beendet – Vorstellung und Gewinnspiel – Lego Legends of Chima

Wir haben ja schon einiges von Lego Duplo hier zu Hause – vom Krankenhaus über den Zirkus bis hin zur Feuerwache. Und auch von Lego Friends hat Zoe schon das ein oder andere Set, mit dem sie sehr gerne spielt.
Lego Chima kannten wir bisher noch nicht und waren daher sehr gespannt auf unser Testpaket.

Erhalten haben wir das Speedorz Turnier von Lego Legends of Chima. Es ist zum Preis von 29,99€ erhältlich und für Kinder ab 7 Jahren geeignet.

lego chima (3) lego chima (1)

Was ist eigentlich CHIMA?
In dem Königreich CHIMA kämpfen acht verschiedene Tierstämme gegeneinander, die alle die Kontrolle über die Energiequelle „CHI“ haben wollen. Löwen, Krokodile, Adler, Wölfe, Gorillas, Raben, Nashörner und Bären nutzen die CHI-Kugeln um damit Energie für ihre Fahrzeuge, Waffen und sich selbst zu tanken.

lego chima (5) lego chima (4)

Was sind Speedorz?
Speedorz sind Fahrzeuge, mit denen sich die Bewohner von CHIMA vorwärts bewegen. Anstatt zu gegeneinander zu kämpfen, treten die Tierstämme in Speedor Wettkämpfen gegeneinander an und fahren wilde Rennen.

lego chima (6)

Unsere Erfahrung
Als ich das Set gesehen habe, war ich kurz etwas skeptisch. Meine beiden sind ja noch etwas jung dafür (Zoe 6 und Jamie 3) und ein Kampfspielzeug ist in dem Alter ja noch nicht so das Wahre. Aber man kann ja die Waffen auch einfach weg lassen und den Löwen und das Krokodil einfach so Rennen gegeneinander fahren lassen :).
Die Teile waren in mehrere kleine Tüten verpackt, wir haben erst einmal alles ausgepackt und farblich sortiert, das hilft später ungemein beim Zusammenbauen. Die Anleitung ist sehr detailliert und anschaulich bebildert, sodass man eigentlich gar nichts falsch machen kann.

lego chima (7) lego chima (8)

Ich habe Zoe gezeigt, welche Teile wir brauchen und sie hatte sie in kürzester Zeit gefunden. Das Zusammenbauen habe erst noch ich übernommen. Jamie hat währenddessen mit den noch nicht benötigten Teilen selbst was gebaut und war beschäftigt. Ohne Aufsicht würde ich ihn aber nicht damit spielen lassen, da die Teile teilweise wirklich sehr klein sind und verschluckt werden könnten. Man kann sich sehr lange mit dem Set beschäftigen und auch wenn alles aufgebaut ist, können die Kinder schön Rennen gegeneinander fahren. Den Dreh mit dem Aufzieher hatten beide schnell raus.
Es waren auch einige Karten mit in dem Set, mit denen man dann eine Art Gesellschaftsspiel spielen kann. Die haben wir aber erst mal zur Seite gelegt, dafür sind die beiden dann doch noch zu klein.
Insgesamt ein tolles Set vor allem für Jungs im Grundschulalter.

lego chima (2)

Gewinnspiel
Zu gewinnen gibt es zwei Lego CHIMA Sets.
Für die Teilnahme füllt einfach das Formular aus (euer Eintrag erscheint nicht als Kommentar, sondern ich erhalte ihn per eMail!).
Das Gewinnspiel läuft vom 29.11.2013 – 08.12.2013!
Wer teilt, hüpft doppelt in den Lostopf!

Teilnahmebedingungen

das Gewinnspiel ist beendet!

Weitere Gewinnspiele findet ihr hier

Testergesuche findet ihr hier
Auslosung

Der Gewinner des Weihnachtsbeutels von DaWanda steht fest:

Regina

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “beendet – Vorstellung und Gewinnspiel – Lego Legends of Chima

  1. Ich glaube, dass wäre was für Moritz zum Tüfteln. Der ist ja schon länger auf „das kleine“ Lego umgestiegen, aber die Chima Reihe ist noch unbeachtet. Mir gefällt sie.

    Viele grüße, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO