k P1110383 - Produkttest: Medion Premium Küchenmaschine MD16480

Produkttest: Medion Premium Küchenmaschine MD16480

Wir durften die Medion Premium Küchenmaschine MD16480 testen und sind mit der Weihnachtsbäckerei gestartet ;). Wie das Ergebnis geworden ist und ob uns die Maschine überzeugen konnte könnt ihr jetzt nachlesen.

Durch die Glutenunverträglichkeit von unserem großen Sohn backe ich regelmäßig. Bislang habe ich immer mal wieder mit einer Küchenmaschine geliebäugelt aber konnte mich noch nicht dazu durchringen eine zu kaufen, denn ich habe glaube ich einfach zu Hohe Ansprüche :P.

k-P1110383

Was mir als erstes direkt positiv aufgefallen ist das mitgelieferte Zubehör. Es ist glaube ich wirklich alles dabei, zumindest fehlte mit bislang nichts ;):
– Flachrührer mit Doppel-Silikonaufsätzen
– Knethaken
– Schneebesen aus Edelstahl
– Drehbarer Spritzschutz mit Einfüllschütte aus leicht-flexiblem Kunststoff
– Fleischwolf
– Einfülltablett
– Stopfer
– 3x Lochscheiben
– 4x Pasta-, 2x Wurst- & 2x Kebabaufsatz
– 3 versch. Gebäckvorsätze (auch wenn es in meinen Augen 4 verschiedene Gebäckvorsätze sind)

Und weil mich der Spritzgebäckaufsatz direkt gereizt hat (bei uns gibt es sonst immer nur „Ausstech“-Kekse), musste dieser natürlich sofort probiert werden.

k-P1110389

Keksteig zubereiten:
Wo wir schon beim ersten Problem wären, dem schwarzen Spritzschutz – er passt bei uns einfach nicht. Ich habe mir das Video des Herstellers angeschaut, die Bedienungsanleitung studiert, den Mann befragt und meinen Schwiegervater damit beauftragt den Spritzschutz auf dem Rührer zu befestigen. Fazit: Nein es geht nicht. Im Video sitzt er fest drauf und wird „festgedreht“, dieses geht bei unserem Modell einfach nicht. Keine Ahnung warum aber es scheint so, als würden Auskerbungen fehlen. So liegt er also nur locker auf, erfüllt aber seinen Zweck.

Setzt man jedoch den äußeren Spritzschutz auf und füllt durch die vorhandene Aussparung zum Beispiel Mehl ein, legt sich dieses teilweise auf den schwarzen Spritzschutz. So fehlt eine gewisse Menge an Zutaten (auch wenn es nicht wirklich viel ist) und es kommt trotzdem in die Nähe des Gehäuses.

k-P1110397k-P1110396

Anschließend setzt man den Spritzgebäckaufsatz auf und füllt den Keksteig oben auf das Tablett. Ich habe die Maschine beim Kekse machen nur auf Stufe 1 benutzt, da es mir sonst alles zu schnell ging und ich nicht hinterher kam :P. Dabei ist mir aufgefallen, dass Rillen am Drehknopf nicht gut sind 😉 wenn man nämlich mit Keksteig- Händen mal eben die Küchenmaschine aus machen möchte, fängt man danach an den Knopf mit einer Zahnbürste zu putzen, denn der Keksteig setzt sich in die Rillen :(.

k-P1110420

Aber nun wieder zurück zu den Keksen :P. Im Lieferumfang ist ein Stopfer enthalten, mit dem man den Teig immer nach“stopfen“ kann. Mein Ergebnis konnte sich sehen lassen wie ich finde:

k-P1110400 k-P1110403

Insgesamt wurden es drei Bleche und es ging wirklich einfach. Das anschließende sauber machen war auch nicht soooo schlimm wie befürchtet, aber das gehört nun einmal dazu.

k-P1110421 k-P1110422

Ein paar Tage später habe ich mich an Brötchenteig versucht (bei uns gibt es meist am Wochenende selbst gebackene Brötchen) und ich hatte gehofft, dass die Maschine es schafft, dass nicht so viel Mehl am Rand der Schüssel hängen bleibt. Dieses war aber leider so, wobei ich aber auch glaube, dass dies bei allen Küchenmaschinen so ist. Ich habe die Küchenmaschine dann immer zwischendurch ausgestellt und mit einem Silikonschaber alles vom Rand gekratzt und wieder rühren lassen. Perfekt auskratzen lässt sich die Rührschüssel auch nicht wirklich, da in der Mitte des Bodens ein kleiner Hügel ist – somit ist der Boden nicht wirklich rund und man kann es mit einem Teigschaber nicht alles in einem Zug auskratzen.

Hier aber jetzt einmal alle Zahlen / Daten / Fakten im Überblick:
– Leistung 1000 W
– Zum Mischen, Kneten und Rühren geeignet
– Planetengetriebe aus Metall für beste Performance und Langlebigkeit
– Robustes, schweres Gehäuse aus massivem Druckgussaluminium
– Drehknopf mit 8 Geschwindigkeitsstufen
– Mit zusätzlichem Impuls-Schalter
– Betriebskontrollleuchte
– Kippbarer Motorkopf mit Sicherungshebel
– Edelstahlschüssel mit ergonomischem Handgriff und ca. 4,6L Kapazität
– Schüssel-Arretierung für sicheres Arbeiten
– Entriegelungsknopf zur einfachen Abnahme des Fleischwolfs
– Überhitzungsschutz
– Antirutschfüße für einen sicheren Stand

Wenn man möchte, kann man mit der Medion Premium Küchenmaschine auch sein eigenes Hackfleisch machen oder Shakes / Cocktails oder natürlich alle üblichen Teige oder Sahne / Eischnee schlagen. Alle Funktionen habe ich noch nicht ausprobiert, was aber bestimmt im Laufe der Zeit noch passieren wird.

Fazit:
Die Medion Premium Küchenmaschine kostet aktuell 249 Euro und man bekommt dazu viel Zubehör. Gerade für schwere Hefeteige ist eine Küchenmaschine goldwert, da die meisten Mixer da eher klein bei geben. Auch wenn mich ein paar Sachen an dem Gerät gestört haben (und das mit der Anbringung des Spritzschutzes für mich immer noch ein Rätsel ist) macht sie einen guten Job. Die Medion Premium Küchenmaschine liegt ja eher im mittleren Preissegment, womit man mit Abstrichen rechnen muss. Meinen Mixer werde ich trotzdem weiterhin nutzen, Kekse muss aber die Medion spritzen ;). Wer also zu den Hobbybäckern zählt und eine starke Küchenmaschine sucht, kann mit dem Gerät, denke ich, nichts falsch machen. Man bekommt wirklich alles geliefert was man braucht und es ist kein weiteres zukaufen von Zubehör mehr notwenig.

 

Über Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

5 commenti su “Produkttest: Medion Premium Küchenmaschine MD16480

  1. die Medion 16480 ist eine super Küchenmaschine! Kann sie nur empfehlen!
    Haben lange mit dem Gedanken gespielt uns eine erheblich teurere Maschine zuzulegen (z.B. Kenwood oder KitchenAid), aber ich muss sagen, dass die Maschine von Medion das beste Preis-Leistungsverhältnis hat.
    Super Testbericht!:)

  2. So eine Küchenmaschine müsste man mal gewinnen! Oder einen guten Mixer, der auch Eis und harte Sachen und Gemüse schafft! Super interessanter Beitrag. Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg