Kinder im Koffer

Ägypten Rundreise mit Kindern

Viele Kinder sind von Dingen wie Pyramiden und Mumien absolut fasziniert – auch wenn es nur an Filmen liegt, die sie gesehen haben ;).  Aber egal ob man alte Pyramiden, Gräber und Tempel anschaut, luxuriös entlang des Nils segelt oder einfach nur an der Küste des Roten Meeres entspannt – eine Ägypten Rundreise mit Kindern wird für die ganze Familie ein tolles Erlebnis sein.

Reisen mit Kindern in Ägypten

Mit Kindern durch Ägypten zu reisen ist überhaupt nicht schwierig, da es einfach so viele Dinge gibt, die sie sehen und erleben können. Es gibt auch eine große Auswahl an Ägypten Urlaubspaketen, die sich perfekt für Kinder eignen, wie z.B. Nilkreuzfahrten und Ägypten Rundreisen. Nilkreuzfahrten bieten nicht nur ein luxuriöses Kreuzfahrterlebnis, sondern auch ausgezeichnete Besichtigungen, einschließlich eines Besuchs der besten Sehenswürdigkeiten in und um Kairo, wie z.B. der Großen Pyramiden von Gizeh.

Auch das Essen stellt für die meisten Kinder in Ägypten kein Problem dar, weil es so viele nahrhafte Snacks und Leckereien gibt, die gut schmecken. Wenn alles andere fehlschlägt, gibt es aber auch alle bekannten internationalen Fast-Food-Ketten.

Was man beachten sollte

Eines der ersten Dinge, die zu berücksichtigen sind, sind potenzielle Gesundheitsrisiken. Derzeit verlangt Ägypten eine Impfung gegen Gelbfieber für Einwohner mehrerer afrikanischer und südamerikanischer Länder. Darüber hinaus warnt das Land die Besucher vor den Risiken des West-Nil-Virus und der Malaria. Die ägyptische Regierung empfiehlt allen Besuchern außerdem, sich gegen Typhus und Polio zu impfen.

Wenn Kinder zu klein sind, um sicher gegen Krankheiten geimpft zu werden, sollte die Familie darüber nachdenken, die Reise zu verschieben, bis sich jeder sicher sein kann, dass wirksame Gesundheitsmaßnahmen greifen.

Eine zweite Überlegung zur Gesundheit betrifft die Fähigkeit des Kindes oder der Kinder, mit dem Klima in Ägypten umzugehen. Das Reisen mit Kindern in Ägypten erfordert lange Zeiträume in der Tageshitze, während man viele der Ruinen und archäologischen Stätten erkundet. Für jeden – unabhängig vom Alter – der die Hitze nicht verträgt, wird es schwierig, Besuche an einigen der Stätten in Ägypten zu genießen.

Sehr kleine Kinder können unter solchen Bedingungen schnell unruhig und unglücklich werden, und aus diesem Grund sollten Eltern mit sehr kleinen Kindern einen Familienurlaub in Ägypten in Betracht ziehen, der speziell auf Kinder ausgerichtet ist, oder versuchen, ihn in den kühleren Wintermonaten von November bis März zu planen.

Unterkünfte für Familien mit Kindern

Die meisten Hotels sind gerne bereit, Familien mit Kindern aufzunehmen, so dass die Suche nach einer guten Unterkunft keine Schwierigkeiten bereiten dürfte. Auch wenn man plant, eine Ägypten Rundreise mit Kindern zu buchen, beinhalten die meisten Touren Unterkünfte mit kinderfreundlichen Hotels.

Aktivitäten für die ganze Familie

In Ägypten gibt es viel zu sehen und zu erleben, und neben den historischen Stätten gibt es viele Museen, Outdoor-Aktivitäten und kulturelle Veranstaltungen, die auch für Kinder wirklich toll sind. Eine Aktivität, die eine ganze Familie beeindrucken wird, ist der Besuch eines lokalen, belebten Marktplatzes. Hier kann jedes Familienmitglied ein unvergessliches Souvenir finden und etwas von dem gesunden und preiswerten Straßenessen genießen, das die „Einheimischen“ jeden Tag essen.

Beim traditionelle Feilschen ist jedoch Vorsicht angesagt. Standbesitzer auf den Märkten können extrem hartnäckig sein, wenn es darum geht, ihre Waren zu verkaufen. Einige Touristen finden das etwas beängstigend, aber es kann auch eine lustige Erfahrung sein. Wenn man kein Interesse daran hat, etwas von einem Anbieter zu kaufen, wird in der Regel ein höfliches, aber eindeutiges „nein danke“ reichen. Wenn man in Begleitung eines persönlichen Reiseleiters ist, dann ist dies kein Problem, da die Reiseleiter wissen, wie man mit solchen Situationen umgeht.

Erkundet gemeinsam die antiken Pyramiden von Gizeh, wagt euch in die Gräber und schlendert durch Tempel, die von berühmten Pharaonen zu Ehren ihrer auserwählten Götter und Göttinnen gebaut wurden.

Das Reisen mit Kindern in Ägypten ist für eine organisierte Familie durchaus möglich. Es ist eine seltene Gelegenheit, einige der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten und Geschichten der Welt zu sehen, und es ist eine großartige Möglichkeit, Kindern andere wunderbare Kulturen nahezubringen.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO