Degusta Box April 2019

Produkttest: Degusta Box April 2019

[Anzeige] Die Degusta Box April 2019 stand unter dem Motto „Hallo Frühling“ und war prall gefüllt mit einer guten Mischung aus deutschen und internationalen Produkten.

Degusta Box April 2019

Enthalten waren verschiedene Snacks, Getränke, Kaffee, Müsli, Süßigkeiten und Suppe to go.

Degusta Box April 2019
Lay’s Salt & Vinegar (UVP 1,59€)

Ich kenne die Chips-Sorte seit meinem Aufenthalt in Großbritannien während des Abis und war schon damals begeistert. Die Chips sind schön knackig, würzig und leicht säuerlich. Meinem Mann und den Kindern schmecken sie nicht so gut, ich finde sie einfach lecker.

Rocky Mountain Marshmallows (UVP 1,49€)

Die amerikanischen Mini Marshmallows haben eine perfekte Größe, um damit seine heiße Schokolade aufzupimpen :). Zum Rösten über dem Lagerfeuer sind sie jedoch etwas zu klein. Wir haben sie mit einem kleinen Brenner erwärmt, so schmeckt es fast wie beim Lagerfreuer. Sie sind schön weich und sehr süß, mit einem leichten Vanille-Geschmack.

Compass (UVP 1,29€)

Die Atemerfrischungspastillen sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Wir haben die klassische Sorte „Pfefferminz“ erhalten. Sehr schön finde ich die kleine Metalldose im eleganten Design. Praktisch zum Mitnehmen für die Handtasche!

Degusta Box April 2019 9 600x450 - Produkttest: Degusta Box April 2019
Chupa Chups Sour Infernals (UVP 1,39€)

Die Lollies von Chupa Chups sind extra sauer in den Geschmacksrichtungen Erdbeere, Cola, Apfel und Zitrone. Sie sind noch einmal etra mit Sauerkristallen ummantelt. Uns sind sie etwas zu sauer, aber wir sind auch generell keine Lolli-Fans.

Daelmans Stroopwafels (UVP 1,49€)

Wir reisen mehrmals im Jahr in die Niederlande und kennen daher natürlich schon lange die berühmten Stroopwafels. Auch wenn meine Eltern Urlaub in Holland machen, werden die Karamell-Waffeln für uns mitgebracht ;). Sie bestehen zu 50% aus Karamell und sind entsprechend süß. Uns schmecken sie einfach immer wieder gut.

NICK’S Coconut (UVP 1,50€)

Von diesem Kokosnussriegel war ich sehr positiv überrascht. Obwohl der schwedische Riegel keinen Zucker enthält, schmeckt er einfach lecker. Nicht zu süß aber auch nicht zu wenig süß. Der Kokos-Geschmack kommt sehr gut raus, die Vollmilchschokolade ist nur ganz dünn außen herum. Ich habe den Riegel nach dem Sport gegessen, er war schön sättigend eine schuldenfreie Belohnung für ein hartes Training.

Degusta Box April 2019 5 600x450 - Produkttest: Degusta Box April 2019
Somersby Cider (UVP 1,29€)

Da ich Cider liebe, konnte ich es gar nicht erwarten, den von Somersby zu probieren. Sicher schmeckt er frisch aus dem Kühlschrank noch besser, aber auch ungekühlt aus der Box war er sehr lecker und süffig. Er kommt aus Dänemark und ist jetzt ganz neu auch in der Sorte „Red Rhubarb“ (Rhabarber) erhältlich. Mir schmeckt die fruchtige Kombi aus süß und sauer richtig gut.

Pfanner Pure Tea (UVP 0,99€)

Wir trinken die Pure Tea Sorten von Pfanner aus Österreich oft und gerne. Sie sind gesünder als Säfte und Limos und schmecken trotzdem viel besser als einfach nur Wasser. Auch die Kinder mögen die gesunde Alternative. In meiner Box war die neue Sorte „Bio Ingwer Tee“. Früher war ich nicht so der Fan von Ingwer, er war mir zu scharf. Geschmäcker ändern sich und nachdem ich während einer Erkältungszeit immer frischen Ingwer in heißem Wasser aufgebrüht habe, mag ich ihn sehr gerne. Er ist gut für die Gesundheit und nicht so lasch wie manch anderer Tee. Gut gekühlt schmeckt er am besten.

Osborne Solaz (UVP: 1,79€ für 0,25l)

Ich trinke gerne mal ein Gläschchen Wein, eigentlich lieber Weißwein. Aber auch Rotwein mag ich hin und wieder gerne zu Grillfleisch, Pasta oder Käseplatte. Der Osborne Solaz Tempranillo / Cabernet Sauvignon kommt aus Spanien und ist ein eleganter, harmonischer Wein. Ich habe ihn bisher noch nicht probiert, bin aber schon sehr gespannt darauf.

Degusta Box April 2019 10 600x450 - Produkttest: Degusta Box April 2019
Kölln Müsli (UVP: 2,99€)

Bei uns essen alle morgens unter der Woche gerne Müsli und Frühstückscerealien. Das geht schnell und gibt Energie vor der Schule und der Arbeit. Da Smacks und co natürlich nicht gerade gesund sind, wird bei uns immer gemischt – halb Cerealien, halb Müsli ;). Das Knusper Mango-Kurkuma Müsli schmeckt den Kindern (und mir) aber so gut, dass wir überhaupt nicht mischen müssen. Ich habe wirklich lange kein so leckeres, knuspriges, fruchtiges Müsli gegessen. Mein Highlight der Box. Besonders toll finden wir, dass sich die Milch durch das Kurkuma gelb verfärbt :).

Gala von Eduscho (UVP: 1,09€ für 100g)

In unserer Box war eine Probierpackung der Kreation des Jahres Gala von Eduscho. Die limitierte Kaffee Edition gibt es passend zum 95. Markenjubiläum. Herkunftsland der milden Rezeptur aus 100% Arabica Perlbohnen ist Brasilien.

Dr. Karg’s HÜTTS (UVP: 1,99€)

In unserer Box war die Sorte Tomate und Emmentaler. Durch diese Kombi bekommt der Snack einen tollen würzigen Pizza-Geschmack. Der Snack ist sehr knusprig und würzig und es werden nur natürliche und unverfälschte Zutaten verwendet. Eine gesunde Alternative zu Chips und co.

Degusta Box April 2019 11 600x450 - Produkttest: Degusta Box April 2019
Eden Soup Quicky (UVP 2,49€)

Eine große Überraschung war für mich die Soup to Go in der Sorte Tomate Mascarpone und Rucola. Mir war Abends nicht einfach nur nach Brot, da habe ich mir die Suppe in der Microwelle warm gemacht (ca. 2 Minuten bei 750 Watt). Dazu eine Scheibe Graubrot mit Butter – einfach nur lecker! Ich hätte mich reinlegen können. Das hat mich skeptisch gemacht und ich habe ein Blick auf die Nährwerttabelle geworfen – wirklich leicht ist sie nicht und auch der Zuckeranteil ist relativ hoch (bei Tomate aber klar). Theoretisch hätte man da von den Kalorien her einen Cheeseburger essen können. Aber gesünder ist es schon, eine gute Portion Gemüse und Power.

NISSIN Soba Peking Duck (UVP: 1,59€)

Asien pur in nur 3 Minuten – der chinesische Snack ist ein Klassiker und ideal für den größeren Hunger zwischendurch zum Mitnehmen z.B. ins Büro. Enthalten sind Entenfleisch, Karotten, Frühlingszwiebeln und eine süße Sauce aus schwarzen Sojabohnen. Wir haben sie bisher noch nicht probiert, sind aber gespannt.

Fazit Degusta Box April 2019

Auch diese Box hat uns wieder überzeugen können. Enthalten sind Produkte im Gesamtwert von ca. 22,90€. Meine Highlights waren das Müsli und die Suppe to Go :).

Gutschein

Falls euch die April 2019 Degusta Box neugierig gemacht hat, könnt ihr sie mit unserem Gutscheincode zum vergünstigten Preis von 9,99€ statt 15,99€ testen: 9JUSU

In Kooperation mit Degustabox

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Produkttest: Degusta Box April 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg