Produkttest: Degustabox Januar 2018

[Anzeige] Der Winter ist bei uns noch nicht vorbei, trotzdem hat die Degustabox Januar 2018 immer wieder zwischendurch für sonnige Momente gesorgt ;).

Degustabox Januar 2018:

Wunder Sauce (UVP 0,69 Euro / Stück):

Genau die richtige Größe für eine Portion Salat. Die Wunder Saucen sind fett- und zuckerfrei und auch ungekühlt lange haltbar.

Haribo Fruitilicious (UVP 0,95 Euro):

Genauso lecker wie die „normalen“ Haribosorten wenn nicht sogar besser. Weniger Zucker ist immer gut und so werden wir diese Sorte in Zukunft öfter kaufen.

Alnatura Fruchtkugeln (UVP 1,39 Euro / Sorte):

Ideal für den kleinen Hunger zwischendurch. Fünf kleine Kugeln befinden sich in einer Packung und sind in den Sorten Exotik und Kirsche Kakao verfügbar. Beide Sorten sind vegan und glutenfrei.

Meßmer Zimtschnecke (UVP 2,19 Euro):

Im Winter mutiere ich zum Teetrinker und habe schon viele verschiedene Sorten von Meßmer im Schrank. Meßmer bezaubert mich immer wieder mit tollen Teevariationen wie hier der Sorte Zimtschnecke. Die Produkte Schoko-Kirsch Brownie und Strawberry-Cheesecake fand ich auch schon toll.

Brandt Müslis (UVP 1,49 Euro):

Diese kleinen Müslihappen waren bereits schon einmal in einer anderen Variante in der Degustabox. Lecker und super für Ausflüge und Co.

Birkel Chili-Knoblauch Spaghetti (UVP 1,59 Euro):

Leider sind wir nicht so die Freunde von Schärfe und somit haben wir diese Nudeln direkt verschenkt ohne sie überhaupt zu probieren. Sie sehen ja schon interessant aus aber Chili-Knoblauch ist für uns eher nichts…

Erdbär Freche Freunde (UVP 0,99 Euro):

Diese Marke und Produkte haben unsere Jungs früher sehr gerne und oft gegessen. Mittlerweile ist es seltener geworden aber wenn wir in den Urlaub fahren oder einen Ausflug machen landen diese trotzdem immer wieder zwischendurch in der Tasche. Lecker und perfekt für zwischendurch.

Citrus-Bier 5,0 Original (UVP 0,65 Euro):

Ein Mixgetränk aus Bier, Citrusgeschmack und Wodka. Leider hat es uns überhaupt nicht geschmeckt, Alster und Co mögen wir gerne aber der enthaltene Wodka passte in unseren Augen irgendwie nicht.

ganic Ananas-Physalis (UVP 0,99 Euro):

Sehr lecker und eine gute Erfrischung inklusive Durstlöscher. Ich hatte das Getränk mit auf der Arbeit und fand es wirklich gut, werde es bestimmt des öfteren nachkaufen.

Mutti Polpa (UVP 1,39 Euro):

Hierbei handelt es sich um gehacktes Tomatenfruchtfleisch welches mit etwas Salz konserviert wurde. Eine gute Komponente für Bolognesesauce, Pizzasauce oder alle anderen Gerichte mit Tomaten. Ich habe diese Dose unter anderem für eine Lasagne verwendet und die war wirklich lecker.

Kerrygold Butterschmalz (UVP 3,09 Euro):

Normalerweise nutze ich nie Schmalz, da dieser aber nun im Haus war habe ich einfach damit gebacken ;). Der Kuchen ist gut geworden aber ich glaube wieder kaufen werde ich den Schmalz nicht.

In Kooperation mit Degustabox

Über Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

6 commenti su “Produkttest: Degustabox Januar 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO