Mikrowellen im Vergleich

Ähnlich wie mit der Spülmaschine ist es auch mit der Mikrowelle – hat man einmal eine gehabt, kommt man ohne nicht mehr aus ;). Bei uns ist sie beinahe täglich im Einsatz um Essen aufzuwärmen (ich koche immer am Abend vorher) und hin und wieder koche ich sogar in der Mikrowelle meinen Nudelauflauf :).

Mikrowellen im Vergleich
Wenn man auf der Suche nach einer neuen Mikrowelle ist und nicht „irgendeine“ kaufen möchte, findet man bei Mikrowelle-Test.de eine schöne Übersicht der verschiedenen Modelle.
Als Erstes muss man sich für die Bauweise entscheiden. Hier kann man zwischen den Varianten Einbau-Mikrowelle, Standgerät und Unterbau-Mikrowelle wählen.
Ein wichtiger Punkt bei der Anschaffung einer Mikrowelle ist das Design: wenn man eine sehr moderne Küche hat, kann man schlecht ein einfaches Modell mit weißem Kunststoffgehäuse nehmen, sondern würde sich eher für eine Mikrowelle aus glänzendem Edelstahl oder mit schwarzer Lack-Außenschicht entscheiden. Bei der Studenten-WG wiederum reicht ein schlichtes Modell oft aus. Die Auswahl an Designs ist mittlerweile sehr groß und reicht vom schlichten Haushaltshelfer bis hin zum schicken Luxus-Gerät. Wir selbst hatten früher ehrlich gesagt noch ein weißes Kunststoff-Modell, mittlerweile haben wir aber ein Unterbau-Gerät unter dem Hängeschrank, auf Augenhöhe.
Auch die individuellen Bedürfnisse des Käufers spielen eine wichtige Rolle: während man früher nur Essen aufgewärmt hat, kann mit den Mikrowellen heutzutage auch sterilisieren, Grillen, Dampfgaren, Auftauen, Kuchen backen und sogar kochen.
Zu guter Letzt muss die Mikrowelle natürlich auch in dem passenden preislichen Rahmen liegen und das Preis-Leistungs-Verhältnis muss stimmen.

Informationen rund um das Thema Mikrowelle
Neben ausführlichen Testberichten zu den unterschiedlichsten Mikrowellen-Modellen bekommt man auf der Seite auch viele Informationen rund um das Thema Mikrowelle. So erfährt man einiges zur Geschichte der Mikrowelle und über die Funktionsweise. Für viele ist die Mikrowelle ja ein Teufelswerk und ich werde oft mit großen Augen angesehen, wenn ich gestehe, dass ich in der Mikrowelle auch backe und koche ;).

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “Mikrowellen im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO