Die angesehensten Berufe im Digital Marketing

Die angesehensten Berufe im Digital Marketing

Digitales Marketing ist seit über 30 Jahren eine stark wachsende Branche. Es handelt sich um einen Oberbegriff für Marketing, das auf einer digitalen Plattform erfolgt. Im digitalen Marketing ist das Online Marketing enthalten. In Abgrenzung zum Digital Marketing wird beim Online Marketing alles erfasst, das im Internet oder unter Verwendung der im Internet bereitgestellten Kanäle beworben wird. Im Folgenden könnt ihr euch übrigens einen aktuellen Ice Casino No Deposit Bonus sichern.

Was genau versteht sich unter Digital Marketing?

Bevor es um die Vorstellung der angesagtesten Berufe im Digital Marketing geht, sehen wir uns die konkrete Definition der Branche an. Für das Werben werden gezielt digitale Technologien ohne oder mit Internetzugang sowie Online Kanäle verwendet. Hierbei kommen unter anderem gezielte Kampagnen zum Einsatz, die auf die Darstellung auf Mobiltelefonen, Laptops, Tablets oder Smartwatches optimiert angezeigt werden. Die Basis des digitalen Marketings und der Werkzeuge findet sich in der Verwendung einer digitalen Plattform.

Je nach Kampagne, Produkt und Zielgruppe kann es sich dabei um statische oder interaktive Inhalte handeln. Ziel der Kampagnen ist es Marken, Produktlinien oder Dienstleistungen gemäß der anvisierten Zielgruppe zu bewerben. Das digitale Marketing kann zudem für das Erreichen bestimmter Unternehmensziele eingesetzt werden, wie zum Beispiel die Akquise für Unternehmenspartner oder Sponsoren.

Digitales Marketing(beinhaltet alle Bereiche des Online Marketings) Online Marketing
Radio, TVSocial-Media-Marketing
Marketing mit Videoeinsatz ohne InternetSuchmaschinen-Marketing: SEO und SEA
In-Game-Ads in Spielen, temporär ohne InternetContent Marketing
Billboard AdsMarketing über Influencer
eBooksE-Mail-Marketing
Alles, was ohne Internetzugang digital aufgezeichnet und wiedergegeben werden kannAffiliate Marketing
 Marketing über die Webseite

Online Marketing Manager

Beim Online Marketing werden die Werbebotschaften ausschließlich mit Einsatz des Internets transportiert. Seit über zehn Jahren haben sich über diese Möglichkeit personalisierte Werbemaßnahmen etablieren können. Durchschnittlich verbringen Menschen rund 1 ½ Stunden online pro Tag. Mittels personalisierter Werbung führte dies zu einer überdurchschnittlich hohen Erreichbarkeit gewünschter Zielgruppen. Der Online Marketing Manager überwacht und organisiert Aktivitäten im digitalen Marketing. Sie können exklusiv für ein Unternehmen arbeiten oder in einer PR-Agentur für unterschiedliche Unternehmen.

Aufgaben eines Online Marketing Managers:

● Konzeptionierung und Durchführung von Kampagnen, via Text oder Display

● Management von digitalen Accounts und Online Kanälen

● Verantwortlichkeit für das Online Marketing im Unternehmen

● Inhaltlich und technisch stets auf dem aktuellen Stand, Marktbeobachtung, Wettbewerbsanalyse

● Erfolgskontrolle und Reporting, Optimierung und Erteilung von Handlungsanweisungen

Die Verdienstmöglichkeiten können je nach Bundesland, Geschlecht, Alter und Berufserfahrung in Deutschland zwischen 39.000 Euro und 56.000 Euro liegen. Bei dem Online Marketing Manager handelt es sich ein Berufsfeld, bei dem die Umstellung auf Homeoffice problemlos möglich ist.

Digital Marketing Manager

Als Digitaler Marketing Manager liegen die gleichen Aufgabenfelder vor, wie beim Online Marketing Manager. Allerdings ist das Berufsprofil deutlich weiter gesteckt. Neben der bereits bekannten Tätigkeiten ist es die Aufgabe des Digitalen Marketing Managers, ein digitales Produkt oder ein Produkt über digitale Plattformen für die Zielgruppe sichtbar zu machen. Je nach Arbeitgebergröße und Verantwortungsbereich sind Gehälter zwischen 40.000 Euro und 60.000 Euro möglich. Je höher die Berufserfahrung, Zusatzausbildungen oder Spezialisierungen sind, desto höher kann das Gehalt ausfallen.

Aufgaben eines Online Marketing Managers:

● eCommerce

● Erstellung von Lookbooks

● Design des Unternehmensauftritts

● Kampagnenerstellung unter Einbindung von Online und Offline Marketing

● Erstellung oder Betreuung von Branding-Materialien (Social-Media-Marketing, Pay-per-Click)

● Ermittlung von Kunden- und Konkurrenzverhältnis

Weitere Berufe im Bereich digitales Marketing

E-Mail-Marketing-Manager: Zu den wichtigsten Aufgaben dieses Berufsbildes gehört die Erstellung von konkreten Programmen für die Kundenbindung, Mailings, Newsletterkampagnen oder automatisierte Mailings. Auswertung des Marketingerfolgs und Anpassung der bisher eingesetzten E-Mail-Kampagnen. Das Monatsgehalt kann zwischen 2.500 und 4.000 Euro liegen.

Kommunikationsleiter: Die Verantwortungsbereiche liegen in der internen und externen Kommunikation. Dazu können die unternehmenseigenen sozialen Kanäle, die Webseite, Mailings und PR-Aktivitäten zuständig. Der Kommunikationsleiter ist außerdem verantwortlich für die Erstellung und Kommunikation der Corporate Identity. Das Gehalt kann sich zwischen 4.000 Euro und 7.000 Euro pro Monat liegen.

Content-Manager: Das Aufgabenfeld dieses Berufs hat sich voll und ganz auf die Inhalte fokussiert. Demnach kümmert sich der Content-Manager um die Konzeptionierung, Umsetzung, Pflege und Optimierung von Inhalten. Content-Manager arbeiten sehr eng mit SEO-Manager und SEA-Manager zusammen. Die erstellten Inhalte werden vom Content-Manager auf die gewünschte Zielgruppe hin zugeschnitten. Das monatliche Gehalt beläuft sich auf 2.500 Euro bis 5.500 Euro.

Social-Media-Manager: In diesem Beruf werden die aktuellen und neuen Social-Media-Kanäle verwendet und geprüft. Zu den derzeit wichtigsten Social-Media-Kanälen gehören Instagram, Meta, TikTok oder YouTube. Welche Reichweiten sind mit welcher Kampagne über welchen Social-Media-Kanälen möglich. Das Reporting, Monitoring und Auswertung von aktuellen Statistiken gehört ebenfalls zum Aufgabenbereich. Der Manager ist die Schnittstelle zwischen dem Unternehmen, dem Marketingteam und den Followern. Das Gehalt pro Monat kann zwischen 1.800 und 3.500 Euro.

Fazit: Zukunftsweisende Berufsbranche mit deutschlandweit steigender Nachfrage

Die Branche des digitalen Marketings hat sich in den letzten drei Jahrzehnten immer stärker entwickelt. Neben der mittlerweile etablierten Berufsbilder, wie dem Digital Marketing Manager, Online Marketing Manager, SEO-Manager, SEA-Manager, E-Mail-Marketing-Manager, Leiter Kommunikation, Content-Manager, Social-Media-Manager, entwickeln sich ständig neue Berufe. Bleiben Sie am Ball und verpassen Sie nicht in eine zukunftsweisende und krisensichere Branche einzusteigen.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner