Rezension: Cinderella auf DVD und BD

Rezension: Cinderella auf DVD und BD

Zum DVD- und Blu-ray- Start von CINDERELLA am 10. September 2015 durften wir bereits vorab in die DVD schauen – hier unsere Meinung zum Film.

CINDERELLA
ab 10. September 2015 auf DVD und Blu-ray erhältlich
ab 28. August 2015 digital erhältlich
Die junge Ella (Lily James) lebt nach dem Tod ihrer Eltern bei ihrer ungnädigen Stiefmutter (Oscar®-Gewinnerin Cate Blanchett) und deren kaltherzigen Töchtern. Als sie von ihnen – aus Eifersucht und Gehässigkeit – zur Dienstmagd degradiert und hämisch „Cinderella“ genannt wird, scheint für Ella alles verloren. Wäre da nicht die Erinnerung an ihre Mutter, die ihr riet immer mutig und freundlich zu sein. Eines Tages trifft Ella im Wald einen gutaussehenden Fremden (Richard Madden) – nicht ahnend, dass er der Prinz ist. Als der Hof alle jungen Frauen des Landes zu einem Ball einlädt, sieht Ella die Gelegenheit gekommen, den geheimnisvollen Reiter Kit wiederzusehen. Mit Hilfe einer guten Fee (Helena Bonham Carter) und eines verzauberten Glasschuhs macht sie sich gegen alle Hindernisse auf, um ihr Leben ein für alle Mal zu ändern…

Mit hochkarätiger Besetzung, opulenten Kostümen, eindrucksvollen Kulissen und einem melodischen Score wirft die Realverfilmung einen neuen Blick auf den zeitlosen Märchenklassiker. Im Bonusmaterial der DVD ist der langersehnte Kurzfilm „Die Eiskönigin: Party-Fieber“ enthalten. Die Blu-ray wartet zusätzlich mit den Features „Ein Märchen wird lebendig“, „Märchenhafte Kostüme“ und „Inszenierung des Balls“ sowie dem Extra „Ellas pelzige Freunde“ und einem alternativen Anfang über Ellas Kindheit auf.

Unsere Meinung zum Film:
Ein überraschend klassischer Märchenfilm, sehr nah am Original (es gibt sogar einen gläsernen Schuh!), ohne viel drumherum, trotzdem aber mit dem nötigen SchnickSchnack und Zauber, den man bei Disney einfach erwartet ;). Die Kinder fanden den Film teilweise recht traurig (gleich zu Anfang stirbt die Mutter, kurze Zeit später auch noch der Vater) und insbesondere Jamie hat viele Fragen gestellt („Warum lachen die jetzt so böse? Warum sind die so gemein? Warum ist die Mama jetzt tot, die war doch ganz jung?“). Die Verfilmung ist eine Hommage an das Disney Werk von 1950, zauberhaft umgesetzt mit beeindruckenden Kostümen und tollen Effekten.

CINDERELLA_Notebook Cinderella_KinderuhrCinderella_DVD2 - Kopie

Gewinnspiel: Cinderella Fanpakete
Zu gewinnen gibt es zwei Cinderella Fanpakete mit je DVD oder Blu-ray, Notebook, Kids Watch und Hörspiel.
Das Gewinnspiel läuft vom 06.09.2015 – 20.09.2015.
Für die Teilnahme füllt einfach das Teilnahmeformular aus.
Doppelte Gewinnchance erhaltet ihr, wenn ihr Leser von der Testfamilie seid oder werdet und das Gewinnspiel teilt.
(Verfolgungsmöglichkeiten: eMail-Abo, Facebook, Twitter, Google+, Bloglovin’, Blog-Connect, RSS Feed)

Das Gewinnspiel ist beendet!

Weitere Gewinnspiele findet ihr hier

Hier suchen wir Produkttester!

[wysija_form id=“1″]

Teilnahmebedingungen

[auction-nudge tool=“listings“]

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

2 Gedanken zu “Rezension: Cinderella auf DVD und BD

  1. Oh, den habe ich im Kino verpasst und würde mich wirklich sehr darüber freuen. Käme genau richtig zu meinem Geburtstag. 😉 Tolles Gewinnspiel
    LG
    Nele E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.