Tipps für die Auswahl des besten Spanischkurses in Barcelona

Tipps für die Auswahl des besten Spanischkurses in Barcelona

Barcelona ist eines der aufregendsten Ziele für Studenten in ganz Europa. Der multikulturelle Lebensstil, das schöne Wetter und die einzigartige gotische Architektur machen Barcelona zu einer der beliebtesten Städte unter Studenten, die auf der Suche nach einer herausfordernden Erfahrung im Ausland sind. 

Barcelona ist eine Küstenstadt voller toller Restaurants, Geschäfte, Kirchen, Museen und natürlich toller Märkte im Freien, die für ihre Beliebtheit als eines der bevorzugten Reiseziele verantwortlich sind. 

Wenn du aber komplett in dieser fantastischen Stadt aufgehen willst, wäre es wahrscheinlich sehr interessant, auch einen Spanischkurs zu belegen. Spanisch Sprachschulen in Barcelona sind eine sehr gute Option, wenn du deinen Besuch voll und ganz erleben und auskosten möchtest. 

Barcelonas Hauptattraktionen

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Barcelona eine multikulturelle Stadt voller erstaunlicher Orte, die man besuchen und Dinge, die man tun kann. Wenn wir von der berühmten und emblematischen gotischen Architektur sprechen, wirst du Antoni Gaudis Seele fast überall finden, du wirst seinen exklusiven Stil rund um den Park Guell und natürlich an seiner berühmtesten Kirche, der Sagrada Familia, entdecken. 

Barcelona hat auch wunderschöne Strände, an denen viele Menschen ihre Zeit verbringen und sich entspannen, während sie Freundschaften schließen und den fantastischen Blick auf das blaue Meer teilen. Las ramblas, sind das Herz des Straßenlebens und die soziale Interaktion ist eine der Hauptattraktionen. 

Restaurants, Geschäfte, Bars und Theater sind ebenfalls Teil der vielen Aktivitäten, die du genießen kannst, wenn du Barcelona besuchst und für ein paar Wochen bleibst, um die magische spanische Stimmung zu erleben. 

Was muss ich wissen, bevor ich mich für einen Spanischkurs entscheide?

Wenn du dich dazu entscheidest, in eine Stadt wie Barcelona zu reisen, würdest du dich wahrscheinlich für einen persönlichen Kurs entscheiden, obwohl es auch viele Online-Alternativen gibt. Die Erfahrung mit mehr Schülern zu teilen und gemeinsam durch den Prozess zu gehen, wird eine sehr gute Erfahrung und eine sehr effektive Art sein, die Sprache richtig zu lernen. 

Eines der erstaunlichsten Dinge, die diese Art von Kursen bietet, ist die Möglichkeit, Tourismus mit dem Lernprozess zu verbinden. Wie ist das möglich? Viele Schulen arbeiten an dieser touristischen Alternative, bei der man zusammenkommt, um Museen und emblematische Gebäude zu besuchen, solange man die Sprache unterrichtet.

Stell dir vor, du teilst diese tolle Erfahrung zusammen mit anderen Schülern und lernst die Stadt kennen, während du neue Leute triffst und neue Freundschaften schließt. Die organisierten Outdoor-Erlebnisse funktionieren sehr gut, wenn du eine Stadt zum ersten Mal besuchst, denn so hast du gleich ein doppeltes Ergebnis. 

Tipps zur Auswahl eines Kurses hinsichtlich seiner Outdoor-Aktivitäten 

Many schools offer wonderful outdoor activities to full experience the learning process as well as you are making new friends, so here are some tips you should take into consideration before choosing the right course for you. 

● Kostenlose und kostengünstige Aktivitäten: Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, den du bei der Wahl deines Spanischkurses beachten solltest. Wie gesagt, die touristische Option funktioniert sehr gut, aber wenn sie dein Budget stark erhöht, wirst du sie nicht annehmen können. Achte also zuerst darauf, dass die angebotenen Aktivitäten kostenlos sind oder zumindest einen geringen Einfluss auf dein geplantes Budget haben. Auf diese Weise kannst du dir sowohl den Kurs als auch jede zusätzlich angebotene Aktivität leisten. 

● Wochenendaktivitäten: Wenn du kein Tourist bist, sondern einen formellen Job von Montag bis Freitag in Barcelona hast und dich entscheidest, einen Kurs zu belegen, um dein Spanisch zu verbessern, dann ist es am besten, wenn die Aktivitäten am Wochenende stattfinden. Auch für touristische Kursteilnehmer gibt es an diesen Tagen spezielle Ausflüge, bei denen die Stadt eine besondere Stimmung hat.

● Willkommensaktivitäten: Das Eis mit neuen Leuten zu brechen ist ein sehr wichtiger Punkt, wenn man sich für einen Kurs im Ausland entscheidet. Nichts funktioniert besser als ein nettes Willkommenstreffen, bei dem du deine Klassenkameraden schon vor der ersten eigentlichen Unterrichtsstunde kennenlernst. 

● Andere Städte besichtigen: Wenn du es dir leisten kannst, dann solltest du versuchen, in die fanatischen Städte in deiner Nähe zu reisen. Sitges ist eine sehr schöne Küstenstadt mit schönen Stränden und einer schönen Altstadt, wo du den Tag verbringen und auch ein wunderbares Essen am Meer genießen kannst. Girona und Monsterrat mit seiner Benediktinerabtei sind ebenfalls tolle Orte, die du besuchen kannst, wenn du in Barcelona wohnst. 

Verschiedene Niveaus, verschiedene Kurse

Eine weitere wichtige Sache, die du bei der Suche nach Kursen berücksichtigen solltest, ist, dass du den richtigen Kurs für dich abhängig von deinem Wissensstand wählen solltest. Die meisten Schulen bieten verschiedene Optionen an und du wirst wahrscheinlich leicht den besten für dich finden.

Auf der anderen Seite wirst du verschiedene Zeiträume für die Kurse zur Auswahl haben. Je nachdem, wie viel Zeit du bereit bist, in Barcelona zu verbringen, kannst du entscheiden, welche Art von Kurs du belegen wirst. 

Der letzte wichtige Punkt, den du beachten solltest, ist, dass du, wenn du möchtest, auch einen Online-Kurs belegen und virtuell am Unterricht teilnehmen kannst.  Obwohl wir es sehr empfehlen, die Erfahrung von Angesicht zu Angesicht mit deinen Klassenkameraden zu teilen, ist das manchmal für einige Schüler nicht möglich. Wie auch immer, wenn du kannst, nimm an den Outdoor-Aktivitäten deiner Gruppe teil. 

Hier ist ein weiterer toller Tipp für deinen nächsten Besuch in Barcelona: Einige Schulen bieten auch Unterkunftsmöglichkeiten für ihre Schüler an. Wenn du diese Art der Unterbringung bevorzugst, ist das ein guter Startpunkt, um im Netz zu stöbern und dir vorzustellen, wie dein nächstes Abenteuer aussehen wird.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Ein Gedanke zu “Tipps für die Auswahl des besten Spanischkurses in Barcelona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.