„Das Gartenbuch“ von Detlef Rohde und Marianna Korsh

„Das Gartenbuch“ von Detlef Rohde und Marianna Korsh

*Anzeige* Ich durfte mir ein wirklich zauberhaftes Buch anschauen, das ich euch gerne vorstellen möchte:

Das Gartenbuch: Gartenwissen für Anfänger: Lesen, Lernen, Spielen! Ein Gartenerlebnis für die Sinne“

  • Verlag: Wunderhaus Verlag
  • Autoren: Detlef Rohde & Marianna Korsh
  • Illustrator: Susan Wheeler
  • Seitenzahl: 82 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 01. März 2021
  • Lesealter : ab 3 Jahren
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3963722387

Inhalt:

EIN GARTENERLEBNIS FÜR DIE SINNE

Wie züchtet man selbst Erdbeeren? Oder baut eine Sonnenuhr? Wie kann man eine Gemüsesuppe kochen, die jedem schmeckt? Welches Unkraut ist am gesündesten? „Das Gartenbuch“ gibt jungen Naturentdeckern alle Antworten und erzählt noch vieles mehr!

Jeder der kleinen Tierbewohner von Holly Pond Hill, ob es ein Hase, eine Maus oder sogar ein Spatz ist, hat einen Kleingarten mit wunderschönen Blumen, leckerem Obst und aromatischem Gemüse. Sie zeigen Euch, wie toll das Gartenleben sein kann. Fröhliche Geschichten, Tipps und Tricks, sowie interaktive Aufgaben zum Basteln und Kochen bringen viel Spaß. So können Groß und Klein in spielerischer Form die Natur gemeinsam erleben. (Klappentext)

Meine Meinung:

Mit diesem Buch bekommt man einfach Lust auf Frühling und die Gartensaison. Es eignet sich für kleine Zuhörer ab drei Jahren, ist aber durch die große Schrift auch für Leseanfänger leicht zu lesen.

Die Kombination aus Geschichten, wissenswerten Fakten über Pflanzen und Früchte, Rezepten und Bastelideen ist gut gelungen. So lässt sich hier z.B. einiges über Heilkräuter lernen, man erfährt, was in einem Apothekergarten steht, wie man eine Igelburg baut, findet ein tolles Rezept für Beerenmuffins, eine sonnige Orangensuppe und vieles mehr.

Alle Seiten sind durch und durch von der Illustratorin Susan Wheeler nostalgisch, liebevoll und sehr detailliert gestaltet worden. Ihre Charaktere der Holly Pond Hill-Reihe muss man einfach lieben, da sie eine gelungene Mischung aus Leben, Freundschaft, Liebe und guter Laune vermitteln.

Fazit:

Wer mit seinen Kindern – oder auch alleine – in eine zauberhafte Welt eintauchen möchte oder noch ein schönes Ostergeschenk sucht, liegt mit diesem Buch genau richtig. Die Autoren Detlef Rohde und Marianna Korsch verbinden Spielerisches und Wissenswertes, so dass es Spaß macht und ein unterhaltsames Dazulernen erfolgt, ohne dass man es merkt. Wer noch auf den Frühling wartet, kann ihn sich mit „Das Gartenbuch“ bereits jetzt nach Hause holen und einfach mal auf der Seite des Verlages stöbern.

Elke

Ein Gedanke zu “„Das Gartenbuch“ von Detlef Rohde und Marianna Korsh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.