Produkttest: Stoffwindeln und Zubehör von Windelzauberland

[Anzeige] Bereits vor 2 Wochen hatte ich von unserem kleinen Testpaket von Windelzauberland berichtet. Inzwischen konnten wir die Stoffwindeln und das Zubehör ausgiebig testen. Gerne stelle ich euch unsere Testexemplare heute vor und berichte über unsere Erfahrungen mit den Produkten von Windelzauberland.

Über die Wizly Überhose

Die Wizly Überhose ist eine super weiche und elastische Überhose aus PUL. Sie kann bereits ab Geburt genutzt werden, ist dabei aber trotzdem eine One-Size Windel. Denn die Wizly kann von ca. 3 kg – 13 kg genutzt werden.

Die Größe wird mittels 3 Reihen Druckknöpfe vorne in der Länge angepasst. In der Breite können die Flügel überlappend zugeknöpft werden.

Wizly Überhosen im Design links „Race fun“ und rechts „Rob the Rabbit“

Die Überhose hat vorne am Bauch ein leichtes Gummibündchen, dass ein Auslaufen vor allem bei Bauchschläfern verhindert. Innen besitzt die Wizly nur vorne eine Lasche um Einlagen einzulegen. Hinten sind nur die Flügel mit Stoff ausgekleidet, damit man Stuhl besser auswischen kann und dennoch die Haut nicht mit dem PUL in Kontakt kommt. Weiche Beingummis verhindern ein einschneiden, halten dennoch gut dicht.

Die Wizly Überhose besteht aus 100% Polyester mit Polyurethanbeschichtung. Alle Materialien sind Öko-Tex 100  zertifiziert.

Die Überhosen können bei 60°C gewaschen werden. Dürfen nicht in den Trockner und auch nicht in die Sonne oder auf die Heizung gelegt werden.

Die Wizly Überhosen gibt es in verschiedenen Designs und sie sind ab 17,95 € erhältlich.

Über die Einlage aus Biobaumwollflanell

Diese Einlage besteht, wie der Name schon sagt, zu 100% aus doppelagiger Biobaumwolle und fühlt sich sehr flauschig und angenehm weich an.

Sie kann als Windeleinlage für Neugeborene genutzt werden oder beispielsweise auch als Waschlappen beim Baden.

Auseinander gefaltet hat sie eine Größe von 30 x 30cm.

Gewaschen werden kann die Biobaumwollflanelleinlage bei 95°C.

Eine Einlage ist für 3,50 € erhältlich.

Über die Lebiba Einlage Gr. 1

Diese Einlage besteht aus einem doppellagigem Leinen-Biobaumwoll-Bambusgemisch. Auch diese Einlage ist kuschelig weich und bleibt auch ohne Trockner schön flauschig.

Auseinander gefaltet hat sie eine Größe von 35 x 40cm.

Gewaschen werden kann die Lebiba Einlage bei 60°C.

Material: 45 % Viskose (Bambus), 30 % Leinen, 25 % Biobaumwolle

Erhältlich ist die Einlage für 8,50 €.

Über den Lebiba Booster

Die Lebiba Booster sind ebenfalls doppel- bzw. zweilagig und bestehen wie auch die Lebiba Einlage aus einem Leinen-Biobaumwoll-Bambusgemisch.

Die Booster haben eine Größe von 10 x 20 cm. Damit eignen sie sich perfekt als zusätzliche Einlage in einer Überhose oder Pocketwindel.

Material: 30 % Leinen, 45% Viskose (Bambus), 25% Bio-Baumwolle

Gewaschen werden können die Booster bei 60°C.

Erhältlich sind die Lebiba Booster im 3er Set für 11 €.

Über die Nasstasche

Die Nasstasche von Windelzauberland ist zugleich praktisch und auch stylisch.

Sie kann entweder als „Handtasche“ getragen werden oder mittels Henkel aufgehangen werden. Da sie nur seitliche Nähte besitzt ist sie sehr wasserdicht.

Es passen ungefähr 8-10 Newborn-Windeln oder 6-8 One-Size-Windeln hinein.

Alle Materialien sind Öko-Tex 100 zertifiziert.

Die Nasstasche kann bei 60°C gewaschen werden, darf jedoch nicht in den Trockner, auf die Heizung gelegt oder in die Sonne gehangen werden.

Sie besteht aus 100% Polyester mit Polyurethanbeschichtung und ist in verschiedenen Designs und auch als Mini-Nasstasche erhältlich.

Erhältlich ist die Nasstasche für 15,95 €.

Fazit 

Inzwischen haben wir eine beachtliche Stoffwindelsammlung. Einen kleinen Teil durften wir testen, die meisten Stoffwindeln habe ich allerdings gekauft. Die unterschiedlichen Systeme haben ihre Vor- und Nachteile. Nach wie vor nutze ich am liebsten Überhosen mit Einlagen. Zum einen, weil wir so unheimlich flexibel sind, aber auch weil so am wenigsten Wäsche anfällt 😉. Deshalb war ich auch total glücklich, dass wir die tollen Wizly Überhosen von Windelzauberland testen durften.

Was mir an den Wizly Überhosen besonders gut gefällt, ist der weiche und elastische Stoff. Des weiteren sind die Überhosen gut durchdacht. Mir gefällt das Gummi am Bauch, denn so sitzt die Wizly richtig toll. Aber auch der Aufbau im Inneren der Windel überzeugt. Dank der Lasche vorne sitzt die Einlage an Ort und Stelle. Hinten vermisse ich die Lasche überhaupt nicht, denn gerade wenn die Überhose von Neugeborenen getragen wird ist das ein klarer Vorteil. Stillstuhl ist ja bekanntlich etwas flüssiger und so kann man die Windel viel besser reinigen, sollte die Windel doch mal hinten bis oben an  den Rand verschmutzt sein.

Übrigens hatte mein Sohn in den ersten Monaten mit Wegwerfwindeln auch durchaus mal dreckige Kleidung, weil die Wegwerfwindeln hinten nicht so dicht waren wie Stoffwindeln. Nach dem Wechsel zu Stoffwindeln blieb die Kleidung samt Body sauber. Also scheut euch nicht vor Stoffwindeln, es gibt so viele gute Gründe Stoffwindeln zu nutzen und dies ist nur einer.

Die Passform der Wizly gefällt mir auch sehr gut. Mein Sohn ist nun bald fast 2 Jahre alt und kann die Wizly noch gut tragen. In der Länge habe ich die Wizly nicht gekürzt und zum schließen hat er noch ganz viel Platz. Ausgelaufen ist bislang auch nichts und er hat keinerlei Abdrücke von der Überhose.

Die Einlagen haben wir noch nicht nutzen können, weil unser Mäuschen noch nicht auf der Welt ist, aber ich finde die Größe ideal und was mir besonders gefällt ist, dass die Einlagen auch nach dem Waschen und vor allem ohne Trockner trotzdem noch schön weich sind.

Der Booster ist ebenfalls schön weich und lässt sich dank seiner Größe super positionieren. Er macht was er soll, dass Windelpaket verstärken.

Die Nasstasche hat die optimale Größe für Ausflüge und unser Testexemplar hat mein Lieblingsdesign. Ich finde es einfach toll, dass die Stoffwindeln und auch das Zubehör heute nicht nur einfach in der Handhabung sind, sondern auch einfach super schick und süß aussehen.

Mittels Druckknopf lässt sich die Henkelgröße der Nasstasche von Windelzauberland verstellen und so hat man entweder eine „Handtasche“ oder kann sie einfach am kleinen Henkel aufhängen. Tolle Idee!

Abschließend kann ich sagen eine neue Lieblingsüberhose zu haben. Vorallem die Preis-/Leistung stimmt bei Windelzauberland.

In Kooperation mit Windelzauberland

Über Teresa

Ich lebe gemeinsam mit meinem Mann und unseren zwei Kindern in einem Einfamilienhaus mit großem Garten im schönen Schloß Holte. Zurzeit genieße ich meine Elternzeit. Als Ausgleich zum Mama sein bin ich in die Welt der Produkttester eingetaucht. Warum? Weil ich sehr neugierig bin und Spaß daran habe neues auszuprobieren. Außerdem schreibe ich gerne Produktbewertungen und möchte damit im Idealfall anderen Verbrauchern bei der Kaufentscheidung helfen. Für uns sind Produkttest's rund um Baby und Kleinkind interessant, jedoch darf auch für Mama und Papa etwas dabei sein.

1 Kommentar auf “Produkttest: Stoffwindeln und Zubehör von Windelzauberland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO