Rezension: Chaos auf der Feuerwache

Rezension: Chaos auf der Feuerwache

[Anzeige] Leserin Martina hat für uns den Film „Chaos auf der Feuerwache“ von Universal Pictures Germany rezensiert. Hier ihre Meinung zur Komödie von Jake Carson.

Chaos auf der Feuerwache

Mein Sohn und ich haben von Universal Pictures Germany den Film „Chaos auf der Feuerwache“ Probe geschaut.


In dem Film geht es um Jake Carson, der mit seiner Feuerwehr – Einheit ein eingespieltes Team hat. Jedes Feuer wird schnell gelöscht, eine große Bedeutung hat dabei der reibungslose Ablauf.
Als die Feuerwehrmänner drei Geschwister bei einem Waldbrand – Einsatz in Kalifornien retten, wird die Routine des Teams auf den Kopf gestellt. Denn die aufgeweckte Teenagerin Brynn, den neugierigen Will und das neunmalkluge Küken Zoey haben ihre ganz eigenen Abläufe.
Da die Eltern der drei vorerst nicht gefunden werden können, müssen die Kinder erst einmal auf der Feuerwehrstation bleiben. Das „Safe Haven„-Gesetz will es so. Das Gesetz besagt , das die Rettungskräfte solang auf die in Not geratene Kinder aufpassen, bis die Eltern oder ein Vormund gefunden und kontaktiert sind. Feuerwehrmann Carson setzt alles daran, die Geschwister in geordnete Bahnen zu führen, während seine Kollegen Rogers und Torres nur damit beschäftigt sind, den Kids hinterher zu rennen um Unglücke zu verhindern. Das Dreiergespann hat nur Unsinn im Kopf, sodass binnen kürzester Zeit regelrechtes Chaos auf der Feuerwache herrscht. In Wahrheit hüten die Geschwister ein Geheimnis, dass selbst das Herz des stursten Feuerwehrmanns in Windeseile erobern kann.


Für meinen Sohn war es genau ein Film nach seinem Geschmack. Gleich am Anfang startete schon das große Gekicher. Durch den ganzen Film musste mein Sohn oft herzhaft lachen.


Dieser Film ist genau das richtige für Kinder. Es ist übertrieben, trottelig, tollpatschig und überspitzt. Die Handlung ist abwechslungsreich, aber dabei nicht gruselig oder übertrieben spannend.


Mich hat der Film nicht ganz so extrem begeistert. Sicher musste ich auch hier und da schmunzeln, aber so lustig wie mein Sohn fand ich ihn nicht. Die Geschichte ist vorhersehbar und wirkt sehr Klischeehaft.


Für einen Familien Film Abend von 95 Minuten mit Kindern empfehlen wir ihn trotzdem.

Gast

Bei den Gastbeiträgen handelt es sich um Artikel von unseren Lesern, die hin und wieder Produkte für uns testen und als Gastautor Rezensionen für uns schreiben.

Ein Gedanke zu “Rezension: Chaos auf der Feuerwache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.