Produkttest: 1&1 Mobiler Kidstarif mit Smartwatch

Produkttest: 1&1 Mobiler Kidstarif mit Smartwatch

Habt ihr schon einmal etwas vom 1&1 Kidstarif mit Smartwatch gehört? Gerade in der heutigen Zeit hat so gut wie jedes Kind bereits ein Handy, was unumgänglich ist, da auch unsere Kinder mit der Zeit gehen müssen und oft schon als Außenseiter gelten, wenn sie kein eigenes Handy besitzen. Leider hat uns die Smartphone – Generation bereits fest im Griff und bestimmt bereits unseren Alltag und Tagesablauf. Heutzutage können wir einfach alles mit dem Smartphone erledigen, sei es sich über Whatsapp zu unterhalten, Bilder zu verschicken oder seine eigenen Termine im Handy abzuspeichern… Auch für unsere Kinder bedeutet dies eine neue Zeit, vieles wird direkt übers Smartphone geregelt und es gibt leider nur noch wenige Kinder, die sich draußen auf der Straße verabreden zum Spielen. Alles wird übers Handy geregelt. Natürlich ist dies auch sehr von Vorteil, wenn wir mal an Corona denken. Was wäre, wenn wir alle kein Smartphone besäßen, da würde der ein oder andere Kontakt eventuell auf der Strecke bleiben. Gerade deshalb ist es enorm wichtig, dass wir für unsere Kinder einen guten Tarif finden, bei dem wir als Erwachsene auch sicher sein können, dass sie nicht auf den „falschen Seiten“ landen…. Der 1&1 Kidstarif mit Smartwatch legt großen Wert auf die Sicherheit der Kinder. Schauen wir uns das doch einmal genauer an.

Vorteile des 1&1 Kidstarifs

Der Kidstarif bietet euren Kindern eine große Sicherheit, da er einen integrierten Kinder- und Kostenschutz besitzt, der Sperren beinhaltet, die bereits vorinstalliert sind. Somit ist gewährleistet, dass eure Kinder nicht den kompletten Zugang zu allen Seiten im Netz finden werden. Dies beruhigt viele Eltern enorm, denn wie oft erleben wir als Eltern, dass unsere Kinder die „falschen Seiten“ aufrufen…. Was euch zudem interessieren wird, wenn ihr die Kinderschutz-App installiert oder den Family-Link einrichtet, erhaltet ihr direkt Unterstützung durch den Kundenservice von 1&1. Somit werdet ihr nicht allein gelassen und könnt nichts falsch machen. Super zu wissen ist, dass ihr für eure Kinder die Tarife auch buchen könnt, obwohl ihr euren Vertrag nicht selbst bei 1&1 abgeschlossen habt. Dies ist für die Installation des Kidstarifs unwichtig. Außerdem ist der Kindertarif bisher einmalig in Deutschland. 

Warum sollte es der 1&1 Kidstarif sein?

Weil er im Monat 1 GB Highspeed-Volumen bietet und 100 Einheiten SMS pro Minute. Er ist außerdem sehr günstig, er kostet nur 6,99€. Ab dem 7. Monat erhöht er sich zwar auf monatlich 9,99€, dennoch ist dieser Preis noch extrem zusagend im Gegensatz zu anderen Verträgen. Interessant ist zudem, dass ihr für eure Kinder weiteres Datenvolumen hinzubuchen könnt, falls der Bedarf besteht. Wichtig zu wissen ist außerdem, dass eine Kinder- Smartwatch im Tarif mit enthalten ist. Diese ist mit vielen Funktionen besetzt, wie z.B. der Sicherheitsfunktion, einer Sicherheitstaste SOS. Falls eure Kinder mal in Not sind, können sie diese kinderleicht bedienen. Die Smartwatch besitzt zudem noch eine Echtzeit- Standortfunktion, einen Safezonen- Alarm und ist weiterhin noch mit einem Inaktivitätsalarm ausgestattet. Somit habt ihr direkt die Möglichkeit, neben des Telefonierens mit euren Kindern, auch ihren Live- Standort zu verfolgen und wisst damit immer, wo sich euer Kind gerade befindet. Was ihr noch wissen solltet: der Akku der Smartwatch hält insgesamt bis zu zwei Tage, ohne ihn erneut aufzuladen. Befindet er sich im Stand-by Modus hält er sogar fünf Tage. Ihr seht, Sicherheit steht beim 1&1 Kidstarif inklusiver der Smartwatch an erster Stelle und dies ist doch das Wichtigste! Ich habe mir bereits den Tarif für meinen Sohn gebucht und bin mega zufrieden. Ich habe immer ein gutes Gefühl, wenn er allein unterwegs ist, weil ich immer weiß, wo er gerade ist.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.