Einsatzbereiche von Paracord

Einsatzbereiche von Paracord

DIY-Produkte werden heutzutage immer beliebter. Ein Rohstoff, mit dem Sie sich kreativ ausleben können, ist Paracord. Das Paracord ist vielseitig einsetzbar: Ob für die Erstellung eines Pflanzenaufhängers, um einen Hocker mit einem neuen Muster zu versehen oder zum Klettern, die Einsatzbereiche sind unendlich und zudem weitauseinanderlaufend. Lesen Sie hier mehr zu den verschiedenen kreativen Dekorationsmöglichkeiten in Ihrer Wohnung.

Pflanzenaufhänger

Es tut einem immer gut, Pflanzen in der Wohnung zu haben. Sie bringen etwas Grün ins Haus und liefern zudem extra Sauerstoff. Aber vielleicht haben Sie nicht so viel Platz, um die Blumen hinzustellen oder möchten Sie mal etwas außergewöhnliches machen. Wie wäre es, Ihre Blumen eben mal aufzuhängen? Wie? Mit einem selbstgebastelten Pflanzenaufhänger natürlich! Mithilfe von Paracord können Sie Ihre eigene Pflanzenaufhänger zusammenknoten. Beachten Sie, dass der Blumentopf nicht herausfallen kann. Ansonsten können Sie einfach kreativ sein, wie Sie das Paracord zusammenknoten. Es gibt viele verschiedene Muster, die Sie ausprobieren können.

Traumfänger

Ein Traumfänger hat gleich zwei Funktionen: eine tolle Dekoration und es verjagt die bösen Träume. Nach der Tradition sollten Traumfänger die Schlafqualität verbessern, indem Sie die bösen Träume im Netz einfangen. Sie werden von der Morgensonne neutralisiert. Die schönen Träume finden Ihren Weg durch das Netz und so in den Kopf des Schläfers. Laut einer Legende erfolgt dies über die Federn, die vom Traumfänger abgehen.

Vorhang aus Paracord

Der Sommer ist eine schöne Jahreszeit, um viel Zeit draußen zu verbringen. Ein Nachteil ist leider, dass viele kleine Viecher, wie die Mücken gerne Zeit in Ihrem Haus verbringen möchten. Das mögen Sie bestimmt nicht. Eine Lösung wäre, um die Türe und Fenster geschlossen zu lassen. Das ist aber keine gute Idee, da etwas frische Luft gewünscht ist. Deswegen können Sie ein Fliegenfenster im Fenster- und Türrahmen einbauen. Gerade im Türrahmen kann es jedoch unpraktisch bzw. nervig sein, das Ding ständig auf- und zuzumachen. Deswegen können Sie sich stattdessen einen Vorhang aus Paracord knoten. Es ist zwar nicht ganz dicht, wird die meisten Fliegen und Mücken dennoch aufhalten und ist somit eine gute Ersatzlösung für das Fliegenfenster.

Kissenbezug

Eine letzte Idee, um das Paracord kreativ im Interieur zu verarbeiten, ist, um es für Ihren neuen Kissenbezug zu verwenden. Nehmen Sie eine Farbe, die gut zu den anderen Farben in Ihrer Wohnung passt und suchen sich ein wundervolles Muster aus. Jetzt sollen Sie es nur noch zusammenknoten und um das Kissen beziehen und schon ist Ihr neuer Kissenbezug fertig!

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner