Bluetooth Lautsprecher Libratone ZIPP Mini

Produkttest: Bluetooth Lautsprecher Libratone ZIPP MINI Wireless Multiroom

Der Bluetooth Lautsprecher Libratone ZIPP Mini ist schon lange kein Geheimtipp mehr, sondern so ziemlich der schönste und beste tragbare Mini Lautsprecher auf dem Markt.

Deshalb wurde er beim umfangreichen Bluetooth Lautsprecher Test von ExpertenTesten auch als Vergleichssieger gekürt. Das kleine Unternehmen aus Dänemark konnte sich noch vor Branchengrößen wie Sony oder Sonos vom US-Hersteller Pioneer in allen Testkategorien durchsetzen.

Libratone steht für erstklassigen Sound

Trotz seiner kompakten Größe von 22,4 cm Höhe und 10 cm Durchmesser eignet sich der Bluetooth bzw. WLAN Lautsprecher Libratone ZIPP MINI ideal, um einen Raum oder eine Terrasse mit sattem Klang zu beschallen. Wie über 150 begeisterte Amazon-Käufer berichten, sind der hervorragende Sound und die zu erreichende Lautstärke genau das, was sich anspruchsvolle Ohren von dem Gerät erhoffen.

ZIPP MINI kommt mit einer 360°Grad-Beschallung daher, was bedeutet, dass man den Lautsprecher nicht nur von einer Seite her optimal hört, sondern rundherum und von allen Seiten gleich perfekt. Zusätzlich kann man den Lautsprecher auch als Stereo-Lautsprecher verwenden, indem man zwei ZIPP-Geräte kombiniert und einem die linke- und dem anderen die rechte Seite zuordnet. Wer noch mehr möchte, kann auch bis zu sechs ZIPP MINI und ZIPP Lautsprecher mit der sogenannten SoundSpaces Multiroom-Funktion verbinden. Dies geht ganz leicht über die App, wie externe Tests erfolgreich erprobt haben. So lässt sich der Gewünschte Track in mehreren Räumen gleichzeitig abspielen. Attribute, die externe Tester auf diesen Lautsprecher anwenden sind u.a.: voluminös, bass-stark, nuancierte Stimm-Wiedergabe, klarer Klang von Instrumenten, volle Räumlichkeit.

Bedienung und App

Ein weiter Grund für die Auszeichnung als Vergleichssieger ist der selbsterklärende Bedienungskomfort und die gut gestaltete App. Wer bereits einige Apps wie „Radio.de“ oder „Spotify“ nutzt, kann diese problemlos mit dem ZIPP MINI verbinden. Wie viele Käufer berichten, finden sich App und Gerät quasi „von allein“. Auch Playlists vom Smartphone lassen sich via iTunes etc. störungsfrei abspielen.

Viele Nutzer gebrauchen den WLAN Lautsprecher, um Internetradio zu hören. Seine fünf Lieblingssender kann man dafür auf dem Gerät einspeichern, und wie bei einem Autoradio direkt abrufen, indem man auf Herzchen (der Liebe wegen) tippt. Ungebunden vom Internet kann man auch seine Alben über den USB-Stick übertragen und ablaufen lassen. Weiterhin gibt es noch den klassischen AUX-Anschluss wie man ihn von älteren Geräten wie dem Discman her kennt.

Tracks wählen, vorwärts, rückwärts, lauter, leiser … alle Funktionen, die man finden möchte, findet man und kann das hübsche Gerät über Touch ähnlich wie bei früheren iPod-Modellen leicht bedienen. Möchte man den Ton unterbrechen, funktioniert dies durch „Handauflegen“. Das kleine Vögelchen oben am Lautsprecher muss einfach mit der Hand verdeckt werden und schon wird die Musik ganz leise. Dies nennt sich „Hush-Funktion“ (auf Deutsch: „Psst, sei mal kurz leise!“).

Gute Akku-Leistung

Die Aufladung des Bluetooth Lautsprechers beträgt laut Hersteller 8 – 10 Stunden, sodass die meisten Kunden bei normalem Gebrauch etwa alle drei bis fünf Tage das Gerät wieder aufladen müssen. Für ein portables Mini-Gerät mit dem hauptsächlichen Einsatzgebiet für zu Hause ist dies absolut passend.

Bestechendes dänisches Design

Während Pioneer eine Marke für Prolls und Bang und Olufsen etwas für Altherren geworden ist, setzt die neue digitale Boheme auf Libratone. Mit dem witzigen Reißverschluss (Zipper), dem dezenten Singvogel und der Farbenvielfalt setzt der Lautsprecher Akzente, die genau in die Zeit passen. Allein die umweltfreundliche Verpackung empfinden viele Kunden als zu schön zum Wegwerfen. Während andere Lautsprecher eine liebloses Faltblättchen als Bedienungsanleitung mitliefern (wenn es sprechen könnte, würde es sagen „Ignorier mich einfach“), liegt bei Libratone ein liebevoll gestaltetes Booklet bei.

Der Bezug ist (durch den Zipper) auswechselbar. Die Unter- und Oberseite vom ZIPP MINI besteht aus weißer Satinoberfläche, während der Stoffgriff und das austauschbare Cover aus Mesh-Material sind. Es gibt acht Farben von „Cloudy Gray“ über „Deep Lagoon“ bis „Victory Red“. Die ZIPP MINI Copenhagen Edition besteht aus gebürsteter Aluminiumoberfläche. Ledergriff und das austauschbares Cover (in den gleichen acht Farben) sind aus italienischer Wolle.

Normalerweise wird bei Tests von Elektrogeräten die Optik nicht besonders stark bewertet, doch da die Auswertung von Kundenrezensionen, Bloggern und Käufern zeigte, dass das ausgefallene Design ein wesentlicher Punkt bei der Kaufentscheidung ist, wurde er auch bei ExpertenTesten höher als sonst gewichtet.

CHIP Testsieger

Zuletzt sei noch angemerkt, dass der Libratone ZIPP Mini nicht nur bei ExpertenTesten, sondern auch beim Verbrauchermagazin CHIP als Testsieger hervorgegangen ist. Sie empfanden besonders das Preis-Leistungs-Verhältnis als „sehr gut“ und meinten Libratone sei es gelungen „die Konkurrenz abzuhängen“.

Amazon Preis:

Libratone ZIPP MINI: 179 Euro

Libratone ZIPP MINI Copenhagen Edition: 184,95 Euro

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Produkttest: Bluetooth Lautsprecher Libratone ZIPP MINI Wireless Multiroom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg