Vitamine und Mineralstoffe von Purmeo

Bei Purmeo.de erhält man eine persönliche Vitamin-Box mit allen Vitaminen und Mineralstoffen, die man braucht. Mit dem Purmeo Check kann in wenigen Klicks festgestellt werden, welche Vitamine und Mineralstoffe der Körper benötigt und wo ggf. ein Mangel besteht, wenn die eigenen Ernährungsgewohnheiten diesen Bedarf nicht decken. Anhand des Testergebnisses dieses Checks wird eine persönliche Purmeo Box zusammengestellt, die monatlich bestellt werden kann – entweder einmalig oder als Abo. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei und zurzeit gibt es die Monatsbox zum reduzierten Preis von 9,90€ statt 49,90€ für die erste Box. Es können über 100.000 unterschiedlichen Bedarfe ausgeglichen werden und auch für Schwangere und Stillende werden spezielle Präparate angeboten um auch den Nährstoffbedarf in der Schwangerschaft und Stillzeit abzudecken.
Neben dem persönlichen Bedarf werden auch unterschiedliche Jahreszeiten und Umweltbedingungen bei der Purmeo Box berücksichtigt. So sind im Winter zum Beispiel spezielle Präparate zur Stärkung der Abwehrkräfte enthalten.
Auch wenn sich die eigenen Lebensumstände ändern (z.B. erhöhter Stress, Schlafmangel) können die Stammdaten einfach geändert werden und die Box wird entsprechend angepasst.
Ich habe eine Monats-Box bestellt und nach wenigen Minuten hatte ich mein „Testergebnis“. Ich bin oft müde und recht anfällig für Grippen. Vitamin C trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei und Eisen trägt zur Verringerung von Ermüdung und Müdigkeit bei. Außerdem wird mir Folsäure empfohln, die eine Funktion bei der Zellteilung hat und Vitamin B12, welches zu einem normalen Energiestoffwechsel beiträgt.
Die Box kam kurz nach der Bestellung an und für jeden Tag gibt es ein kleines Sachet mit der Tagesportion an Vitaminen und Mineralstoffen. Ich war über die Menge sehr überrascht – sieben Pillen am Tag, bei voller Gesundheit? Eine Tablette – ok – zwei vielleicht auch noch, aber das ist mir dann doch zu viel des Guten und nach der siebten Pille habe ich mich eher unwohl gefühlt. Daher ist diese Box leider nichts für mich und ich werde die Vitamine nicht weiter nehmen, weil ich einfach ein ungutes Gefühl dabei habe.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

7 Gedanken zu “Vitamine und Mineralstoffe von Purmeo

  1. Ich würde davon ganz ehrlich keine einzige nehmen… Ich hasse shcon die Pille und bin froh, dass es jetzt der letzte Monat ist, wo ich sie nehmen muss… So viele, da müsste ich brechen..Zumal man das alles gar nicht braucht…

  2. Ich hatte die Box ja auch mal im Test. Und ich fand die Menge der Tabletten auch Wahnsinn. Ich hatte gedacht, die fassen die einzelnen ermittelten Vitamine & Mineralstoffe in ein oder zwei Kapseln zusammen.
    Ich habe die Dinger nicht jeden Tag genommen, mal alle 3 Tage, dabei kam ich mir immer sterbenskrank vor….
    Für mich auch nicht wirklich überzeugend.

    Viele Grüße, Sandra

  3. mein bericht kommt dazu auch noch, ich hab mich nicht nur unwohl gefühlt, ich habe auch meine grossen zweifel an dem ganzen fragebogen. dazu habe ich gelesen, dass vitaminüberschuss ungesund ist… sehr sehr dubiose geschichte ;(
    gglg

  4. Wenn man bedenkt, dass sich die ganze Geschäftsidee um die Personalisierung dreht und eine Personalisierung, so wie sie von purmeo betrieben wird, gar nicht funktionieren kann, würde ich Abstand halten von diesen Präparaten. Wer mehr darüber erfahren will, kann meinen Beitrag zum Unternehmen auf meinem Blog lesen.
    Grüße Thomas

  5. Den persöhnlichen Vitaminbedarf zu decken ist ja im Grunde ne super Sache. Nur würde ich es nicht nur auf künstliche Inthaltsstoffe setzen. Es gibt auch andere Weisen (wie gesündere Ernährung, mehr Sonnelicht, Sport etc.) oder auch andere Anbieter (z.b. http://www.healthrevolution.eu, http://www.vitame.com etc.) um seinem Ziel näher zu kommen. Wie das jeder ausübt ist natürlich einem selbst überlassen

  6. Ich finde so etwas in den meisten Fällen vollkommen überflüssig (Präparate können während der Schwangerschaft oder bei einer veganen Lebensweise sinnvoll sein…) aber bei einem weitesgehend gesunden Menschen reicht es vollkommen aus, wenn man sich abwechslungsreich ernährt, sich bewegt, genießt und täglich das Lachen in den Tagesplan einbaut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.