Meerjungfrauenparty mit dem kinderparty-onlineshop

Zoe hat ja im Februar Geburtstag, eigentlich recht ungünstig, da man mit der Kinderband nicht nach draußen gehen kann. Im Giraffenland wollte sie dieses Jahr auch nicht feiern, sondern ihre Freundinnen zu sich nach Hause einladen. Da muss man sich als Mama wirklich was einfallen lassen und für ausreichend Beschäftigung sorgen, damit es nicht langweilig wird.
Beim Stöbern in einem Katalog bin ich auf das Thema Verkleidungskiste aufmerksam geworden und war direkt begeistert. Im Netz habe ich dann den kinderparty-onlineshop entdeckt, wo man alles für eine gelungene Kinderparty bekommt. Hier erhalten Eltern von vier bis zehnjährigen Kindern viele wunderbare Dinge, die einem Arbeit und Vorbereitung abnehmen. Also ideal für Berufstätige, die einfach keine Zeit haben, um alles selbst zu organisieren und vorzubereiten. Gerade für Winterkinder ist das eine sehr schöne Sache und die tollen Motto-Partys trösten auch über Regen und Schneematsch hinweg ;). „Ausleihen und losfeiern“ ist das Motto des Shops und so findet man von Kostümen über Raumdeko und Spielutensilien bis hin zum Ideenheft wirklich alles, was man für die Kinderparty braucht. Neben den üppigen Verleihkisten zu 25 (!) verschiedenen Themen erhält man auch weitere Accessoires wie Bastelsets, Sticker, Partysets (Teller, Becher und Servietten), Geburtstagskarten und Einladungskarten, Pinatas, Mitgebseltüten, Mitgebsel wie Haarbänder, Armbänder und Radiergummis, Tortendeko und Luftballons.
Bei den Verleihkisten bleiben vom heiß begehrtem Motto „Prinzessinnen“ über Dinos, Piraten, Feen & Einhörner, Zirkus, Fußball, Pferde bis hin zu Cars und viele weitere keine Kinderträume und Wünsche offen. Dabei wird bei allen Sets auch daran gedacht, dass zum Beispiel bei der Prinzessinnenparty auch Jungs eingeladen sein könnten – für diese werden dann entsprechend Ritterkostüme beigelegt, sodass, wirklich alle mitmachen können und sich keiner benachteiligt fühlt. Für das Geburtstagskind ist in den meisten Kisten ein ganz besonderes Kostüm dabei oder ein besonderes Accessoire, da es ja nun mal – zurecht – im Mittelpunkt steht bei der Feier.
Da bereits alle Prinzessinnen-Verleih-Kisten ausgebucht waren (im Februar sind ja viele Faschings-Partys), haben wir uns für die Party-Verleihkiste „Meerjungfrauenparty“ entschieden. Zoe liebt Arielle und die Artikelbilder sahen vielversprechend aus. Auf den ersten Blick schreckt der Preis ein bisschen ab – 61,50€ für 8 Kinder (inkl. Hin- und Rückversand). Schon ein stolzer Preis, zumal man ja hinterher alles wieder (ggf. gereinigt) zurückschicken muss. Aber als das riesige Paket dann bei uns ankam waren alle Zweifel beseitigt – der absolute Wahnsinn, was da alles drin war! Zoe hat ein Teil nach dem anderen aus dem Paket genommen und die Begeisterung stieg mit jedem Teil. Hinterher war ich auf meinem Sofa komplett eingebuddelt mit Deko, Kleidern und Accessoires ;). Für das Dekorieren habe ich mir dann Hilfe geholt und zusammen mit meiner Schwester habe ich zwei Stunden lang das Wohnzimmer und Esszimmer geschmückt. Die Arielle Meerjungfrauen-Kostüme waren alle sehr sauber, rochen richtig schön frisch und es handelte sich um keine Billig-Kleider, sondern um Original Disney-Kleider. Für das Geburtstagskind war ein besonders schönes Arielle-Wendekleid dabei: auf der einen Seite war es ein Arielle-Kleid, auf der anderen Seite Cinderella. Wären Jungs dabei gewesen, hätte man zusätzlich auch noch Piratenkostüme anfordern können. Da wir Jamie ausquartiert hatten und Zoe nur mit ihren Freundinnen feiern wollte, hatten wir sieben kleine Meerjungfrauen. Meine beiden Helfer haben sich ebenfalls verkleidet – meine Schwester hat sich als Pirat verkleidet und meine Cousine ist ebenfalls als Meerjungfrau gegangen. Für mich war überraschenderweise auch ein Kostüm dabei – das Erwachsenenkostüm „Ursula die Meerhexe“ :D. Ebenfalls sehr sauber und ordentlich nur den Hut konnte ich bei allem Mut zur Hässlichkeit wirklich nicht aufsetzen. Das war so ein halbierter Ball mit ganz vielen Tentakeln dran *schüttel ;).
Vor allem die Deko war gigantisch, damit hätte man eine ganze Garage schmücken können. Die Wandfolie hätten wir durch das komplette Untergeschoss spannen können und die Stoffe, Decken und Dekoartikel haben für Wohnzimmer, Esszimmer und Kinderzimmer gereicht. Auch an Tischdeko wurde gedacht von der Tischdecke über Windlichter bis hin zu passenden Snack-Schalen. Ein schöner Baldachin war auch dabei und besonders gut ist das Fischernetz mit Deko-Fisch und das große Fensterbild von Arielle angekommen.
Die Spielutensilien waren leider eher für draußen bzw. für Räume mit viel Platz. Hier könnte man evtl. noch etwas differenzieren ob die Feier im Sommer oder im Winter stattfindet. Daher konnten wir die Spiele nicht nutzen (Kegelspiel, Wurfspiel, Frosch-Spiel und Limbotanz). Ganz toll fand ich das Ideenheft „Meerjungfrauen Kindergeburtstag“ welches man vorab per Mail erhalten hatte und so schon ein bisschen was vorbereiten konnte. Dort waren zum Beispiel Spielideen, Bastelideen, Ausmalbilder zum Ausdrucken und Schminktipps enthalten.
Die Verleihkiste kam genau passend zwei Tage vor der Feier bei uns an und dank der übersichtlichen Liste konnte man schnell eintragen, ob alles enthalten war und auch beim Einräumen konnte man einfach abhaken ob alles vollständig war.
Insgesamt ein toller Service, den wir bestimmt mal wieder nutzen werden!

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 commenti su “Meerjungfrauenparty mit dem kinderparty-onlineshop

  1. Oh die Mädels sehen ja Zucker aus 😉

    Aber ehrlich, wenn dass alles drin war in der Kiste und der Versand auch noch inklusive war, habt ihr echt ein schnäppchen gemacht. haben für den letzten geburtstag winnie pooh sachen gekauft zwar im berühmten „preiswert“ laden aber wir kamen mit 5 partygästen trotzdem auf fast 40 euro nur für ein wenig deko und drum rum.
    ich finde diese verleih sachen echt super, man spart viel geld und platz und hat immer was tolles für die kids.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO