Produkttest-Fotobuchsvergleichstest.de

Produkttest-Fotobuchsvergleichstest.de

(Anzeige) In Kooperation mit Fotobuchsvergleichstest und Fotokasten durften wir uns unser individuelles Fotobuch kreieren. Was mir besonders gefallen hat und wie das Endergebnis ausfiel berichte ich euch hier!

Ihr hattet ein tolles Ereignis, an das Ihr euch die Erinnerung bewahren wollt, oder möchtet einfach mal wieder ein paar Bilder von eurem Handy auf Papier bringen? Dann wird es Zeit für ein Fotobuch! Aber wo bestellt man ab besten? Welche Unterschiede gibt es eigentlich in der Qualität, Preis, etc? Für diesen Vergleich kann ich euch Fotobuch Vergleichstest wärmstens empfehlen.

Fotobuch Vergleichstest

Fotobuch Vergleichstest bietet einen übersichtlichen und einfach gegliederten Überblick über die Anbieter von Fotobüchern und deren Leistungen. Es werden die Preise, die Vor,- und Nachteile aufgeführt, sowie die Lieferdauer. Zu jedem Anbieter ist ein direkter Link zur Website hinterlegt. Das perfekte Medium, wenn man sich vor einer Bestellung/Erstellung einen Überblick über die Leistungen verschaffen möchte!

Ich entschied mich für ein Fotobuch mit Hardcover in Din A4 von Fotokasten.de. Fotobuch Vergleich verspricht eine große Auswahl, hohe Qualität, eine hohe Seitenanzahl, hingegen aber eine mäßige Software für 29,99. Versand innerhalb von 6-7 Tagen. Ich war gespannt!

Fotokasten.de

Bei Fotokasten.de kann man alle gängigen Fotoartikel individuell erstellen. Bilder, Kalender, Fotogeschenke und natürlich Fotobücher in vielfältiger Ausführung.

Ich entschied mich, wie bereits erwähnt, für das Hardcover Fotobuch in Din A4 und begann direkt mit der Gestaltung. Man hat die Wahl zwischen einem Fotoassistenten, der dir ein Design vorschlägt (je nach Thema des Buches z.B. Hochzeit) und der manuellen Gestaltung. Ich möchte mein Fotobuch lieber manuell Gestalten. Dieses macht etwas mehr Arbeit, aber das Ergebnis ist so wie ich es haben möchte.

Die Gestaltung

Die Software ist übersichtlich gestaltet. Man muss sich nur ein paar Augenblicke in der Toolbar orientieren und schon kann die Gestaltung losgehen. Die Bilder werden sehr schnell hochgeladen. Es entstand kaum Wartezeit! Das kenne ich von anderen Anbietern anders. Nun wird zu erst das Cover gestaltet. Der Auswahl ist zwar groß, ich hatte aber trotzdem Probleme mich zu entscheiden, da ich eine bestimmte Vorstellung hatte, die sich mit den Vorlagen nicht erfüllen ließ. Aber gut, man kann nicht jeden 100% glücklich machen und so weichte ich auf ein anderes Cover aus mit dem ich jetzt sehr zufrieden bin. Das selbe kleine Problem setzte sich beim Gestalten des Hintergrunds weiter und auch hier hat sich ein Kompromiss gefunden. Die Auswahl ich wirklich riesig, so dass sich für jeden etwas passendes finden lässt. Absolut überzeugt hat mich anschließend aber die wirklich große und umfangreicht Auswahl der Layout Möglichkeiten der einzelnen Seiten. Alleine mit den Standard Layouts bieten sich eigentlich alle Kombinationsmöglichkeiten, die man sich wünschen kann. Egal wie viele Fotos pro Seite, ob horizontal oder vertikal,… Die Auswahl ist wirklich gut! Über die Auswahl der Layouts und der Anzahl der Fotos, die verwendet werden sollen, kann man nun die gewünschte Seitenzahl festlegen. Die Mindestanzahl ist 24. Du kannst bis zu 200 Seiten gestalten!!

Die Gestaltung kann viel Zeit in Anspruch nehmen, dass weiß vermutlich jeder von uns. Je schöner man sein Buch haben möchte, umso länger dauert es. Dekonieren mit Clip Arts oder Rahmen, Text hinzufügen, alles ist Möglich. Nun brauche ich ab und an eine Pause bei solchen Projekten. Bei Fotokasten ist dieses über die „Mein Projekt“ Funktion möglich. Ich habe mir ein Benutzerkonto angelegt und konnte so meine Arbeit speichern und später wieder aufrufen. Besonders gut kann man diese Funktion nutzen, denn man Bilder (so wie ich) auf unterschiedlichen Endgeräten gespeichert hat. So habe ich mein Projekt auf dem Laptop gespeichert und über mein Handy geladen. Nun konnte ich Bilder von meinem Handy dazuladen und verwenden.

Das fertige Fotobuch habe ich an einem Sonntag bestellt. Bereits den darauffolgenden Mittwoch wurde es versandt. Auf Fotobuch Vergleichstest wurde die Versandzeit mit 6-7 Tagen angegeben. Fotokasten war tataächlich schneller. Es war innerhalb 4 Werktagen bei uns.

Das Ergebnis

Das Fotobuch ist toll geworden. Es gibt nichts zu beanstanden. Das Cover und auch die Seiten sich fest und hochwertig. Die Farben sind kräftig. Das Fotobuch mit 24 Seiten hat 29,99 € gekostet. Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis vollkommen in Ordnung und kann Fotokasten jedem empfehlen, der gerne mit Fotos gestaltete Geschenke mach oder gerne Fotobücher oder Kalender erstellt. Die Software finde ich übrigens nicht mäßig, wie bei Fotobuch Vergleichstest angegeben. Ich finde die Software sehr gut!

In Kooperation mit Fotobuch Vergleichstest

Inga

Ich lebe zusammen mit meinen zwei Mädels (Emilia, August 2013 und Leona, August 2015) und meinem Mann in einem Einfamilienhaus in Gütersloh. In unserem Garten leben zudem noch ein paar Vögel und Fische. Ich arbeite halbtags für die Volksbank und kümmere mich die restliche Zeit um meine Schätze. Wir testen gerne alles was man so braucht und was uns Spaß macht!!

Ein Gedanke zu “Produkttest-Fotobuchsvergleichstest.de

  1. Vielen Dank für dieses guten und aussagekräftigen Erfahrungsbericht und Vergleichstest. Hat mir sehr gute Einblicke und Erfahrungen gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.