B-AGILE im Test - Produkt Tester werden

Produkt Tester werden – meine besten Tipps

Genau wie bei Online-Umfragen gibt es gute und schlechte Strategien, um ein Produkttester zu werden. In diesem Beitrag findet ihr meine besten Tipps, was man beachten sollte, wenn man ein Produkt Tester werden möchte.

Produkttests und Online-Umfragen gehören zu den interessantesten und angenehmsten Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen. Während ich mich hauptsächlich auf das Testen von Produkten konzentriere, sind auch Marktforschungs-Umfragen eine gute Möglichkeit, das Online-Einkommen zu erhöhen. Bei Produkttests erhält man kostenlose Testprodukte, die man meistens nach dem Testen als Art der Vergütung behalten darf. In diesem Beitrag erfahrt ihr mehr darüber, was man beachten muss, wenn man Produkt Tester werden möchte.

Produkt Tester werden – meine besten Tipps

1.  eine zweite E-Mail-Adresse erstellen

Wenn man online Geld verdienen möchte, oder sich auf verschiedene Produkttests bewerben möchte, ist der Schutz des Posteingangs extrem wichtig. Wenn man seine E-Mail-Adresse häufig angibt (wie es bei der Anmeldung für Produkttests und Umfrageseiten erforderlich ist), muss man eine Strategie zum Schutz seines Posteingangs vor Spam finden. Daher sollte man gleich zu Beginn eine eigene eMail-Adresse für die Bewerbung auf Produkttests anlegen. So trennt man sein privates eMail-Konto von dem (neben-)beruflichen eMail-Konto.

2. bei seriösen Testportalen anmelden

Um keine Testaktionen verpassen, sollte man sich bei verschiedenen Testportalen anmelden und deren Newsletter abonnieren. Eine Übersicht über alle Testportale, bei denen ich angemeldet bin, findet ihr unter dietestfamilie.de/tester-gesucht/. Auch wir suchen regelmäßig Mittester für die von uns vorgestellten Produkte. Die ausgewählten Produkt Tester dürfen die Testprodukte behalten und schicken uns ihre Bewertung und ein bis zwei Fotos per eMail. Anschließend wird der Testbericht bei uns auf dem Blog veröffentlicht. Eine schöne Aufstellung von Marktforschungsinstituten, die Teilnehmer für Tests suchen, findet ihr auch beim Marktforschung-Portal. Hier werden auch noch einmal ausführlich die Erwartungen an einen Produkttester geschildert.

3. den Testbericht in einem angemessenen Zeitraum schicken

Wurdet ihr als Produkt Tester ausgewählt und habt ein Testpaket erhalten, gibt es ebenfalls einige Dinge zu beachten. Einerseits sollte man sich unbedingt genügend Zeit nehmen, um die Produkte, die man bekommen hat, auch tatsächlich zu benutzen und zu testen. Andererseits sollte man aber auch innerhalb der Zeit antworten, die einem die Unternehmen geben.

Wenn man nicht innerhalb der gesetzten Frist antwortet, werden die Unternehmen aufhören, einem Produkte zu schicken. Es sieht schließlich so aus, als ob man einfach nur das Produkt abgreifen wollte, aber nichts dafür tun will.

Schickt man seine Bewertung / Testbericht innerhalb des richtigen Zeitrahmens (nachdem man das Produkt richtig getestet hat), wird man auch für zukünftige Testaktionen eher berücksichtigt. Das ist im Grunde genommen ein Job, und je besser man ihn macht, desto mehr Aufträge bekommt man.

4. ausführliche, strukturierte und ehrliche Bewertungen schreiben

Nachdem man das jeweilige Produkt ausführlich getestet hat, geht es an die Bewertung. Diese sollte ausführlich, gut strukturiert und natürlich ehrlich sein. Konstruktive Kritik ist durchaus gewünscht und ja für die Unternehmen auch hilfreich. Niemandem hilft es weiter, wenn einfach alles schön geredet wird, nur weil es etwas umsonst gab.

5. Tipps für das Schreiben von guten Bewertungen:

Was hat dir an dem Produkt gefallen und warum?
Was hätte besser sein können?
War das Produkt einfach zu bedienen? War die Bedienungsanleitung (falls vorhanden) leicht zu lesen und verständlich?
Wie sah das Produkt aus? Was hältst du von der Verpackung, in der sie geliefert wurde?
Hält das Produkt, was es verspricht?
Wie haltbar ist das Produkt?
Würdest du das Produkt selbst kaufen? Warum oder warum nicht? (z.B. auf Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis eingehen)

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg