Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test

Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test

[Anzeige] Wir durften den Philips Airfryer XXL (HD9762/90) testen. Hier unsere Erfahrungen mit dem Zubereiten diverser Gerichte, sowie Handhabung und sauber machen der Heißluftfritteuse.

Wir haben schon lange überlegt, uns einen Airfryer anzuschaffen. Umso mehr haben wir uns gefreut, als Philips zum Test aufgerufen hat. Wir hatten Glück und durften gleich die XXL Variante des bekannten Airfryers unter die Lupe nehmen.

Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test
Der Airfryer XXL im Vergleich zu unserer vorherigen Fritteuse 😉
Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test

Das Gerät kam bereits kurz nach der Zusage bei uns an und war größer als erwartet. Mein Mann hat das Paket entgegen genommen uns sich mit der optischen Täuschung einen Scherz erlaubt ;). Natürlich ist die Fritteuse nicht so gigantisch, wie es auf dem Bild aussieht. Aber sie ist doch deutlich größer, als unsere vorherige und man kann sogar ein ganzes Huhn darin braten.

Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test

Aufbau und Inbetriebnahme

Es war überraschend wenig vorzubereiten, sodass man schon nach wenigen Minuten loslegen konnte. Einfach die Schublade öffnen, den Korb nach oben hin herausnehmen, den Fettabschneider in die Pfanne setzen und den Siebboden in den Korb einsetzen. Zum Schluss nur noch den Korb in die Pfanne setzen und die Schubkaste zurück in die Fritteuse schieben.
Damit es losgehen kann, muss natürlich auch noch der Strom angeschlossen werden. Da das Gerät bei uns im Wintergarten auf einer Säule steht, reichte das Kabel leider nicht ganz. Mit Verlängerungskabel war das Problem schnell gelöst.

Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test
Bedienung

Nachdem man die gewünschte Menge an Lebensmitteln in den Korb gelegt hat, muss nur noch das Gerät eingestellt werden.
Die Bedienung des digitalen Displays ist eigentlich selbsterklärend. Den Startknopf drücken und mit dem Quick-Control-Rad das Programm, die Temperatur und die Zeit einstellen. Die kleinen Symbole geben die Lebensmittelgruppen an (gefrorene Snacks, Fisch, Huhn, Kuchen, Fleisch und Manuell).

Philips Airfryer XXL HD976290 im Test 6 337x600 - Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test
Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte

Im Lieferumfang ist neben einer Bedienungs- und Zubereitungsanleitung für dich wichtigsten Lebensmittel auch ein buntes Rezeptheft. Außerdem kann die NutriU App kostenlos heruntergeladen werden.
Wir haben schon diverse Gerichte ausprobiert. Am besten kommen bei den Kindern natürlich die Pommes an 😉 („Die schmecken viiiiiel besser als die, die wir sonst immer haben“). Die Pommes schmecken aus dem Airfryer nicht nur besser als aus dem Backofen, sondern sind auch viel schneller fertig. Kein Vorheizen mehr und kleine Mengen sind innerhalb von nur 10 Minuten fertig.

Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test

Außerdem haben wir weitere Klassiker ausprobiert, die in der Küche für viel Dreck und unangenehmen Gerüche gesorgt hatten. Am Wochenende wird bei uns ausgiebig gefrühstückt, dazu gehören auch Bacon und Wiener Würstchen. Ich bin kein Fan von dem Bratgeruch und auch die Fettspritzer haben mich immer gestört. Im Airfryer geht es viel sauberer und der Geruch ist nicht so intensiv (außerdem ist er ja draußen).

Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test

Der Bacon war zwar sehr schnell fertig, allerdings haben sich die Streifen umeinander gewickelt und waren dadurch nicht gleichmäßig kross. Beim nächsten Versuch werde ich zwischendurch mal den Korb herausnehmen und besser durchschütteln. Dafür waren die Würstchen perfekt gegrillt und viel schneller fertig als in der Pfanne.

Philips Airfryer XXL HD976290 im Test 14 600x450 - Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test

Besonders gut funktionieren Blätterteigtaschen. Ich habe für den Test einfach nur Würstchen mit Ketchup in Blätterteig eingewickelt. Innerhalb weniger Minuten waren sie fertig und der Blätterteig schön knusprig. Im Netz findet man etliche Rezepte, schnell und einfach gemacht.

Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test Philips Airfryer XXL HD976290 im Test 17 300x225 - Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test

Nicht so gut funktioniert haben panierte Gerichte. Ich habe für den Test Champignons paniert (ganz klassisch erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl). In den Airfryer habe ich ein paar Tropfen Öl gegeben. Trotzdem ist die Panade leider nicht wirklich schön geworden. Vielleicht hat jemand Tipps?

Philips Airfryer XXL HD976290 im Test 18 300x225 - Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test Philips Airfryer XXL HD976290 im Test 19 300x225 - Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test

Reinigung

Das Reinigen der Fritteuse war leichter als gedacht. Alle Teile lassen ich unkompliziert herausnehmen und entweder in der Spülmaschine oder per Hand abwaschen.

In Kooperation mit Philips

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

7 commenti su “Philips Airfryer XXL (HD9762/90) im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg