Produkttest: babymoov Essential Bag – Wickeltasche

Produkttest: babymoov Essential Bag – Wickeltasche

[Anzeige] Ich durfte die Babymoov Essential Bag testen. Die Wickeltasche mit viel Stauraum eignet sich vor allem für Eltern mit zwei Wickelkindern.

Über Babymoov

Die Inspirationsquelle für Babymoov sind wir Eltern. Eltern sind verschieden, haben aber alle denselben Wunsch: alle Aspekte ihres Lebensalltags so miteinander zu vereinbaren, dass ihre ganze Familie davon profitiert. So entstehen immer wieder Produkte um uns den Alltag wirklich zu erleichtern.

Über die Essential Bag

Die Essential Bag ist die ideale Wickeltasche für Eltern die viel Stauraum benötigen. Die Wickeltasche ist in 4 Farben (Black, Petrol, Cherry, Smokey) zu einem Preis von 84,99€ erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind: eine Wickelunterlage, eine Isoliertasche für Fläschen, ein transparenter Beutel, eine Schnullertasche und ein Umhängegurt. Die Wickeltasche hat praktische Außentaschen und Fächer und ist sowohl als Henkel- als auch Umhängetasche tragbar. Gut durchdacht ist die integrierte Universalbefestigung für den Kinderwagen. Sie fügt sich unauffällig in die Tasche ein und muss nicht erst noch dran gefummelt werden.

Unser Testprodukt ist in der Farbe „Smokey“ und sieht sehr zeitlos aus. Insgesamt ist die Tasche allerdings ziemlich labbrig. Ich würde mir wünschen sie wäre ein wenig standfester und stabiler. Der Stauraum ist natürlich klasse. Hier bekommt man wirklich sehr viel unter.

Die Wickelunterlage könnte noch ein wenig komfortabler und kuscheliger sein, außerdem fände ich beispielsweise einen Klettverschluss toll, der diese zusammenhält wenn man die Unterlage klein faltet.

Da mein Sohn keinen Schnuller genommen hat und nimmt, ist die Schnullertasche für uns überflüssig. Man kann diese aber natürlich für andere Dinge zweckentfremden. 😉

Des weiteren habe ich meinen Sohn gestillt und so haben wir auch bislang keine Isoliertasche für Fläschen benötigt.

Der transparente Beutel ist super, dort finden nämlich Pocreme etc. ihren Platz und man weiß sofort was drin ist.

Mein Fazit

Insgesamt bin ich ein bisschen zwiegespalten. Ich wollte eine große Wickeltasche mit viel Stauraum. Viel Stauraum habe ich auf jedenfall mit der Babymoov Wickeltasche. Sie eignet sich für Ausflüge übers Wochenende oder für zwei Wickelkinder. Allerdings würde ich mir eine bessere Polsterung bzw. Fütterung wünschen, so hätte man auch eine bessere Stabilität. Das Zubehör ist reichlich, die Wickelunterlage nehmen wir allerdings nicht, da die Qualität mir nicht zusagt. Die universale Kinderwagenbefestigung ist eine tolle Lösung und gut durchdacht. Es gibt also einige Pluspunkte, aber trotzdem auch ein paar Minuspunkte. Für Wochenendausflüge nehmen wir die Babymoov Essential Bag gerne mit, ansonsten bleibe ich bei unserem Wickelrucksack.

In Kooperation mit Babymoov

Teresa

Ein Gedanke zu “Produkttest: babymoov Essential Bag – Wickeltasche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert