O2 Freikarte Loop im Test

Ich bin ja eigentlich eher typisch Frau – Technik finde ich zwar spannend aber meistens zu kompliziert. Wenn ich bei neuen Geräten erst mal stundenlang Anleitungen wälzen muss bis ich ein Gerät überhaupt angeschaltet bekommen habe, bin ich schon überfordert. Noch schwieriger finde ich es mit Handys oder gar Handyverträgen. Hier eine Innovation, dort eine Zusatzfunktion. Bei Verträgen leider oft mit versteckten Kosten. Ich gehöre auch zu denjenigen, die Kleingedrucktes einfach ignorieren. Und dann irgendwann merken (natürlich erst wenn es zu spät ist und die horrende Rechnung ins Haus flattert), dass man es vielleicht doch hätte lesen sollen.
Die Loop Freikarte von O2 soll hier Licht ins Dunkle bringen mit klaren Konditionen, ohne versteckte Kosten und ohne Risiko.

O2 Loop Freikarte

Bestellung
Auch mit Bestellvorgängen tue ich mich schwer. Aus Angst vor seitenlangen Fragen, die beantwortet werden müssen, schiebe ich so etwas gerne mal vor mir her. Hier muss ich sagen war die Sorge unbegründet – der Bestellvorgang war innerhalb von nur einer Minute abgeschlossen! Einfach auf o2-freikarte.de gehen und zwischen der O2 Loop Freikarte und der O2 Loop Smart Freikarte auswählen. Während die O2 Loop Smart Freikarte komplett kostenlos ist und 1,-€ Guthaben enthält, kostet die Nutzung der O2 Loop Smart Freikarte 9,99€ Gebühr pro Monat. Ich habe mich für die kostenlose Variante entschieden. Anschließend noch die persönlichen Daten eingeben, AGB mit einem Haken akzeptieren und schon kann kostenlos bestellt werden (es fallen auch keine Versandkosten an). Kurz danach erhält man eine eMail mit einem Bestätigungscode und nach dem Bestätigen noch eine weitere eMail zur Bestätigung der Bestätigung.

O2 Service-Angebot
Unter „meine Freikarte“ kann man sein Prepaid-Konto einsehen oder Prepaid-Überraschungen anschauen. Es gibt auch einen Outlet-Bereich mit tollen Rabatten und einen Handy Finder. Die FAQs sind sehr ausführlich und man findet hier wirklich auf jeden Frage eine Antwort.

O2 Loop Freikarte aktivieren
Hat man die Karte erhalten muss man sie noch aktivieren. Auch hierfür erhält man eine eMail mit einer kurzen Anleitung. Wahlweise kann man auch einfach die Karte in das Handy einlegen (vorher natürlich aus der Kunststoff-Halterung herausbrechen) :). Falls noch nicht alles funktioniert einfach noch mal ausschalten und neu starten, dann sollte alles einwandfrei klappen.

O2 Loop Smart Freikarte Tarifkonditionen
Die Freikarte erhält ein Startguthaben in Höhe von 1,-€. Telefonate in alle deutsche Netze kosten jeweils 9 Cent / Minute, ebenfalls 9 Cent kostet das Verschicken einer SMS.
Bei der Internetnutzung wird automatisch eine „Tages-Surf-Flat“ aktiviert, welche 99 Cent des Guthabens verbraucht. Ist das nicht gewünscht, sollte man die Internetnutzung vermeiden, der Tarif ist eher zum Telefonieren gedacht. Sobald die Tages-Surf-Flat aktiviert wurde, erhält man eine SMS, sodass man auch hier die Kosten gut im Blick hat. Bis zu einem Datenvolumen von 30 MB kann man mit bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde surfen, danach nur noch mit maximal 64 Kbit pro Sekunde.
Um das Restguthaben abzufragen drückt man einfach *100#.
Das Aufladen ist entweder per Express mit Bankeinzug oder Kreditkarte (o2online.de/mein-o2/express/), mit einer O2 Prepaid-Guthabenkarte (erhältlich in Supermärkten, Tankstellen oder O2 Shops), am Geldautomaten bzw. Postschalter oder per Bankeinzug möglich.
Sobald das Guthaben aufgeladen wurde, erhält man eine SMS zur Bestätigung.

O2 Loop Smart Freikarte Tarifkonditionen
Bei der O2 Loop Smart Freikarte handelt es sich um die Version, welche eine Surf- und SMS-Flat und 100 Freiminuten ins deutsche o2 Netz beinhaltet. Hierbei fallen monatliche Gebühren von 9,99 € an. Eine Vertragsbindung wird nicht eingegangen.

o2 Freikarte

Fazit:
Aufgrund der überschaubaren Kosten sind die Karten auch gut für Anfänger, Kinder oder Senioren geeignet. Alle Kosten hat man stets gut im Blick, die Tarife sind leicht verständlich und es gibt keine versteckten Kosten. Wer nur telefonieren oder SMS schreiben möchte, ist mit der O2 Loop Freikarte gut beraten, wer ein Smartphone nutzt und / oder das Internet nutzen möchte, liegt mit der O2 Loop Smart Freikarte richtig.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “O2 Freikarte Loop im Test

  1. Ich habe auch eine O2-Loop-Karte und bin von den Kosten her sehr zufrieden, aber leider ist das O2-Netz so schlecht ausgebaut. Hier auf dem Land habe ich keinen Handyempfang.

  2. Ich hatte früher mal eine aber ich bin bei Aldi Talk und dort sehr zufrieden. Preise und Leistung sind wirklich in Ordnung. Aber für Kinder ist das wirklich eine gute Alternative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO