würde ich mich sehr freuen und hätte immer was neues da wenn mein Enkelkind kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO