WMF Profi Plus Küchenmaschine im Test 7 - Produkttest: WMF Küchenmaschine Profi Plus

Produkttest: WMF Küchenmaschine Profi Plus

Wir durften die neue WMF Küchenmaschine Profi Plus testen. Hier unsere Erfahrungen mit dem Multi-Talent!

Über die WMF Küchenmaschine Profi Plus
Mit einer Leistung von 1.000 Watt und 1,4 PS sowie dem Knet Assistant mit planetarischem Rührsystem ist die WMF Küchenmaschine Profi Plus ein Spezialist für Teige jeglicher Art. In 8 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen rührt und knetet der Speed Assistant jede Art von Teig. Mit der Unterhebefunktion können zudem auch Zutaten wie Eischnee, Nüsse oder Früchte vorsichtig und gleichmäßig per Intervall untergerührt werden.
Die WMF Küchenmaschine Profi Plus ist ab Oktober 2015 zum Preis von 549,00 € (UVP) erhältlich.

WMF Profi Plus Küchenmaschine im Test (1)  WMF Profi Plus Küchenmaschine im Test (4)

WMF Küchenmaschine Profi Plus im Test
Ich hatte noch nie eine Küchenmaschine und dachte auch bisher ich brauche keine 😉 – die Meinung hat sich aber nun geändert, denn die WMF Küchenmaschine Profi Plus möchte ich nicht mehr missen!

Zusammenbau
Innerhalb weniger Minuten war sie zusammengesetzt und einsatzbereit. Auch ohne Anleitung konnte ich direkt loslegen.
Kleiner Nachteil: sie ist sehr groß und sehr schwer. Ich musste also erst einmal Platz auf der Arbeitsfläche schaffen.

WMF Profi Plus Küchenmaschine im Test (2)   WMF Profi Plus Küchenmaschine im Test (3)

Lieferumfang
Neben der Küchenmaschine gehören noch diverse Rühr- und Knetwerkzeuge zum Lieferumfang. Ein Flachrührer für leichten Teig und Pürees, ein Knethaken für schwere Teige und ein Schneebesen für Eischnee, Sahne und co.
Bei der großen Rührschüssel ist ein praktischer Spritzschutz mit dabei mit einer Einfüllöffnung, in die man kinderleicht während des Rührens Zutaten hinzufügen kann.
Außerdem gab es natürlich eine Anleitung und zusätzlich ein Rezeptbuch mit dazu.

Unsere bisherigen Erfahrungen
Bei uns ist die Weihnachtsbäckerei in diesem Jahr schon etwas eher gestartet, daher kam die Maschine genau passend.
Ich habe mich erstmalig an einen Lebkuchenteig versucht, so konnte die Profi Plus direkt eingeweiht werden und ihr Können unter Beweis stellen. Der Teig war sehr fest und mit dem Handrührgerät hätte ich mir sicher „einen Wolf“ geknetet. Mit der Küchenmaschine ging das aber kinderleicht und schnell. Zoe durfte die Zutaten einfüllen, den Rest erledigte dann die Maschine. Gestartet sind wir mit Stufe 1 für einen Softanlauf, damit nichts aus der Schüssel fliegt. Erst war ich etwas skeptisch, der Teig schien sich so gar nicht zu vermengen ;). Also die Drehzahl etwas erhöht, langsam hoch bis Stufe 4, und in nicht einmal einer Minute hatte ich einen glatten Teig. Die Maschine war leicht am Rütteln und Brummen, aber hat die Herausforderung mit Leichtigkeit gemeistert.
Die Kinder waren etwas enttäuscht, dass hinterher so wenig Teig an Schüssel und Knethaken geblieben ist ;), ich fand das sehr gut, der Abwasch war ein Kinderspiel, da muss man gar nicht erst die Spülmaschine vollpacken. Innerhalb weniger Minuten ist alles per Hand abgewaschen.

Mein Mann hatte etwas Bedenken wegen Fingerabdrücken auf der Hochglanz-Schüssel – auch diese erwiesen sich als unbegründet, da man die Schüssel ja nur bei Gebrauch „anpatscht“ und danach direkt spült und poliert – so sieht sie immer gut aus.
Als zweiten Teig haben wir einen leichteren Rührteig zubereitet für „Engelsaugen“. Hier habe ich anscheinend etwas zu schnell angestellt, das Mehl kam durch die Einfüllöffnung. Mit Handauflegen ging es aber ganz gut. Auch dieser Teig wurde mühelos gleichmäßig vermischt und auch hier blieben – trotz sehr klebriger Konsistenz – so gut wie keine Rest an Knethaken oder Schüssel.
Ich bin mehr als begeistert von der Küchenmaschine und habe mir als Zubehör schon einen Schneid- und Reibeeinsatz gekauft, auf den ich schon sehnsüchtig warte :).
Als weiteres Zubehör gibt es auch noch eine kleine Rührschüssel, einen Fleischwolf und einen Aufsatz für Spritzgebäck, außerdem drei verschiedene Pasta-Maker.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

7 commenti su “Produkttest: WMF Küchenmaschine Profi Plus

  1. Die hätte ich auch gerne, backe sehr viel. Hab schon wieder einen Mixer geschrottet, da wäre so ein hochwertiges Gerät sicher angebrachter.

  2. Also ich habe die Maxi-Mahl empfehlen; dazu gibt es diverse Zusatzgeräte wie Mixer, Mühle, Fleischwolf, Rührwerk, usw.
    Ich habe sie mir vor Jahren bei ebay gekauft und bin sehr zufrieden damit, auch deshalb, weil sie nicht viel Platz einnimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg