Miraculous World – New York, United Heroez

Miraculous World – New York, United Heroez

*Anzeige* Wir durften uns die DVD zum TV-Special von „Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir“ anschauen und möchten gerne darüber berichten. Die Serie mit den beiden Superhelden läuft seit 2016 in Deutschland und bietet eine bunte Mischung aus Action, Romantik und Fantasy.

Miraculous World – New York, United Heroez

Produktinformationen:

  • Seitenverhältnis: 16:9
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Laufzeit: 55 Minuten
  • Erscheinungsdatum: 7. Mai 2021
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Studio: Edel Kids
  • ASIN: B08VY76VK7
  • Anzahl Disks: 1

Inhalt:

Marinettes Klasse ist auf dem Weg nach New York zur französisch-amerikanischen Freundschaftswoche. Die ganze Klasse außer Adrien, dessen Vater sich weigert, ihn gehen zu lassen. Ladybug bittet Cat Noir, auf Paris aufzupassen, ohne zu verraten, warum sie weg sein wird, und Cat Noir nimmt die Mission sehr ernst. Als Marinette jedoch als Klassensprecherin Gabriel davon überzeugt, seinen Sohn mit reisen zu lassen, hat Adrien ein Problem.

Als heimlicher Cat Noir kann er nicht gleichzeitig über Paris wachen und mit nach New York fahren. Um die Dinge noch komplizierter zu machen, haben Ladybug und Cat Noir keine Ahnung, dass Hawk Moth ebenfalls eine Reise antreten wird! Er hat nämlich ein sehr großes Interesse an der französisch-amerikanischen Freundschaftswoche. Da könnten die amerikanischen Superhelden Hilfe gebrauchen! (Text vom Cover übernommen).

Unsere Meinung:

Meine Töchter waren total begeistert von diesem TV-Special und haben die rasante und actionreiche Handlung gebannt verfolgt. Ladybug erhält eine neue Superkraft und es gibt in New York neue Schurken und Superhelden. Allerdings ist ein wenig Vorwissen sinnvoll, da die Ereignisse sonst schwierig einzuordnen sind.

Ladybug und Cat Noir sind ein eingespieltes Team, wissen aber nichts über die wahre Identität des jeweils anderen. Das sind Marinette Dupain-Cheng und Adrien Agreste, zwei Schüler in Paris, die sich in die Superhelden Ladybug und Cat Noir verwandeln können. Die Verwandlung erfolgt durch die Hilfe eines verzauberten Schmuckstücks, den „Miraculous“ und dem dazugehörige Zauberwesen den „Kwamis“. Ladybug steht der Kwami Tikki und Cat Noir der Kwami Plagg zur Seite. Wenn es nun zu Unruhen in Paris bzw. dieses Mal in New York kommt, verwandeln sich die beiden Schüler und kämpfen gegen die Menschen, die von den „Akumas“ von Hawk Moth „akumatisiuert“ wurden. Hawk Moth ist der Superschurke der Serie und wer er im wahren Leben ist, das verraten wir an dieser Stelle noch nicht. Dazu müsst ihr euch die Serie selbst ansehen.

Das spannende an der Zusammenarbeit von Ladybug und Cat Noir ist, dass sie ihre gegenseitige wahre Identität nicht kennen. Marinette schwärmt für Adrien und weiß nicht, dass dieser Cat Noir ist und Adrien ist in Ladybug verliebt.

Hier wird in 55 Minuten ein spannendes Abenteuer geboten, aber es gibt auch eine Menge Humor und es gab immer wieder gute Gründe zum Lachen. An Ideen mangelt es den Machern der Serie bzw. dieses Specials nicht, sie wissen genau was kleine und große Miraculous Fans lieben und meine beiden Fans hoffen noch auf viele weitere Abenteuer ihrer beiden Superhelden.

Unser Fazit:

Ein tolles, abwechlungs- und actionreiches Abenteuer, in dem es wieder einmal um Freundschaft, Zusammenhalt und Loyalität geht und das Gute über das Böse siegt. Eine schöne Grundidee, die ich mir gerne gemeinsam mit meinen Töchtern anschaue.





Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.